Pfirischköpfchenpaar und Schwarzköpfchenpaar zusammenhalten?

Diskutiere Pfirischköpfchenpaar und Schwarzköpfchenpaar zusammenhalten? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo alle zusammen, ich habe seit etwa 4 Monaten ein Pfirsichköpfchenpärchen. Vor zwei Wochen habe ich ein Schwarzköpfchenpärchen bekommen....

  1. #1 Pinocchiolein, 22. Januar 2006
    Pinocchiolein

    Pinocchiolein Guest

    Hallo alle zusammen,

    ich habe seit etwa 4 Monaten ein Pfirsichköpfchenpärchen. Vor zwei Wochen habe ich ein Schwarzköpfchenpärchen bekommen. Habe eine Zimmervoliere mit 1 Meter Breite, 60 cm Tiefe und 1,60 m Höhe. In der Mitte kann man eine Trenndecke einschieben, so dass man 2x 80 cm Höhe hat. Hatte beide Paare anfangs zusammen in der Vorliere ohne Trenndecke. Hatte vor dem Zusammensetzen auch alles umdekoriert, damit keines der Paare einen Heimvorteil hat. Es gab aber die ganze Zeit nur Streit, die Pfirsichköpfchen haben die Schwarzköpfchen ständig vertrieben. Habe alles doppelt eingebaut, vor allem zwei Schlafhäuschen, hat aber nichts genützt. Die Pfirsichköpfchen wollten immer gerade da sitzen, wo die Schwarzköpfchen gerade waren. Nachdem die beiden Schwarzköpfchen ständig nur am Flüchten waren und ein mir bekannter Züchter mir gesagt hat, dass ich Pfirsichköpfchen und Schwazköpfchen überhaupt nicht zusammen im Schwarm halten darf, habe ich die Trenndecke eingezogen. Die Pärchen verstehen sich untereinander ganz gut. Nun weiß ich nicht, ob das die beste Lösung ist. Eigentlich würde ich alle gerne zusammenhalten. Was meint Ihr dazu?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. anja2606

    anja2606 Guest

    Hallo Pinocchiolein,

    erst mal herzlich willkommen hier!

    Ich halte in einer ähnlich großen Voliere wie Du sie hast 2 Paare Schwarzköpfchen und ein Paar Pfirsichköpfchen. Streit gibt es immer bei den Agas: wer wann wo sitzen, fressen überhaupt sein darf usw.

    Vor allem am Anfang verteidigen die Alteingesessenen natürlich ihr Revier gegen die Eindringlinge.

    Ich empfehle Dir, die Voliere nicht zu trennen -schon gar nicht horizontal!!! Welcher Vogel lebt schon gern im Untergeschoss???-, sondern alles ganz anders einzurichten, so dass keiner der Stammplätze der PK mehr vorhanden ist. Und dann: Geduld, Geduld, Geduld. Ich hatte hier auch wochenlang Stress, nachdem die ersten SK eingezogen sind.

    Solange sie sich keine blutigen Auseinandersetzungen liefern: einfach wegsehen! Irgendwann hat sich eine Hierarchie und eine "Sitzordnung" herausgebildet, mit der sich dann alle offenbar abfinden. Bei mir sind es die PK, die immer weggescheucht werden, obwohl sie am längsten da sind...

    Also: das wird schon!

    Liebe Grüße

    Anja
     
  4. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo,

    meine Pfirsische waren auch sehr dominant gegenüber den Schwarzköpfchen.

    Bei uns leben 3 Paare PK und 1 SK Paar. Anfangs ging es prima, aber urplötzlich wurden unsere Schwarzköpfchen nur noch gemobbt, gejagt, vertrieben und egal wie viele Häuser, Brettchen oder Schauckeln wir auch hinzufügten, die Pfirsische verjagten sie8(

    Die SK wurden immer ängstlicher und nach knapp 2 Wochen haben wir sie getrennt. Jetzt ist Ruhe, die Tiere verstehen sich super im Schwarm beim Freiflug, sie spielen zusammen, ohne zu beissen oder sonstige Biestigkeiten und vor allem die Hähne sitzen alle zusammen und beraten.

    Die SK sind jetzt auch wieder selbstbewusst und genau so frech wie vorher, und haben sich schnell erholt. Aber ich werden sie niemals mehr zusammen in eine Volie mit den Pfirsischen stecken:nene:

    Wir haben uns deshalb Module bauen lassen und das grosse ist abgetrennt, die kleinen angeschoben. Ich denke, es ist besser, wenn Du zum Schlafen dedem Paar sein eigenes kleines Reich ermöglichst. Fliegen können sie zusammen, Streiche aushecken auch, aber die Übergriffe kannst Du aus meiner Erfahrung nur durch Trennung abstellen.

    Die Schwarzköpfchen sind sanfter,meine Pfirsische sind richtige kleine Schlitzohren, sie sind sogar bei den SK eingebrochen, haben ihnen die Leckerlies weggefressen und die Armen sassen ganz erstarrt nebeneinander:D

    Das haben wir natürlich abgestellt, als wir ihnen auf die Schliche kamen:trost: aber auf Dauer hilft nur abtrennen:trost:

    Gruss
    Andra
     

    Anhänge:

  5. Ralf0101

    Ralf0101 Guest

    Es geht doch...

    Hallo zusammen,

    ich halte 4 Schwarzköpfchen und 4 Pfirsichköpfchen zusammen in einer Voliere der Amessung 2m Breite x 2,50m Höhe x 1,20 m Tiefe.
    Die Tiere haben genug Platz und können sich aus dem Weg gehen. Alle Vögel wurden innerhalb von 4 Wochen nacheinander eingesetzt und haben insgesamt 5 Schlafbrettchen zur Verfügung.
    Das Entscheidende an einem harmonischen Schwarm ist nach meiner Erfahrung genügend Platz und damit Ausweichmöglichkeiten sowie ausreichend Abwechslung.
    Ab und zu werden auch die Stammplätze getauscht und Raufereien gibt es häufiger, diese sind jedoch harmlos sind und schnell vorüber.
    Bei anhaltendem Stress gibts nur eines: eine grosse Voliere !!!

    Gruß Ralf
     
  6. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo,

    da hat der Züchter vollkommen recht, das man 2 verschieden Agaarten nicht zusammen im Schwarm halten sollte!

    WEnn es schon sein muß´, dann sollte deine Voliere doppelt so Groß sein wie die vorhandene Voliere.

    Hält man Agaporniden im Schwarm und man bietet Sitzbrettchen, Schlafhäuschen usw. an, dann ist darauf zuachten, das man pro Paar immer doppelt rechnen muß. Dies gilt aber nicht für Futter und Wasserstelle!

    Also für jedes Paar 2 Sitzbrettchen usw., da bei Agas gilt, was der Nachbar hat möchte ich auch haben und das sofort. Und harmonosierende Paare werden sich aufteilen um "ihre Plätze" zu verteitigen.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo,

    das erinnert mich an Italiener im Urlaub :D 1 Liege am Strand, 1 am Pool im Schatten und 1 Liege direkt vorne am Wasser :) genau so benehmen sich unsere Agas!

    Sind halt auch Südländer mit entsprechendem Temperament, wenn es darum geht, Besitzansprüche zu behaupten.

    Gruss
    Andra
     
  9. #7 Pinocchiolein, 23. Januar 2006
    Pinocchiolein

    Pinocchiolein Guest

    Vielen Dank für eure Antworten!

    Habe die Pfirsiche gerade in einen Käfig mit 1 m Breite und 90 cm Höhe getan und diesen auf gleicher Höhe neben die Zimmervoliere gestellt, damit sie wenigstens aus dem Untergeschoss heraus sind. Zumindest vorerst will ich das so beibehalten.

    Jetzt frag ich mich nur, ob ich einen gemeinsamen Freiflug wagen soll. :? Seit ich sie getrennt hab, hatte ich immer nur jeweils ein Paar draußen, was aber dazu geführt hat, dass sie ziemlich wenig geflogen sind und die meiste Zeit am Gitter der anderen herumhingen. Vielleicht gibt sich das, da sie sich jezt sowieso die ganze Zeit anschauen können.

    Vor allem frag ich mich, wie ich abends jeden Vogel in seine Wohnung bringe. Bin dankbar für jeden Tipp!
     
Thema: Pfirischköpfchenpaar und Schwarzköpfchenpaar zusammenhalten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. agapornidenim schwarm

Die Seite wird geladen...

Pfirischköpfchenpaar und Schwarzköpfchenpaar zusammenhalten? - Ähnliche Themen

  1. Rosellasittiche

    Rosellasittiche: Hallo :). Ich bin neu hier in dem Forum und stelle mich mal kurz vor, bevor ich meine Fragen zu dem Thema stelle. Ich bin Leonie, 16 Jahre alt...
  2. Glanzsittiche und andere Vögel?

    Glanzsittiche und andere Vögel?: Hallo! Ich habe bereits einmal ein ähnliches Thema aufgemacht in dem ich fragte ob man Nymphensittiche und Glanzsittiche zusammen halten kann,...
  3. Zusammenhalten

    Zusammenhalten: Ich ahb mal ne Frage kann man schönsittiche mit agas zusammenhalten (will ich nicht tun wills nur wissen):?8)
  4. Farbschläge-Zusammenhaltung und Kreuzung

    Farbschläge-Zusammenhaltung und Kreuzung: Zur Zusammenhaltung von blauen mit schwarzen Tauben gibt es sehr viele Meinungen. Da die blauen ja angeblich den Lack der schwarzen angreifen......
  5. Kann ich Kanarienvögel mit Wellensittichen zusammenhalten?

    Kann ich Kanarienvögel mit Wellensittichen zusammenhalten?: Hey Leute, also kann ich 2 Kanarienvögel mit 5 Wellensittichen in einer Voliere halten? Hier noch ein Link von der Voliere ->...