Pflanzen/Wasserbad

Diskutiere Pflanzen/Wasserbad im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallöchen mein Name ist Marcel und ich habe seit ca einem Jahr ein Sperlingspapageienpärchen. Leider hat mir der Zoo"fach"händler damals zu einem...

  1. #1 wurst-brot, 22. März 2010
    wurst-brot

    wurst-brot Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen mein Name ist Marcel und ich habe seit ca einem Jahr ein Sperlingspapageienpärchen. Leider hat mir der Zoo"fach"händler damals zu einem viel zu kleinem Käfig geraten. Natürlich hab ich mich auf diese Auskunft verlassen und erst jetzt nach einigen Recherchen im Internet bemerkt, dass mein jetziger Käfig zu klein ist. Also hab ich kurzerhand eine Voliere mit den hier im Forum geratenen Mindestmaßen bestellt. Nun ist meine eigentliche Frage: Welche Pflanzenarten kann ich dauerhaft in der Voliere lassen? (Ich hab die Sorge, dass meine Sperlis zu viel davon essen, was bei manchen Pflanzen eventuell schädlich sein könnte) Und: ist es ratsam den Vögeln immer ein Wasserbad zur Verfügung zu stellen? Ich würde mich über eure Antworten und vielleicht ein paar weitere Tips zur Käfiggestaltung freuen.(sowas wie Schaukeln, Echtholzstämme und Kletterseile hab ich schon)

    Liebe Grüße Marcel :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Also dauerhaft wird wohl der Schredderlust der Sperlis keine Pflanze überstehen, aber das einzige Grünzeugs das ich in der Voliere hätte wäre ein Golliwoog . Die ist nicht nur zur zierde da, sondern auch noch ein Nahrungsergänzungsmittel. Da brauchst du dir keine Sorgen machen, dass sie zuviel davon essen. ;)

    Da Sperlinge auch keine Badeentchen sind, braucht man ihnen auch nicht dauerhaft eine Bademöglich anbieten. In Gefangenschaft ist das auch nicht unbedingt notwendig, da das Gefieder auch nicht so stark wie in freier Wildbahn verschmuzt und beansprucht wird. Auch die Staubbelastung hält sich doch in Grenzen. Ok kommt drauf an wie viele man hat. :D
     
  4. jey1987

    jey1987 Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Na erzähl das mal meinem Klavier :zwinker: Das wird dir aber ein paar Takte dazu erzählen.
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Marcel,
    herzlich willkommen hier bei uns.

    Zimmerpflanzen würde ich auf gar leinen Fall in die Voliere stellen.
    Ich habe es mal mit einem GArtenbambus versucht, der nur knapp überlebt hat.
    Die Sperlis kriegen wirklich alles "klein".

    Ausser dem von Bastian genannten Gollywoog kannst du in manchen Zooabteilungen auch Miere und Löwenzahn in Töpfen kaufen. Das biete ich meinen Vögeln immer an und es wird gern genommen.

    Viel Spaß mit deinen Sperlis und hier im Forum.
     
  6. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Wie dein Klavier kann sprechen? 8o :D Aber im Ernst du hast ja genauso wie ich einen größeren Schwarm, da fällt natürlich auch ein wenig Staub mehr an. Aber wenn man "nur" ein Paar hat ist das mit dem Staub noch halb so dramatisch. Ich muss auch jeden Tag bzw. jeden zweiten Tag kurz wedeln. :o
     
  7. jey1987

    jey1987 Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    @BKlitz: War ja auch nur ein Spaß.

    @Wurst-Brot: Petersilie ist auch sehr beliebt, da kann man ja immer mal ein paar Pflanzen zeiehn und dann in die Voliere stellen. Meine kleinen mögen das total gern.

    LG Jenny
     
  8. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    War mir schon klar. :p ;) Kannst übrigens auch wie eigentlich alle hier Bastian sagen, den Nutzernamen finde ich oftmals so förmlich und unpersönlich (auch wenn es mein richtiger Name ist)

    Petersilie eignet sich auch gut zum Baden, einfach nass reinstellen und schon kann es losgehen. Wie ich sie auch gut zum Baden animiere ist wenn ich etwas Möhrengrün ins wasser gebe. Damit wird dann auch ausgiebig gespielt.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 wurst-brot, 23. März 2010
    wurst-brot

    wurst-brot Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hey vielen Dank für eure Tips.
    An eine Voglemiere hab ich auch schon gedacht und die auch schon gekauft. Nachdem ich hier mal die etwas älteren Beiträge durchforstet habe, sind mir besonders die selbstgebauten Volieren aufgefallen, die einfach super praktisch und schön sind. Hab auch gleich meine Volierenbestellung storniert und nun wird in meinen 2 Wochen Urlaub ordentlich gebastelt :) Freu mich schon in 3 Tagen gehts los. Wenn ihr wollt lade ich dann auch nen paar Fotos hoch.

    Liebe Grüße Marcel
     
  11. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    Wir sind hier alle fotosüchtig - sei also nicht sparsam damit!!!

    ... und bitte auch die einzelnen Schritte deiner Voliere festhalten und einstellen. Das kommt dann zu unserer Sammlung "selbstgebaute Volieren".
     
Thema:

Pflanzen/Wasserbad

Die Seite wird geladen...

Pflanzen/Wasserbad - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe von Leuten die sich damit auskennen

    Brauche Hilfe von Leuten die sich damit auskennen: Hallo Habe mich jetzt mal hier angemeldet weil ich eine Frage Habe. Ich habe einen balkon mit einem Futterhaus und in diesem Futterhaus sieht es...
  2. größere Pflanzen für Außenvoliere

    größere Pflanzen für Außenvoliere: das das thema Volierenbepflanzung ja sehr kontrovers diskutiert wird, hätte ich interesse an eurer Meinung: ich möchte etwas Grün in die Voliere...
  3. Welche Erde zum eigenen Pflanzen Anbau

    Welche Erde zum eigenen Pflanzen Anbau: Ich pflanze derzeit mein "Grünzeug" in den Töpfen der angefressenen Pflanzen aus dem Zooladen Ich würde die Vielfalt gerne erweitern. Allerdings...
  4. Welche Pflanzen stehen in euren Wohnungen?

    Welche Pflanzen stehen in euren Wohnungen?: Hallo, wir haben uns vor kurzem ein Paar Bourkies zugelegt und im Internet bereits gelesen das der Großteil unserer Pflanzen für die Vögel giftig...
  5. Was ist das für eine Pflanze?

    Was ist das für eine Pflanze?: Hallo zusammen, ich vermute diese Pflanze [ATTACH] [ATTACH] muss aus den Samen einer Cardueliden Mischung gewachsen sein. Weiß jemand...