Pflaumenköpfe vertragen sich nicht

Diskutiere Pflaumenköpfe vertragen sich nicht im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; seit ca 1,5 jahren haben wir 2 pflumenköpfe. das geschlecht ist immernoch unbekannt. seit anfang des jahres gibts immer wieder zoff. sprich...

  1. #1 onkel-howdy, 21. Oktober 2009
    onkel-howdy

    onkel-howdy Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73037 GP
    seit ca 1,5 jahren haben wir 2 pflumenköpfe. das geschlecht ist immernoch unbekannt.

    seit anfang des jahres gibts immer wieder zoff. sprich die beiden zoffen sich wegen dem kleinsten mist. mitlerweile haben wir alles doppelt. doppelte futternäpfe, doppelte spielsachen etc. nur damit jeder sein spielzeug hat.

    trotzdem gehts immer wiede rund. die beiden plustern sich auf und hacken mit den schnäbeln auf einander ein. sie fechten mit den schnäbeln. solange bis eben einer vom ast fällt etc. dabei wechselt die rolle des alpah tieres regelmässig.

    schlimm ist nur das ab und an mal der sieger eines solchen kampfes den anderen durch die volli jagt.

    brächte den eine vergrösserung des schwarmes (wir spielen mit den gedanken von ein pärchen zu kaufen) ruhe in den schwarm oder was gibts für andere möglichkeiten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Halsi

    Halsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    15898
    ..ich würde mal auf zwei Hähne tippen, die geschlechtsreif werden.
    Bevor Sie weitere Vögel dazu setzen sollte das aber genau geklärt sein, damit Sie 2 Paare haben und nicht ein ungleiches Verhältnis, denn dann geht das Theater weiter.
    Es muß aber auch genug Platz für 2 Paare sein , denn sonst kann es zu Beginn der Brutzeiten auch wieder ordentlich Streit geben.
     
  4. jörg67

    jörg67 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo onkel-howdy,
    ich habe seit ca.2 Jahren ein Pflaumenkopfpaar, die Henne ist ca.11j. alt der Hahn vermütlich einiges älter. Beide sind aus dem Tierheim. Nach ca. 1/2 Jahr fing die Henne an den Hahn zu behacken. Mittlerweile wohnen beide jetzt in einer Voliere mit Trennwand. Versuche sie wieder zusammen zu bringen sind bisher gescheitert.Sie behacken sich täglich auch durchs Gitter. Ab und an schnäbeln sie auch, aber nur kurz dann geht das Theater wieder los. Hab schon überlegt sie zu trennen. Bei der Henne wohl kein Problem, der Hahn kann leider nicht fliegen, da wirds dann wohl schwieriger. Vielleicht hast Du einen Tip wer evtl. eine Henne sucht im Alter um die 11 Jahre, aber nur mit Freiflug oder großer Voliere.

    Gruß Jörg
     
Thema:

Pflaumenköpfe vertragen sich nicht