Pflaumenkopfjungtier?

Diskutiere Pflaumenkopfjungtier? im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ihr Lieben, ich bräuchte mal eure Hilfe. Handelt es sich bei dem auf den Bildern zu sehenden Tier um ein Pflaumenkopf in der...

  1. #1 Agaernährerin, 27. Juli 2008
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Hallo ihr Lieben,

    ich bräuchte mal eure Hilfe. Handelt es sich bei dem auf den Bildern zu sehenden Tier um ein Pflaumenkopf in der Jugendmauser. Das Tier fängt an sich umzufärben und ist von 05, zeitlich würde es also passen. Es bildet sich der schwarze Backenbart und im Schatten ist die Bildung des schwarzen Halsbandes zu erkennen. Der Oberkopf hat einige grün schillernde Stellen.
    Bin mir etwas unsicher ob es wirklich ein Pflaumenkopf ist. Könntet ihr mir da bitte weiterhelfen?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 onkel-howdy, 27. Juli 2008
    onkel-howdy

    onkel-howdy Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73037 GP
    Hallo,
    also von den Bildern her würde ich dir schon bestätigen das es Pflaumenköpfe sind. Hab auch nochmal in meinen Edelsittichbuch nach geschaut ob es ev. Rosenköpfe wären, aber die haben keinerlei gelb am Hals.
    Unsere Beiden sind jetzt im 2. Jahr und wir sind auch gespannt was aus ihnen noch wird =) aber uns hat mal einer gesagt, dass sie mit dem Umfärben schon gegen ende des 2. Jahres anfangen? Naja aber man kann ja viel gesagt bekommen =)

    Gruß Marion
     
  4. #3 Agaernährerin, 27. Juli 2008
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Hallo Marion,
    angenommen er ist Schlupf Ende 05 dann ist er gerade mal 2 1/2 Jahre alt. Könnte also schon ungefähr passen. Habe selbst nur ein Altpärchen Pflaumenköpfe (beide gute 20 Jahre alt) und habe noch keine Jungtiere bei der Umfärbung gesehen, daher möchte ich da gerne auf Nr. sicher gehen.
    Würde mich noch über ein paar Meinungen sehr freuen.
     
  5. Abbraxas

    Abbraxas Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Es ist ein Plaumenkopf.
     
  6. #5 Agaernährerin, 1. August 2008
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    So,
    habe anhand der Ringnummer den Züchter ausfindig gemacht.
    Der Kleine war uns nämlich zugeflogen. Er war noch der einzigste Pflaumenkopf beim Züchter und da wir bereits ein Pärchen haben, hat er ihn uns als "Finderlohn" geschenkt.
    Nun suchen wir, wenn möglich aus dem Tierschutz, eine passende Henne für den Kleinen. Sie darf gerne bis 8 Jahre alt sein. Schönheitsmakel wären auch kein Problem, hauptsache er hat sie lieb ;).
    Vielleicht hört ja jemand von euch was, der eine Henne abgeben möchte:zustimm:
     
  7. #6 Agaernährerin, 2. August 2008
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Wir haben eine passende Henne gefunden :dance:
     
  8. oliver s

    oliver s Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    an der schönen Mosel
    Pflaumen..

    Hallo,
    Was macht die Henne und wie verstehen sich die beiden?:?
     
  9. #8 Agaernährerin, 10. August 2008
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Hallo Oliver,

    der kleinen Lala geht es sehr gut :zustimm:. Man merkt ganz deutlich, dass sie und Gizmo ein Alter haben. Beide sind sehr verspielt und verbringen auch viel Zeit in nächster Nähe miteinander. Jedenfalls liebt Lala Johannisbeeren über alles, was unser anderes Mädel gar nicht so lustig findet, denn wenns um IHR Futter geht, ist gar nicht gut Kirschen essen mit ihr :zwinker: . Ist ja auch nicht genug für alle da :~. Hier mal auf die Schnelle ein Foto der beiden
    Hab nochmal vielen lieben Dank für alles. Bin heute jedenfalls noch hin und weg von deinen Anlagen und deinen Tieren.

    [​IMG]

    Und hier ist sie mit einem unserer Agas
    [​IMG]
     
  10. #9 onkel-howdy, 10. August 2008
    onkel-howdy

    onkel-howdy Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73037 GP
    geht den das mit den agas auf dauer gut?

    und wo habt ihr so schnell die henne herbekommen?
     
  11. #10 Agaernährerin, 10. August 2008
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Die Agas sind in einer getrennten Voliere untergebracht, sie treffen auf die Pflaumen nur im Freiflug. Die Pflaumen sind bei uns immer raus und somit haben sie auch viel ihre Ruhe. Ansonsten ignorieren sich die Agas und die Pflaumen völligst.
    Die hübsche Dame habe ich von Oliver übernommen :trost:. Und den Tipp habe ich Richard zu verdanken.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Agaernährerin, 30. Dezember 2008
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Mal wieder ein paar neue Fotos :freude:

    Gizmo (r) und Lala (l)
    [​IMG]

    Gizmo, Lala, Jacky und Lea
    [​IMG]

    [​IMG]

    Jacky
    [​IMG]

    Gizmo
    [​IMG]

    Meine hübsche Lala
    [​IMG]

    Gizmo füttert Lala
    [​IMG]

    Es gab Keimfutter :D
    [​IMG]
     
  14. #12 Agaernährerin, 30. Dezember 2008
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Mango steht derzeit hoch im Kurs
    [​IMG]

    Und noch ein paar Fotos aus dem Weihnachtsbaum
    [​IMG]

    Keine Sorge, Strom ist immer abgeschaltet ;)
    [​IMG]

    Gizmo im Landeanflug
    [​IMG]

    Mal noch ne Frage an die Pflaumenhalter:
    Habt ihr das schonmal gesehen, dass eure Pflaumen sich beim Fliegen die Füße festhalten? Ich hab das noch nie bei einem meiner Geier gesehen. Aber Gizmo fliegt grundsätzlich immer so. Hier mal ein Ausschnitt aus dem obigen Foto. Er hängt sich auch häufig im Voligitter mit dem Schnabel ein, umfasst einen Fuß und macht "Pumpbewegungen" mit den Beinen, es sieht aus als wäre er im Fitnesscenter. Keine Ahnung warum er das macht :?
    [​IMG]

    Lieben Gruß
    Tanja
     
Thema:

Pflaumenkopfjungtier?