Pflaumenkopfsittich-Henne wird agressiv

Diskutiere Pflaumenkopfsittich-Henne wird agressiv im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; also auf gut deutsch ich muss mich jetzt an den züchter wenden und von dem papiere anfordern? na da bin ich mal gespannt...sagt zufällig jemandem...

  1. #41 onkel-howdy, 21. Juli 2008
    onkel-howdy

    onkel-howdy Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73037 GP
    also auf gut deutsch ich muss mich jetzt an den züchter wenden und von dem papiere anfordern? na da bin ich mal gespannt...sagt zufällig jemandem der "vogelmann" aus aalen in baden württemberg?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Christian, 21. Juli 2008
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Leider ja ... einen Vordrock hatte ich ja scho hier im Thread geposted.

    Nö ... wenn Du Namen Adresse nicht kennst ... anhand der Ringnummer geschlossener Ringe kann man ja die Züchternummer ermitteln ... aber nicht die Ringnummer hier öffentlich posten.
     
  4. Abbraxas

    Abbraxas Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Jetzt wird interessant . Wir wohnen nicht weit weg von Aalen, aber dort gibt es viele Züchter.Hast du einen Namen?Und wann hast du die Tiere erworben?Vor oder nach Einführung der Meldepflicht?
     
  5. #44 Christian, 22. Juli 2008
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Könntest Du ggf. Onkel-Howdy helfen, wenn er Dir die Ringnummer per PN schickt ... vielleicht über die AZ anhand der Züchternummer den Züchter identifizieren?
     
  6. Abbraxas

    Abbraxas Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich habe ein AZ Handbuch da zwar schon älter , aber wenn es ein alter Züchter ist.... . Gerne.
     
  7. #46 Christian, 22. Juli 2008
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Na, bitte ... ist doch schon mal was ... ich bin nämlich kein AZ-Mitglied und könnte somit nicht direkt helfen, sondern müßte erst andere Züchter um Unterstützung bitten.
     
  8. #47 onkel-howdy, 22. Juli 2008
    onkel-howdy

    onkel-howdy Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73037 GP
    der HIES vogelmann (wen ich das noch richtig weis) auf alle fälle stand vogelmann auf der karte. und war aus wasseralfingen. ich muss die olle visitenkarte mal suchen.

    die ringnummer schau ich mal nach...grad pennen aber unsere racker schon ;)
    aber wiegesagt wir haben EXTRA gefragt. seine antwort "anmelden nur wen wir züchten wollen"....
     
  9. #48 Christian, 22. Juli 2008
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    So'n Schwachsinn hat uns der Züchter unseres ersten Aymara-Paares auch erzählt. Dem mußte ich nachher postalisch sogar einen Vordruck für die Herkunftsbescheinigung schicken, weil er selber gar keine hatte :(
     
  10. #49 Abbraxas, 22. Juli 2008
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2008
    Abbraxas

    Abbraxas Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Onkel-howdy schau mal in deine Post.
    Ich glaube ich weis wenn du meinst . Der gute Mann dürfte inzwischen Rentner sein und Absicht würde ich ihm bestimmt nicht unterstellen .Viele ´´alte Züchter`` stehen mit dem Internet auf Kriegsfuß.Oft müssen sogar die Ämter nachschlagen welche Art wie eingestuft ist .Bis sich die Änderungen sich überall herumgesprochen haben , werden sie schon wieder geändert.
     
  11. #50 Christian, 22. Juli 2008
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zitat der für uns zuständigen Beamtin: "Welche Art wollen sie anmelden? Aymarasittiche? Nie gehört?" :D
     
  12. Abbraxas

    Abbraxas Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Genau das meine ich.Als Laie steht man da schnell auf dem Schlauch
     
  13. #52 Christian, 23. Juli 2008
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Einen Züchter und einen Beamten, der/die für die Meldepflicht zuständig ist, bezeichne ich aber nicht als Laie ;)
     
  14. Abbraxas

    Abbraxas Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich meinte nicht den Beamten und auch nicht den Großzüchter(mit gewerblicher Zucht) sondern den kleinen Züchter um die Ecke und die privaten Halter.
     
  15. #54 Christian, 24. Juli 2008
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Den Halter, der sich für eine Vogelart zu interessieren beginnt, klammere ich mal aus, aber den kleinen Hobbyzüchter beziehe ich definitiv mit ein.

    Hier wird aber auch eins der diversen Mankos, die mit der Erlangung der Zuchtgenehmigung zusammen hängen deutlich, denn dieses Thema sollte eigentlich auch Bestandteil der Prüfung sein. Alternativ wäre auch Aufklärungsarbeit seitens der Verbände denkbar.

    Aber wir schweifen jetzt doch zu weit vom eigentlichen Thema ab.
     
  16. #55 onkel-howdy, 24. Juli 2008
    onkel-howdy

    onkel-howdy Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73037 GP
    jo aber wen ich mich net auf den züchter verlassen kann....auf wen den sonst? :idee:

    was passiert den bei der anmeldung? wie n auto anmelden? ;)
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #56 Christian, 24. Juli 2008
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Die Frage stellt sich leider Gottes sooo häufig im Leben ... bei Ärzten, Händlern, Rechtsanwälten, etc..

    Es ist vergleichbar mit der Anmeldung eines Hundes, nur daß man für Vögel keine Steuern zahlt ;)

    Spaß beiseite, es ist eine reine Formalität und völlig kostenlos. Man gibt sein Meldeformular ab, nebst Herkunftsbescheinigung oder alternativ einer Cites-Bescheinigung, wenn es sich um eine Art nach Anhang I des Washingtoner Artenschutzabkommen handelt, und kriegt Monate später ein Bestätigungsschreiben. Das Meldeformular kann man übrigens meist auf den Hompages der Städte runterladen.
     
  19. Abbraxas

    Abbraxas Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hey,

    GP ist auch in BW ,also mußt du sie im nächsten Landratsamt untere Naturschutzbehörde oder direkt in Stuttgart anmelden.Geht per Fax , Brief oder E-mail.Fax oder Adresse(Stuttgart )kann ich heraussuchen wenn du magst.
     
Thema: Pflaumenkopfsittich-Henne wird agressiv
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pflaumenkopfsittich nicht beringt

Die Seite wird geladen...

Pflaumenkopfsittich-Henne wird agressiv - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...