Pflaumenkopfsittiche - Sie lieben und sie zanken sich

Diskutiere Pflaumenkopfsittiche - Sie lieben und sie zanken sich im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallöchen allerseits. Vorab möchte ich erst mal loswerden, dass ich es klasse finde, dass es so ein tolles Vogelforum gibt. Ich hab die letzten...

  1. Funnyghost

    Funnyghost Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    25421 Pinneberg
    Hallöchen allerseits.
    Vorab möchte ich erst mal loswerden, dass ich es klasse finde, dass es so ein tolles Vogelforum gibt. Ich hab die letzten Tage hier Stunde um Stunde interessantes zu Pflaumenkopfsittichen gelesen. Währenddessen haben meine 2 Pflaumen hinter mir Schabernack gemacht. Und gerade wegen dieser 2 hab ich mich dazu entschlossen auch mal eine Frage loszuwerden, die uns schon seit 2 Jahren beschäftigt.

    Wir haben unsere 2 Pfläumchen (Geschwister) seit 6 Jahren. Bis vor 2 Jahren waren die beiden ein Herz und eine Seele. Und dann mitten in der Paarungsphase ging die Henne plötzlich auf den Hahn los und die beiden prügelten sich im wahrsten Sinne des Wortes, das selbst sich blaue Flecken abbekam als ich die beiden trennen wollte. Nachdem sie getrennt waren, hatte der Hahn eine blutig gebissene Kralle und wir haben ihn 3 Wochen lang wieder aufpeppeln müssen. Ganze 8 Wochen lang konnten wir beide nicht zusammen frei fliegen lassen, da sie sofort aufeinander los sind. Immer wieder haben wir es probiert und eines Tages war alles wieder gut. Bis vor 3 Wochen. Ich kam nach Hause und da saß unser Hahn mit lahmem Flügel und humpelnd auf dem Boden der Voliere und die Henne attackierte ihn ständig. Da die beiden nur futterzahm und nicht handzahm sind hatte ich meine Mühe sie wieder zu trennen.
    Inzwischen ist er wieder auf dem Damm und eigentlich wollten wir beide am Wochenende wieder zusammen frei fliegen lassen. Nun hab ich gesehen, dass der Hahn am unteren Schnabel seitlich eine richtig große Beule hat. So als hätte man einen Sonnenblumenkern außen auf den Schnabel aufgeklebt. Der Vogel ist munter und fidel, wetzt seinen Schnabel an den speziellen Sitzstangen, frisst ganz normal, badet weiterhin mit Vorliebe und zeigt sonst keinerlei Auffälligkeiten. Aber was ist das am Schnabel????
    Könnte das noch eine nicht gesehene Verletzung von der letzten Prügelattacke seiner Schwester sein? Müssen wir auch in Zukunft damit rechnen dass die beiden aufeinander losgehen wenn die Paarungszeit kommt? Ich kann schlecht den ganzen Tag neben der Voliere sitzen und aufpassen dass er nicht wieder die Hucke voll bekommt.
    Vielleicht weiß jemand Rat?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cyano - 1987, 10. Dezember 2010
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2010
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Hallo Funnyghost und herzlich willkommen im Vogelforum.
    Meine Henne (12J.) dominiert auch ihre Brüder (12 und 9 J) und ihren Partner (16J).
    Ich kann eigentlich nur empfehlen noch je einen Hahn bzw eine Henne im gleichen Alter anzuschaffen, damit alle einen Partner haben. Hennen lassen ihre Brüder einfach nicht "ran" und da gibt es nur Frust pur!
    Außerhalb der Balzzeit ist allerdings Friede, Freude, Eierkuchen, bis auf ein paar kleine Streitereien um den besten Sitzplatz, Futter ...
    Pfläumchen sind einfach hübsch, normalerweise friedlich und nicht unangenehm laut und ich bin immer wieder froh, dass ich mir zufällig 1987 spontan welche gekauft habe.
    Wie viel Platz haben deine beiden. Meine haben dauernd Freifliug auf 13m² und können sich auch gut aus dem Weg gehen.
    Ansonsten kann ich nur Tierarzt sagen!
    LG Cyano
     
  4. Funnyghost

    Funnyghost Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    25421 Pinneberg
    Hallo Cyano, ich freu mich über deine Antwort.

    Unsere beiden dürfen immer im großen Flur fliegen wo wir dann mit dicken Seilen und Ästen einen Parcours zum klettern aufbauen. Dort dürfen sie dann von Do bis Mo immer rumtoben. An den anderen Tagen ist allerdings nur Voliere angesagt, da ich das wegen meiner Arbeit nicht anders machen kann.

    Bei genau einem dieser Freiflüge haben sich die beiden mal wieder in die Wolle bekommen und aufeinader rumgehackt. Und dabei ist dieser komische Knubbel am Schnabel beim Hahn abgegangen und man sieht frisch gewachsenen neuen Schnabel. Glück gehabt.

    Also unsere Henne lässt ihren Bruder schon immer ran... wenn die Zeit der Prügel vorbei ist. Letztes Jahr hat uns die Henne 13 Eier gelegt.
    Ich kam garnicht nach die Eier heimlich wieder aus dem Käfig zu holen. Züchten möchten wir nicht und sollten wir bei Geschwistern ja auch nicht.

    Inzwischen haben wir festgestellt, das sie sich gerne in den Brutkasten verzieht, wenn er ihr zu aufdringlich wird. Sie sitzt dann im Eingangsbereich des Brutkasten und schaut raus und wenn er näher kommt geht sie ganz rein. Er akzeptiert das und verzieht sich wieder. Der Brutkasten wird aber sonst vorzugshalber nur benutzt um dem Zerstörungs-Krabberwahn nachzukommen. Der armen Kasten sieht schon ganz schön mitgenommen aus.

    Für Ihn haben wir jetzt auch eine Rückzugsmöglichkeit geschaffen indem wir an die Voliere einfach noch einen weiteren Käfig angebaut haben. Sie geht da überhaupt nicht rein und er hüpft freudig darin rum. Da alles Neue vor ihm kaum lange sicher ist. Somit denke ich mal, das sie sich auch aus dem Weg gehen können.

    Noch 2 Pfläumchen wollten wir uns eigentlich nicht mehr zu legen.

    Schau mer mal wie lange das gut geht bis ich mir wieder was neues einfallen lassen muss.



    LG Funnyghost
     
Thema: Pflaumenkopfsittiche - Sie lieben und sie zanken sich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pflaumenkopfsittich paarungszeit

Die Seite wird geladen...

Pflaumenkopfsittiche - Sie lieben und sie zanken sich - Ähnliche Themen

  1. Aras oder GP oder lieber nichts ?

    Aras oder GP oder lieber nichts ?: Guten Tag ihr lieben, ich bin neu hier und habe direkt ein paar Fragen an die Papageienexperten hier im Forum :) Mein Name ist Christian ich bin...
  2. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...
  3. Wellis vertragen sich nicht

    Wellis vertragen sich nicht: Hey! Ich hab jetzt drei Wellis und sie können nicht miteinander, aber auch nicht ohneeinander... ich habe zwei Männchen und ein Weibchen. Anfangs...
  4. baby schläft am liebsten mit hängendem kopf

    baby schläft am liebsten mit hängendem kopf: ... Und wieder habe ich erfolgreich Nachwuchs im Nest. jeder keine Vogel ist ja anders... diesmal habe ich wieder einen der besonderen Art. der...
  5. Welches Eifutter fressen eure Kanarien am liebsten?

    Welches Eifutter fressen eure Kanarien am liebsten?: Hallo zusammen, ich weiß, dass es unzählige Eifutter-Threads gibt, aber ich konnte nichts finden was mir weiterhilft. Ich habe derzeit das...