Picca dreht durch...

Diskutiere Picca dreht durch... im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich hab´s geahnt: Mein Picco ist ja gestern gestorben und meine Picca nun alleine. Sie ist ja schon krank und somit sehr angeschlagen....

  1. Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich hab´s geahnt:

    Mein Picco ist ja gestern gestorben und meine Picca nun alleine.
    Sie ist ja schon krank und somit sehr angeschlagen.

    Gestern hat sie schon öfters gerufen, lag abends dann nur platt auf dem Bauch mit geschlossenen Augen.

    Aber seit heute morgen macht sie sich ganz lang, läuft dauernd im Käfig hin und her (wenn ich sie raussetze, rennt sie durch die Wohnung) und piepst alle 2 - 3 Sekunden ganz jämmerlich.

    Hat sie vorgestern ja schon mal gemacht, als es Picco so schlecht ging.

    Ich denke, sie sucht ihn...:(

    Was könnte ich denn mal für sie tun?

    Sie beruhigt sich, wenn ich sie in die Hand nehme, aber das kann ich leider nicht den ganzen Tag machen.
    Raus in die Nähe von Nupsi kann sie ja auch nicht (wegen dem Husten) und außerdem hat Nupsi Angst vor Picca.

    LG,
    Seriema
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    ...

    Sie hat jetzt auch ganz heisse Füße und knackt im Hals bzw. macht ab und zu Kaubewegungen.
    Die Atmung ist immer noch so schwer und schnell.

    Ob es ihr nun gesundheitlich schlechter geht, weil sie Picco vermisst?

    Ich mache mir solche Sorgen...sie ist doch als einzige von meiner gelben Federbällchen übrig...meine Nudel...

    LG,
    Seriema
     
  4. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Also entweder ist sie akut krank - dann aber würde sie wohl kaum herumlaufen, oder du machst sie verrückt, weil du sie ander behandelst als sonst. (Sorry, klingt grob, ist aber so.)

    Natürlich merken es die Vögel, wenn der Partner auf einmal nicht mehr da ist und er wird gesucht, ein paar Stunden, 1 - 2 Tage vielleicht, dann haben sie begriffen, dass er weg ist (passiert ja in der Natur auch) und dass ihr Leben weitergeht.

    Wichtig ist, dass sonst alles andere seinen normalen Gang geht, denn die übliche Routine ist dem Vogel vertraut, gibt ihm Sicherheit. Wenn sich daran jetzt auch noch was ändert (z. B. durch Extra-Betüddeln), dann empfindet der Vogel das als nicht normal, kann es nicht einordnen, also beunruhigt es ihn, bedeutet Stress. Stress kann vorhandene Krankheiten verschlimmern.
     
  5. #4 Seerosengurke, 29. Juni 2008
    Seerosengurke

    Seerosengurke Krankenschwester mit HERZ

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forstern im Landkreis Erding Großraum München
    Also da muß ich Dir widersprechen! :nene:
    Ich glaube, dass Picca gerade jetzt die Streicheleinheiten bzw. "Extra-Betüddeln", wie Du es nennst, :nene:, braucht. Sie ist doch sowieso sehr menschenbezogen und hat schon immer ihre Streicheleinheiten bekommen, so dass sie sicher auch den Menschen als Ersatzpartner akzeptiert.

    Seriema, hat denn Picca was Ansteckendes? Sonst würde ich überlegen, möglichst bald wieder einen Kanari dazuzuholen. Ich kann mir denken, dass das Husten und Luftnot auch von einer Herzschwäche herrühren kann, altersgemäß, da sammelt sich dann Flüssigkeit in der Lunge (bin zwar nur Krankenschwester für Menschen, aber sicher ist es bei Tierchen auch so?).

    Ach Seriema. Ich will Dir auch jetzt sagen: Folge Deinem Gefühl. Ist schön, dass Du zu Hause bist und Dich um die Maus kümmern kannst. Natürlich kannst Du sie nicht die ganze Zeit rumtragen, das ist klar. Das muß auch gar nicht sein. Aber sie merkt, dass Du in ihrer Nähe bist. Ansonsten wirst Du nicht viel machen können. Es ist leider leider der Lauf der Natur. :trost:

    Alles Liebe weiterhin!
     
  6. Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    ...

    Tja, wir vermuten auch, dass sie einen dauerhaften Schaden der Atemwege hat.
    Da sie es schon jahrelang hat, nur jetzt eben immer schlimmer werdend.

    Behandlungen mit Baytril (laut Antibiogramm) gegen nachgewiesene Pseudomonaden und Staphylokokken brachten ebensowenig Besserung wie Ivomec gegen Lustsackmilben...:(

    Deshalb meinte der TA auch schon, dass das mit der nachts auftretenden Atemnot organisch bedingt sein wird.

    Piccolo ist ja an Wasser in der Lunge (Lungenödem) gestorben....(ja, wie bei Menschen, meine Oma starb auch daran...).

    Also ich dachte auch, ich könnte ein anderes alten bzw. ebenso blinden oder /und flugunfähigen Kanarienweibchen zu ihr setzen, aber von dem Gedanken komme ich gerade wieder ab...

    Wir hatten gestern schon überlegt, ein gelbes Plüschküken in den Käfig in eine Ecke auf den Boden zu setzen (weil Picca da ja rumläuft und sucht und sie nimmt ja teilweise noch sachen wahr, so dass sie es als "Partner" zum anschmusen akzeptieren könnte...).
    Nur momentan habe ich kein geeignetes da...


    Also ich denke nicht, dass ich sie stark extra betüddele, weil ich sie immer schon mehrmals am Tag auf der Hand bei mir habe (gut, gestern vielleicht etwas mehr und heute auch nur, weil ich mir wegen dem Atmen Sorgen mache).

    Ich werde auch heute mittag ganz normal wie immer mit ihr in den Garten gehen.


    Dass sie merkt, dass der süße Picco nicht mehr da ist, ist schon klar. Aber ich dachte eben, es wäre für sie nicht sooo schlimm, weil sie immer schon eine Einzelgängerin bzw. auf mich bezogen war und sich mit Picco eigentlich nur gestritten hat (Geschwisterliebe...:~).


    LG,
    Seriema
     
  7. Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    ...

    Jetzt zittert sie auch noch so stark...
    an den Flügeln und am Schwanz merkt man es besonders....:(

    HILFE!!!!!!!! :heul:

    LG
     
  8. #7 Seerosengurke, 29. Juni 2008
    Seerosengurke

    Seerosengurke Krankenschwester mit HERZ

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forstern im Landkreis Erding Großraum München
    [​IMG][​IMG][​IMG]
     
  9. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Wir hatten es bei einem unserer Wellensittiche, das dieser plötzlich anfängt zu zittern.
    In wie weit das Zittern nu mit der Krankheit deiner Picca zusammenhängt kann ich dir nicht sagen, aber bei unseren Welli war das Zittern durch Vitamin B Mangel verursacht worden.
    Wir geben ein wenig Vitamin B Komplex via Spritze tröpfchenweise in den Schnabel.
    Vitamin B Komplex, sofern du noch keinen hast, bekommst du in der Apotheke recht günstig als Kapseln. Diese brechen wir einfach auf und geben den Inhalt in ein kleines Gefäß (Schnapsglas). Das ganze füllen wir mit Wasser auf und ziehen es in die Spritze.
    Es schmeckt ähnlich wie Sanostol und muss grade für Wellis sehr lecker sein. (Wie Kanaris darauf reagieren kann ich dir nicht sagen).

    Vielleicht hilft das wenigstens ein wenig gegen das zittern.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Seerosengurke, 1. Juli 2008
    Seerosengurke

    Seerosengurke Krankenschwester mit HERZ

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forstern im Landkreis Erding Großraum München
    Hallo Seriema,
    was macht denn Deine Picca?
     
  12. Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    ...

    Hallo!

    Vitamin-B-Komplex bekommt sie nicht, sie bekommt Dr. Albrecht´s Multivitamin-Tropfen und da sind eigentlich ja auch jede Menge B-Vitamine drin...der TA meinte, das wäre dann ausreichend...



    Picca hat sich beruhigt, was das dauernde Rufen angeht.
    Sie ruft zwar noch, aber nicht ganz so viel.

    Ich mache mir nur unheimliche Sorgen, weil ihr Atmung immer schwerer wird und sie so verschleimt zu sein scheint, dass man Geräusche beim Trinken hört...

    Evtl. lasse ich heute abend nochmal einen Abstrich machen, um zu schauen, ob es wirklich keine Trichomonaden sind.

    Aber selbst wenn es nun welche wären, würden ihre Nieren ja wahrscheinlich das Medikament dagegen nicht mehr vertragen...:(

    Mehr fällt weder mir noch dem TA ein...
    Ein schleimlösendes Mittel nimmt sie ja, aber das scheint nichts zu bringen...

    Das ist einfach echt traurig...:(:(:(

    Heute morgen bin ich wenigstens nicht aufgewacht und habe im Halbschlaf nach Picco gesucht...
    Das war ja die letzten beiden Nächte passiert und war fürchterlich.


    LG,
    Seriema
     
Thema:

Picca dreht durch...

Die Seite wird geladen...

Picca dreht durch... - Ähnliche Themen

  1. Henne dreht durch...

    Henne dreht durch...: Hallo zusammen, ich habe seit etwa 2 Monaten die Kanarienhenne von meinen Eltern übernommen weil ich ihr einfach eine artgerechtere Haltung...
  2. Hilfe, neuer Vogel dreht sich und dreht sich.

    Hilfe, neuer Vogel dreht sich und dreht sich.: Hallo, Wir haben ein neues Männchen unserem Weibchen gehohlt, vor 2 Tagen. Und fast von Anfang an dreht er sich und dreht er sich. Nun fragen...
  3. nonnengans dreht eier ????

    nonnengans dreht eier ????: hallo habe mir letztes jahr zwei nonnengänse gekauft laut züchter waren es zwei ganter leider ist mir jetzt eine vom fuchs geholt worden...
  4. Henne dreht komplett durch !!!

    Henne dreht komplett durch !!!: Ich brauch dringend mal ein paar gute Tipps. Da von meinen zwei Wachteln eine plötzlich gestorben ist, hab ich mir vor zwei Wochen einen Hahn und...
  5. Blaustirnamazone dreht durch :)

    Blaustirnamazone dreht durch :): Hallo erstmal ich verfolge das Froum immer mal wieder aber jetzt brauche ich euren Rat. Vorstellung: Ich bin Tibo bin 15 Jahre Jung und ein...