Pico & Coco / was machen wir jetzt

Diskutiere Pico & Coco / was machen wir jetzt im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Pico & Coco pics zum anschauen

  1. Pico & Coco

    Pico & Coco Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Land Brandenburg
    Pico & Coco

    pics zum anschauen
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Monique,
    o, je! Also das Bild von Pico sieht leider nach Rupfer, nicht nach Mauser aus! Sieht noch nicht so schlimm aus, dass es nicht noch gestoppt werden könnte, aber du könntest auch bald einen Nackidei wie den von Angie sitzen haben. (Hast du eigentlich für die Vögel eine Lampe, die UVA und UVB abgibt?)
    Die Entscheidung, den Käfig von Pico wegzustellen, kannst nur du alleine treffen, da kann einer aus der Ferne nichts raten! Für einen Rat müsste man die Vögel und ihr Verhalten besser kennen.
    LG
    Susanne
     
  4. Pico & Coco

    Pico & Coco Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Land Brandenburg
    Coco sucht ein neues Zuhause

    Leider hat unser Vorhaben mit der Edel-Gruppe nicht geklappt und wir haben uns schweren Herzens dazu entschieden unserer Coco ein neues Zuhause zu suchen. Pico wird jetzt erstmal wieder aufgepeppelt und im Frühjahr ein neuer Versuch gestartet. Dann wir er erstmal "sozialisiert in der Edelgruppe" und kann sich dann wenn möglich eine Partnerin aussuchen.

    Unsere Coco braucht nun dringend einen Partner der sie akzeptiert und keine Schwierigkeiten macht. Wir sind auf der Suche.

    Uns ist durch diese Geschichte bewusst geworden wie schwer es ist eine Handaufzucht, die so in den menschlichen Alltag integriert ist, einen artengleichen Partner zu suchen. Aber wir werden nicht aufgeben. Denn Pico hat noch viele Jahre vor sich.
     
  5. #24 vogelfluesterer, 1. Dezember 2007
    vogelfluesterer

    vogelfluesterer Mitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    77815 Bühl
    Hallo,

    uns gehts ähnlich.Wir haben auch einen Edelhahn den wir noch nicht futterfest bekommen hatten.Der ist auch total lieb. Jetzt haben wir ihm endlich nach fast 4 Jahren eine Henne(6Monate) dazugeholt.
    Naja, bei uns gibts auch ein paar Schwierigkeiten.
    Rupfen tut sich der Hahn nicht aber sie versucht immer den zu verjagen oder ihn irgendwie zu stressen.Wir halten sie in einem grossen mit Trenngitter versehenem Käfig.Eines ist auf jedenfall positiv an der Sache, dass er jetzt nicht mehr alleine sein muss.Wenn sie neben ihm sitzt hat er keine Ruhe.Ein Auge ist immer bei ihr, falls sie wieder rüberwackeln will mit gesträubtem Gefieder.
    Aber wir gehen auch dazwischen und sie bekommt Ärger von uns wenn sie dass macht. Bis jetzt sind wir ganz zufrieden.Sind halt noch nicht gute Freunde aber wir hoffen dass dies die Zeit bringt.

    Dass ihr Euerem jetzt eine Pause gönnt um ihn wieder zu normalisieren ist toll.
    Würden wir bestimmt auch machen in wenn der Hahn sich rupfen würde.
    Also wir haben uns das auch einfacher vorgestellt.
    Aber man lernt ja immer dazu:(
     
  6. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Die Aussage von einigen Züchtern, die die Verpaarung erst im geschlechtsreifen Alter empfiehlt, finde ich problematisch. Die Berichte hier von Pico und Coco und Vogelfüsterer könnte man als Gegenargument nehmen.
    Da sind die über die Jahre einzeln gehaltenen Vögel, die dazu ja auch noch häufig HZ sind, längst auf fest eingefahrenen Gleisen. Das zu korrigieren kostet viel Zeit und Mühe.

    Einen auf Menschen geprägten Edel in späterer Zeit auf einen Edelpartner umzupolen braucht man einen sehr guten Plan. Und man darf nicht erwarten, dass die Verpaarung auf Anhieb und schnell klappt.

    Schade, dass die Verpaarung bei Pico und Coco nicht geklappt hat.

    @ Pico und Coco:
    Hat Coco ein neues Zuhause gefunden?

    Ich drücke euch meine Daumen.
     
  7. #26 Pico & Coco, 5. Dezember 2007
    Pico & Coco

    Pico & Coco Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Land Brandenburg
    Hallo Yve,

    du hast vollkommen recht. Wir hätten nie gedacht, dass unser Pico so reagiert.
    Da wird einem erstmal richtig bewusst wie stark die Tiere auf den Menschen geprägt werden können. Uns tut es wirklich sehr leid für beide. Denn wir haben unsere Coco von Anfang an beim Aufwachsen zugesehen. Sie ist eine Naturbrut und so umgänglich. Daher bekommt sie heute ihr neues Zuhause.
    Wir haben darauf geachtet, dass sie einen artgeschlechtlichen Partner bekommt. Auch einen edlen Neuguinea.

    Aber auch für Pico werden wir kämpfen und den Burschen in die Edelgruppe geben. Wir stellen uns schon auf eine lange geduldige Zeit ein. Aber das ist es uns wert.

    Auf dem Weg möchte ich mich noch bei allen bedanken, die uns so lieb Tipps gegeben haben und uns Mut gemacht haben. Ich hoffe unsere Geschichte zeigt, wie sehr Papageien einen Partner brauchen und wie viel Geduld und Liebe es benötigt um den Tieren ein glückliches Leben zu ermöglichen.

    Wir haben aus unserem Fehler gelernt und machen es jetzt besser.
     
  8. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo Monique und Markus,
    Wenn ich das sehe, wie sehr meine Vögel jede Schmuseeinheit mit mir genießen, wird mir fast unheimlich.
    Und sie ahmen mir vieles zu sehr (und so gut) nach. Meine Sprache, mein Lachen, und jetzt nach meiner Erkältungszeit mein Husten auch noch.
    Es sind ja bald keine Vögel mehr!
    So beschränke ich bewusst die Schmuseeinheit auf ein paar Minuten. Sie sollen weiter unter sich, miteinander beschäftigen. Gott sei Dank, das tun sie, zwar in Edelpapageisch.

    :beifall: :zustimm:
    Ich wünsch ihr ein schönes Edelpapageienleben!

    Ein sehr schöner Schlusssatz!
    Ich hoffe, dass ihr über Pico weiterberichtet.
     
  9. Spaiengirl

    Spaiengirl Guest

    Hallo
    Wer ist Ben und Kira auch Edels?
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. CuCo

    CuCo EclectusLiebhaber

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82281 Egenhofen/Bayern
    hier kannst Du alles nachlesen! :traurig:
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=150199

    Wir haben Ben und Kira schon des öfteren besucht und sind sehr froh, daß es den beiden so gut geht. Vielen Dank an Angie!!:zustimm:

    Liebe Grüße Evi
     
  12. Pico & Coco

    Pico & Coco Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Land Brandenburg
    Cocos neues Zuhause

    Kurz ein paar neue Infos:

    Coco hat ein neues Zuhause. Sie lebt nun in einem schönen Vogelhaus zusammen mit einem jungen Edel-Hahn. Wir sind sehr zufrieden und freuen uns, dass wir so ein schönes Zuhause gefunden haben.

    Pico erholt sich langsam. Er rupft nicht mehr, beansprucht aber weiter sehr viel Aufmerksamkeit. In der nächsten Woche holen wir ihn wieder heim. Er residiert bei meinen Eltern, die unseren Pico im Urlaub immer zu sich nehmen.

    Wir richten ihm in der Zeit die Voliere neu ein und hoffen, dass er sich dann darin wohl fühlt.
     
Thema:

Pico & Coco / was machen wir jetzt

Die Seite wird geladen...

Pico & Coco / was machen wir jetzt - Ähnliche Themen

  1. Unser Glücksvogel Coco (Rotschwanzsittich)

    Unser Glücksvogel Coco (Rotschwanzsittich): [ATTACH] Hallo an alle, ich weiß nicht warum ich hier schreibe.. aber ich brauche einfach Hilfe! Ich bin total traurig, fassunglos , wütend und...
  2. Coco verstorben, Partnerin für Cannelle (Grünwangenrotschwanzsittiche)

    Coco verstorben, Partnerin für Cannelle (Grünwangenrotschwanzsittiche): Hallo im Forum, wir hatten uns schon lange nicht mehr gemeldet… (Coco und Cannelle hatte sich 2008 hier im Forum vorgestellt, doch ihre...
  3. coco ist sehr krank

    coco ist sehr krank: Würdet ihr bei Unsicherheit oder Angst das dem Tier was passiert eine Zweitmeinung holen. Coco der Graupapagei hat Pilzerkrankung. Ist es für ihn...
  4. CoCo, Hexe und die Federlose

    CoCo, Hexe und die Federlose: Hallo Ihr Lieben, Einige wissen sicher schon das seit einigen Wochen CoCo und Hexe eingezogen sind. Beide kannten sich vorher nicht. CoCo ist...
  5. Leipzig: Wellensittiche Coco(m) und Grumpy(m), ca. 2 Jahre, Blau und Grüngelb

    Leipzig: Wellensittiche Coco(m) und Grumpy(m), ca. 2 Jahre, Blau und Grüngelb: Hallo liebes Forum, Wir wollen zwei aktive Hähne in Leipzig abgeben. Coco ist blau und Grumpy grün/gelb. Sie sind jung, gesund, aktiv und...