Pieper

Diskutiere Pieper im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo heute hatte ich im Erzgebirge irgendeinen Pieper gesehen, den ich auf die Schnelle nicht bestimmen konnte. Er flog immer zwischen Bäumen...

  1. #1 Eisvogel, 1. Mai 2007
    Eisvogel

    Eisvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Hallo heute hatte ich im Erzgebirge irgendeinen Pieper gesehen, den ich auf die Schnelle nicht bestimmen konnte.

    Er flog immer zwischen Bäumen und Feldern hin und her.
    Die Beine waren rötlich.
    An Lauten hat er kurze pi ... pi - Rufe ausgestoßen, wobei das "i" betont war.

    Dieses Gebiet liegt so ca. 850 Meter hoch.

    Wäre schön, wenn ihr mir sagen könntet welche dafür in Frage kommen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Peregrinus, 1. Mai 2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Entscheidend ist, wo der Vogel nach seinem Singflug gelandet ist! Ist er auf dem Baum gestartet und am Boden gelandet, ist es der Wiesenpieper.

    Ist er dagegen nach dem Flug immer wieder auf dem Baum gelandet, ein Baumpieper.

    Da er aber zwischen Baum und Wiese wechselte, nehme ich an, daß er von Baum oder Wiese gestartet und auf der Wiese gelandet ist.

    Außerdem erwähnst Du im Gesang nicht die auffallenden "zia zia zia"-Reihen, die den Baumpieper kennzeichnen. Spricht also einiges für den Wiesenpieper.

    Die Höhenlage spielt keine Rolle, weil beide bis in die höchsten Höhen der Mittelgebirge brüten.

    VG
    Pere ;)
     
  4. #3 Eisvogel, 1. Mai 2007
    Eisvogel

    Eisvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pereginus,

    erstmal danke für deine Hilfe.

    Nach der Beschreibung denke ich auch an einen Wiesenpieper.
    Der ist auch auf dem Boden gelandet.
     
  5. #4 Peregrinus, 1. Mai 2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Na denn Wiesenpieper.

    VG
    Pere ;)
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Pieper

Die Seite wird geladen...

Pieper - Ähnliche Themen

  1. Pieper? Aber welcher?

    Pieper? Aber welcher?: Abend zusammen, folgenden Vogel habe ich Anfang der Woche im Hohen venn in belgien gesehen. Es waren insegesamt 3. Das sollte doch ein Pieper...
  2. Pieper & Sperber

    Pieper & Sperber: Hallo Heute habe ich, bei grauem Wetter, in der Schweiz folgende 2 Vögel gesehen, bei denen ich unsicher bin. Hier denke ich in Richtung Pieper,...
  3. Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?

    Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?: Hallo, wir haben gestern ein Spatz gefunden, der noch relativ klein ist. Wir haben ihn nachhause gebracht, jedoch piepte er ununterbrochen, und...
  4. Welcher Pieper?

    Welcher Pieper?: Ort: Steppe Monegros (angrenzend an spanische Vorpyrenäen). Foto vom 24.05.2017.
  5. Der mysteriöse Pieper

    Der mysteriöse Pieper: Hallo, Seit ein paar Wochen beschäftigt mich eine Vogelstimme, die ich einfach nicht zuordnen kann. Sie klingt wie ein recht eintöniges, sehr...