Piepser spurlos verschwunden

Diskutiere Piepser spurlos verschwunden im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr Lieben, vielleicht könnt ihr mir helfen, wie auch immer. Ich kam heute nachmittag nach Hause und schaute wie immer zuerst zu...

  1. Rose2711

    Rose2711 Federbällchenverrückte

    Dabei seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo ihr Lieben,

    vielleicht könnt ihr mir helfen, wie auch immer.

    Ich kam heute nachmittag nach Hause und schaute wie immer zuerst zu meinen Wellis hinein. Seltsamerweise zähle ich immer ab, ob alle da sind, irgendwie Instinkt oder sowas.

    Zumindest stelle ich fest, mein "Prinzesschen" fehlt - ein Wellimädchen, welches ich zuletzt adoptiert hatte. Es hatte verkrüppelte Füßchen aufgrund schlimmer Volierenhaltung. Sitzen und fliegen konnte sie jedoch sehr gut.Ich war so froh, dass die Kleine bei mir gelandet war, wo sie es gut hatte.

    Ich habe jetzt meine ganze Wohnung auf den Kopf gestellt, wirklich überall gesucht. Hinterm Schrank, im Schrank, unterm Schreibtisch, im Papierkorb, in jeder kleinen Lücke und Nische, aber ich finde sie einfach nicht!
    Ich hatte zwar das Fenster angekippt , als ich nach hause kam,(Fliegengitter ist dahinter), aber das hätte ich doch mitbekommen, wenn sie dahintergefallen wäre.

    Hat jemand eine Idee, wo ich noch suchen könnte oder was ich machen soll? Ich bin echt ratlos und sowas von traurig.... :traurig: :heul:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ian

    Ian Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Mein Pennant war mal verschwunden, der war irgenwie zwischen Kühlschrank und Wand gekommen. Der arme Kerl war da so um die zwei Stunden kopfüber. War heilfroh als ich ihn wiedergefunden hatte und er hat dann erstmal gehinkt. War aber nach zwei Tagen wieder ganz munter.
    Fliegengitter können sich lösen und durch den Wind wieder dran gedrückt werden. LIeber ein Eisengitter und dann das Fenster ganz auf
     
  4. Rose2711

    Rose2711 Federbällchenverrückte

    Dabei seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ich hab das Fliegengitter schon kontrolliert, sieht aber alles fest aus, nicht als ob ein Welli an einer Stelle durchgekommen ist. Außerdem war sie glaube ich schon verschwunden, bevor ich das Fenster geöffnet hatte...Ich bin mir nicht 100%ig sicher, aber doch zu 99,9%.
    Hinterm Kühlschrank hab ich auch nachgeschaut, echt überall. Ich weiß nicht, wo sie sich verkrochen haben könnte. :?
    Manchmal verkriechen sich Hennen ja an merkwürdigen Stellen, wenn sie brutlustig sind. Aber ich habe meines Erachtens echt überall gesucht. :nene: :traurig:
     
  5. Maren Sp.

    Maren Sp. Guest

    Von meiner Freundin der Wellensittich war auch mal verschwunden. Ist dann am nächsten Tag hinterm Schrank rausgekommen. Vielleicht wäre es gut die Partner von ihr in jedem Raum zu setzen und wenn alle rufen kommt sie vielleicht! Ich drücke dir die Daumen:zustimm:
     
  6. Rose2711

    Rose2711 Federbällchenverrückte

    Dabei seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Huhu.

    Meine Wellis leben freifliegend in einem Zimmer und rufen schon die ganze Zeit durch die ganze Wohnung, aber nichts tut sich. Ich befürchte leider das Schlimmste. :heul: Die Ungewissheit dabei, wo sie nun ist und was überhaupt passiert ist, ist wirklich das Schlimmste...
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Oh je, kann mir vorstellen, wie Du Dich fühlst :traurig: !

    Aber solange Du sie nicht tot gefunden hast, besteht immer noch die Möglichkeit, das sie sich irgendwo verkrümmelt hat.

    Als Kind hatte ich auch schon Welli´s. Die hatten den ganzen Tag Freiflug in meinem Kinderzimmer. Plötzlich war meine grüne Susi verschwunden. Hab überall gesucht, nix !
    Irgendwann fiel mir auf, das unser Timmi ( ihr Hahn) auf der Gardinenstange nah bei der Wand saß.
    Und da sah ich die Bescherung : Susi hatte sich doch Tatsache ein Loch in die Wand ( Regips ) gebohrt und saß in der Wärmedämmung ! Sollte wohl ihr Nest werden :~ !

    Manchmal kommen die Vögel schon auf die tollsten Ideen.

    Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, das Du Dein Prinzesschen heil wiederfindest !
     
  8. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Versuch mal den Ruflaut der Wellis nachzumachen. Kann sein, dass sie darauf antwortet. Es sind zwei kurze aufeinanderfolgende scharfe Pfiffe.

    Hast du auch schon in Vasen und leeren Blumentöfen geschaut, oder irgendwas anderes, wo sie hineingekrchen oder gefallen sein könnte? Toilette, Hinterm Schrank, unterm Bett, hinter Büchern, im Schrank, in Schubladen, etc.
     
  9. Croelchen

    Croelchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67.... Ludwigshafen
    Hi,

    vielleicht hat sie wirklich nen Weg hinter irgend ein Buch gefunden und kommt nur nich rückwärts raus bzw das buch is umgefallen.

    Außerdem schau in sämtliche Ordner rein, meine Henne ist auch schonmal kopfüber zwischen die Metallbügel eines Leitz-ordners geklettert...

    Verpackungen, Kartons, im kleiderschrank (wenn er nich ganz zu is) oder Wäschekorb. Wäsche aufm Wäscheständer.....

    Vielleicht auch im treppenhaus irgenwo??

    Ich drück dir die Daumen!!!

    Gruß Caro
     
  10. Shaya

    Shaya Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Oh je! :+shocked:
    Ich drück dir die Daumen, dass du sie wieder findest. Ich hoffe sehr, dass sie von selbst wieder auftaucht.
    Solche Situationen hatte ich jetzt auch schon mehrmals und wenn man dann stundenlang gesucht hat, rutscht einem echt das Herz in die Hose.
    Einer meiner Wellis hat es mal geschafft, sich versehentlich im Papierkorb (stand in einem anderen Raum) zu versenken. Er ist natürlich nicht mehr von selbst rausgekommen und ich hab ihn gesucht wie blöd. Irgendwann habe ich es mal rascheln gehört und dann konnte ich ihn unter einer Cornflakes-Packung wieder ausgraben...
    Und einmal dachte sich einer meiner grün-gelben Wellis, dass er unbedingt ein Nickerchen unter einer grün-gelben Hängepflanze machen muss. Der hat sich so unter den Blättern vergraben, dass er nicht mehr aufgefallen ist..:)
    Ich wünsche dir sehr, dass es wirklich nur sowas harmloses ist...
     
  11. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo!

    Als ich noch Wohnungswellis hatte, hat es eine Henne mal geschafft, in die hintere Öffnung meiner Stereoanlage zu fliegen.
    Mein Mann war damals kurz davor den gesamten Wohnzimmerschrank abzubauen und sah dann die kleine Maus hinter der Glasscheibe sitzen. Sie saß da völlig regungslos und hat nicht einen Piep gesagt, obwohl die anderen Pieper nach ihr riefen.

    Tschüss
     
  12. #11 Drakulinchen, 1. November 2005
    Drakulinchen

    Drakulinchen Obstschnipplerin

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waal - nähe Landsberg am Lech, Umgebung Muc
    gefunden ?

    Ich hatte auch mal schon "Ausbüchser" - gesucht, gesucht, Partner hat gerufen, kein Ton.
    Bis die Kleine dann aus meiner Tasche geklettert ist...

    Oder ein andermal: Vogel saß ganz ruhig unter meinem Schreibtisch auf dem PC und hat keinen Mucks von sich gegeben.

    Hoffe Du findest Deinen Piepser bald gesund und munter.

    Grüße,

    Draku
     
  13. Brieftaube

    Brieftaube Guest

    Und gibt es schon was neues von der Wellidame? *daumendrück*
     
  14. Rose2711

    Rose2711 Federbällchenverrückte

    Dabei seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo ihr Lieben,

    ich danke euch so sehr, für eure Antworten! Ich hatte gestern extra nochmal meinen Freund zu mir geholt und wir haben nochmals gemeinsam die Wohnung durchsucht, auch an den unmöglichsten Stellen, aber ohne Erfolg. :heul:

    Wir vermuten nun, dass sie irgendwie doch entflogen sein muss, da ich ja ein Fenster angekippt hatte (Fliegengitter), wie oben erwähnt. Ist zwar sehr merkwürdig, da ausgerechnet die Kleine nie an ihr unbekannte Orte flog, aber wo sollte sie sonst sein? Ein Welli verschwindet ja nicht spurlos. Ich mach mir echt solche Vorwürfe. :heul: :heul: :heul:
     
  15. SylkeP

    SylkeP Guest

    Hallo Ines,

    das tut mir sooooo leid. :traurig: Deinen Beitrag hab ich heute früh gelesen. Ich war den ganzen Tag unterwegs und hab andauernd an dich und dein kleines Vögelchen gedacht.

    Ich finde es darum so schlimm, weil du ja nicht weißt was passiert ist. Trotzdem drück ich dir die Daumen, daß der kleine Piepmatz vielleicht doch noch auftaucht. :trost:
     
  16. Rine

    Rine Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. August 2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir hatten mal ein Wellieweibchen, das fiel mal aus lauter Neugierde in einen hohen schmalen Krug,der auf dem Schrank stand. Ich hab nicht dran gedacht, die Öffnung oben zu verschließen (die Flasche wurde sogleich zugeklebt). Mein Sohn hörte was rascheln und ging dem Geräusch nach. Tweety war nach ihrer Rettung völlig groggy und zwei Tage lang nur müde. Dann flog sie mal, ohne dass ich es bemerkte, in die Dusche und fiel hinter die Shampooflaschen. Dann flog sie in das hinterste Zimmer der Wohnung und fiel beim Bücherregal in einen Ringbuchordner. Da steckte sie dann im Metallring, den man öffnen kann, fest.
    Dann flog sie, wann immer sie konnte, in die Diele zum Spiegel. Eitler Vogel!Natürlich fiel sie hinter den Spiegel, bis wir sie endlich fanden. Dann flog sie ins Kinderzimmer und es war sehr schwer, sie aus den bunten Spielsachen herauszufinden, da sie keinen Laut von sich gab.

    Sucht nochmals in der Wohnung, vielleicht ist der Wellie aus dem Zimmer in ein anderes geflogen, ohne dass du es bemerkt hast.

    Ich drücke ganz fest die Daumen, dass du ihn wohlbehalten wieder findest.
    Ich weiß, es macht einen verrückt und wahnsinnig.

    Liebe Grüße Rine
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Rose2711

    Rose2711 Federbällchenverrückte

    Dabei seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ich habe meinen Piepmatz leider nicht gefunden, weder tot noch lebendig. :(

    Ich kann es mir nur so erklären, dass sie wohl doch entflogen sein muss, wie auch immer. Ich habe ja seit meiner Kindheit Wellis und nie ist mir einer entwischt, habe immer sehr drauf geachtet.
    Meine Wohnung ist eigentlich vogelsicher eingerichtet, habe keine Vasen oder Ordner stehen. Deshalb habe ich auch schon alle Möglichkeiten durchsucht, zusammen mit meinem Freund.

    Trotzdem danke ich euch so sehr für euer Verständnis und eure Antworten!
     
  19. Rine

    Rine Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. August 2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rose,

    falls dein Piepser doch entflogen ist, würde ich im Ort Suchzettel anbringen.
    Vielleicht fliegt sie noch in der Gegend rum und jemand sieht sie.
    Drücke dir weiter alle Daumen, dass sich dein Prinzesschen gesund wieder einfindet.

    Liebe Grüße Rine
     
Thema: Piepser spurlos verschwunden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich verschwunden

    ,
  2. wellensittich hinter schrank

    ,
  3. Wellensittiche zeven verschwunden

    ,
  4. wellensittich plötzlich aus aussenvoliere verschwunden,
  5. wellensittich verscheunden,
  6. wellensittich aus voliere verschwunden,
  7. mein vogel ist verschwunden,
  8. wellis ruflsut
Die Seite wird geladen...

Piepser spurlos verschwunden - Ähnliche Themen

  1. Junges verschwunden, ich stehe vor einem Rätsel!?

    Junges verschwunden, ich stehe vor einem Rätsel!?: Heute habe ich bemerkt, dass eines meiner beiden Jungvögel, schon einige Wochen alt und einigermaßen befiedert, spurlos verschwunden ist! Die...
  2. Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?

    Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?: Hallo, wir haben gestern ein Spatz gefunden, der noch relativ klein ist. Wir haben ihn nachhause gebracht, jedoch piepte er ununterbrochen, und...
  3. Ein Tag altes Küken.

    Ein Tag altes Küken.: Hallo:) Seit gestern ist das erste Küken meiner Welli's auf der Welt. Doch jetzt piepst es ab und zu ich weiß nicht ob es Hunger hat, weil wenn...
  4. Meine 2 neuen Piepser

    Meine 2 neuen Piepser: Hallo ihr Heute habe ich durch Zufall 2 Bourkesittiche von einem Freund bekommen, da er wohl allergisch ist. Leider kann ich keine Angaben über...
  5. Was ist das für ein Pieps? ( = gestorben)

    Was ist das für ein Pieps? ( = gestorben): Wurde Grade wieder mal von der Schule angerufen, das dort ein Vöglein auf dem Boden sitzt.. Sein Geschwisterchen tot daneben...Keine Mutter in...