Pilzbefall bei Zwergwachteln?

Diskutiere Pilzbefall bei Zwergwachteln? im Forum Chinesische Zwergwachteln im Bereich Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline - Hallo, ich habe jetzt die Tage bei meinen chinesischen Zwergwachteln Hautveränderungen festgestellt bzw. Federverlust an diesen Stellen. Ich halte...
anuschka

anuschka

Stammmitglied
Beiträge
291
Rupfspuren schließe ich eigentlich aus, aber ich sage mal nicht gänzlich unmöglich. Aber woher erklärt sich dann dieser gelbliche Belag auf der Haut?
 
Nimm doch einfach mal eine in die Hand und blase das Bauchgefieder auseinander...so als Vergleich.
Und wenn, dann sollte doch so ein Foto aus unmittelbarer Nähe gemacht werden.
Das Halten von mehreren Hähnen zusammen ist ja an sich schon ungewöhnlich bei Zwergwachteln, weil bei vielen schon einer das Zeitliche gesegnet hatte.
Ivan
 
Ich sehe auf den ersten Fotos federlose Köpfe und Bürzel und hier voll befiederte Vögel!
Wieso tatsächlich die Haut betroffen?
Ich hatte die betroffenen Vögel gemeint, die aus der Nähe fotografiert werden sollten und nicht die nicht voll befiederten Tiere.
Was soll man denn da sehen?
Ivan
 
Hallo,

wenn man 2,4 Zwergwachteln zusammenhält, ist ein Rupfen bei dem vor allem die Hähne betroffen sind, als normal zu betrachten.
Die gelbliche Haut entseht bei Dauerrupfen (Hautreizungen). Zudem haben hier Bakterien oder Räude (Milben) leichtes Spiel, die besonders bei hohem Stressaufkommen auftreten.
Chin. Zwergwachteln leben monogam, alles andere ist keine tiergerechte Haltung. Die betroffenen Hautstellen müssen von einem Tierarzt (Labor) genau unter die "Lupe" genommen werden. Erst nach einer genauen Diagnose ist eine Behanlung von Erfolg gekönt.

Da offensichtlich nur die Hähne betroffen sind (Kopf und Bürzel) kann man Pilze wohl ausschließen, denn dann wär der ganze Wachtelbestand betroffen.

Die betroffenen Wachteln müssen einzeln gehalten und separiert werden. Bitte nach erfolgreicher Genesung die Wachteln 1,1 auf min. 1/2 halten.
 
Hallo Anuschka,

Pilzinfektionen der Haut sollte man untersuchen lassen. Von den gelben Belägen
etwas entweder direkt an ein Labor schicken oder über den TA untersuchen lassen.

Grüße
Andrea
 
Thema: Pilzbefall bei Zwergwachteln?

Ähnliche Themen

W
Antworten
1
Aufrufe
1.664
Joerg
J
S
Antworten
1
Aufrufe
869
Tiffani
Tiffani
L
Antworten
1
Aufrufe
716
lanzelot
lanzelot
A
Antworten
3
Aufrufe
1.061
Karin G.
Karin G.
S
Antworten
2
Aufrufe
601
SaMa
S
Zurück
Oben