Pinienzapfen

Diskutiere Pinienzapfen im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich habe heute im LAden Pinienzapfen gesehen und wollte einen kaufen aber dann ist mir eingefallen dürfen unsere Geier das? Also den Zapfen muss...

  1. #1 tweety1212, 16. März 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Ich habe heute im LAden Pinienzapfen gesehen und wollte einen kaufen aber dann ist mir eingefallen dürfen unsere Geier das? Also den Zapfen muss man 4 Wochen stehen lassen und dann kann man bis zu 120 oder 210 "Nüsse" ernten. Darf ich den kaufen und meinen Geiern anbieten? Oder tabu?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnissje, 16. März 2004
    Schnissje

    Schnissje Guest

    Hallo Du,


    ich hab mir auch mal so ein Teil gekauft. Auch die 4 Wochen abgewartet und denn mal geschaut.

    Hmmm, sah irgendwie komisch aus, ich habs meinen NICHT gegeben.

    War mir echt zu dubios :)


    Liebe Grüsse
    Petra
     
  4. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,
    u.a. folgen Papageienarten fressen im Freiland verschiedene Samen aus Kiefernarten: Rhynchopsitta pachyrhyncha, Amazona leucocephala, Rhynchopsitta terrisi, Calyptorhynchus funereus, Amazona viridigenalis und Calyptorhynchus lathami. (Für mehr reichen die oft undeutlichen Literaturangaben nicht)

    Ich konnte im Freiland schon Halsbandsittiche, Mönchssittiche und Guyaquilsittiche beim Fressen von Kiefernsamen beobachten.
    Pinienkerne sind nur eine besonders große und schöne Sorte Kiefernzapfen.

    Vorsicht, Pinienkerne sind sehr energiereich.

    Ich nehme an, was komisch aussah war schwarz? Die Pinienkerne liegen nicht lose im Zapfen, sondern noch mal verpackt.

    Wo gibts die denn jetzt, ich brauche noch einen Zapfen für Fotozwecke.

    Gruesse,
    Detlev
     
  5. #4 tweety1212, 17. März 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hallo

    @ Detlef
    danke für die Antwort also kaufen. Ganz geben oder Nüsse knacken? Ich habe die im Edeka gesehen.
     
  6. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Re: Hallo

    Frag das deinen Geier. Ich denke das Ganze fällt eh aus Kostengründen eher unter Beschäftigung und Leckerli. Man kann Pinienkerne auch lose kaufen, ist mir dann aber ein zu großer Anschlag auf die schlanke Linie. Schau auf die Angaben auf der Packung, das Zeug ist im Bereich von Nüssen aber mit weniger Fett.

    Gruesse,
    Detlev
     
  7. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Legt man den Pienienzapfen auf die "beheizte Fensterbank", dann dauer es keine 4 Wochen bis er auf geht (war zumindest bei mir bisher so).
    Meine Graupapageien vertreiben sich zwar gerne die Zeit damit, aber die Kerne habe sie noch nie geknackt. Die meisten fallen beim Spiel einfach auf den Volierenboden, und bleiben dort ungeachtet liegen.
    (Muß dazu jedoch sagen, dass meine Vögel das Nüsse-selbst-knacken wohl auch nicht kennen. Alle anderen Nüsse werden auch nur bespielt, nicht geknackt.)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 tweety1212, 17. März 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hi

    so teuer waren die garnicht. Glaube unter ienm Euro. Billiger als alles andere was meine gerne fressen :? Krümel liebt eine der teuersten Früchte (sternfrucht) statt mal was 'billiges' zu essen. Is eben verwöhnt :D
    Fressen den Sperlies und Rosellas auch Pinienkerne?
     
  10. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,
    ich hab neulich eine Kiwani gekostet. War mit 4 € nicht gerade billig für eine ca. Apfelgroße Frucht.

    Kostengünstig bezog sich auf die Menge der verzehrbaren Teile. Die ist doch recht gering. Und geschählte sind sauteuer.

    Gruesse,
    Detlev
     
Thema: Pinienzapfen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pinienzapfen pinienkerne schwarz reiningen

Die Seite wird geladen...

Pinienzapfen - Ähnliche Themen

  1. Pinienzapfen

    Pinienzapfen: Hallo an alle Papageienfreunde, unsere beiden Grauen werden hin und wieder mit Zedernnüsse belohnt. Da die nur sehr schwer zu bekommen sind,...
  2. pinienzapfen und rezeptsuche

    pinienzapfen und rezeptsuche: hallo! habe heute einen pinienzapfen gekauft.kann ich den bei meinem geier reinhängen oder darf ich ihm nur die kerne geben? suche rezepte für...
  3. Pinienzapfen

    Pinienzapfen: Hallo, ich habe ein paar große und total trockene Pinienzapfen. Die sind in den vergangenen Tagen aufgegangen und stecken voll mit...
  4. Pinienzapfen

    Pinienzapfen: Hallo alle zusammen, es ist ja nun wieder Weihnachtszeit und ich sehe in den Geschäften solche Pinienzapfen geschlossen. Hat da jemand...