Pinkfarbene Flügel

Diskutiere Pinkfarbene Flügel im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, ich bin nicht sonderlich bewandert in der Vogelartenbestimmung und kann vermutlich nur die gängigen Vögel bestimmen, aber...

  1. #1 JonathanD, 6. Mai 2008
    JonathanD

    JonathanD Guest

    Hallo zusammen,

    ich bin nicht sonderlich bewandert in der Vogelartenbestimmung und kann vermutlich nur die gängigen Vögel bestimmen, aber manchmal interessiert es mich doch, was dieser oder jener für ein Vogel ist. Nun habe ich letztens einen Schwarm Vögel gesehen, die das Verhalten und die Größe von Zuchttauben aufwiesen. Sie flogen zwischen einigen Bäumen ständig im Kreis herum. Das Sonderbare hierbei war, was ich persönlich bisher so noch nicht gesehen hatte und für Euch vermutlich eher ein alter Hut ist, dass sie pinkfarbene Flügel besaßen. Gesichtet habe ich sie in Baden-Württemberg. Notfalls kann ich auch ein Foto zeigen. Ich habe sie nämlich halbwegs gut aus der Hüfte fotografieren können.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 apteryx, 6. Mai 2008
    apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Hallo,

    zeig doch mal ein Foto.

    Wildtauben sind jetzt nicht im Schwarm unterwegs, weil sie nun brüten. Ringeltauben hätten eine rosafarbene Brust, Türkentauben sind insgesamt isabellfarben, also rosig-beige.... aber, wie gesagt, alle jetzt nur paarweise zu sehen. Aber pinkfarbene Flügel, im Schwarm zwischen Bäumen?????? Da kenn' ich auch keine Zuchttauben-Rasse ... (was nicht unbedingt etwas heißt ;o)) Darum bitte das Foto einstellen!

    Liebe Grüße,
    Stefanie
     
  4. #3 JonathanD, 6. Mai 2008
    JonathanD

    JonathanD Guest

    Foto

    anbei dann das Foto. :-)
     

    Anhänge:

    • Pink.jpg
      Dateigröße:
      7 KB
      Aufrufe:
      445
  5. DaSi

    DaSi Hobbyorni

    Dabei seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Das scheinen Tauben zu sein. Ja, aber welche weiß ich nicht. Wild sind die wahrscheinlich nicht.
     
  6. #5 apteryx, 6. Mai 2008
    apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Ja, genau das denke ich auch. Es sind meistens "Brieftauben", also Tauben aus einem privaten Taubenschlag, die aufgelassen werden und am Himmel im Schwarm ihre Runden drehen. Das machen jetzt sonst nur noch die "Stadttauben". Wie gesagt, unsere Wildtauben Ringel-, Türken, Turteltaube brüten zur Zeit und sind nur paarweise oder einzeln unterwegs.

    Die rosa Flügel kann ich allerdings keiner Taubenrasse zuordnen - damit kenne ich mich überhaupt nicht aus. Da würd' ich vielleicht nochmal im Taubenforum nachfragen.

    :?Stefanie
     
  7. DaSi

    DaSi Hobbyorni

    Dabei seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Taubenexperten dürfte man im Taubenforum finden.
     
  8. #7 Falconlady, 6. Mai 2008
    Falconlady

    Falconlady Luna und Dyami

    Dabei seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stmk, NÖ
    Also für mich sieht das so aus also ob die Schwingen gefärbt sind.
    Das Besprühen mit einer Markierungsfarbe soll angeblich gegen Wanderfalkenangriffe helfen.
    Ob funktioniert weiß ich nicht ;)
     
  9. #8 Standard mit D, 6. Mai 2008
    Standard mit D

    Standard mit D am Ende :)

    Dabei seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    1
    So ist es. :zustimm: Es sind jedenfalls Haustauben. Zur Zeit gibt es mehrere Züchter, die dieses Anmalen als Schutz vor Greifvögeln ausprobieren.
     
  10. #9 JonathanD, 6. Mai 2008
    JonathanD

    JonathanD Guest

    Lieben Dank für Eure zahlreichen und kreativen Antworten! Ich frag dann mal bei den "Tauben", was denen dazu einfällt. ;-)
     
  11. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Is' nich' wahr! Man lernt nie aus ............ gefärbte Tauben .... ts...
     
  12. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    bin auch baff über die Denkweise mancher "Vogelliebhaber" :nene:8o
    Hab aber vor kurzem einen solchen Schwarm mit rosa Unterflügeln auch bei mir in der Gegend gesehen (damals auch fotografiert - aber wieder gelöscht).
    Dachte damals im ersten Moment ein Schwarm Kakadus :D

    Tja ... man lernt halt nie aus ...
     
  13. #12 Standard mit D, 6. Mai 2008
    Standard mit D

    Standard mit D am Ende :)

    Dabei seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    1
    Naja, ich würde es zwar auch nicht machen, aber es tut den Tauben doch nicht weh ...
     
  14. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Naja, weh tut es sicher nicht.
    Aber ich halte es doch für sehr fragwürdig. Farben haben im Tierreich eine Bedeutung - sonst gäbe es sie nicht. Auch der Taubenhalter erhofft sich ja von der Farbe eine abschreckende Wirkung auf Beutegreifer. Woher weiß man also, ob die artfremde Flügelfarbe die optische Kommunikation der Tauben nicht auch stört?
    Ich weiß jetzt nicht, wie sehr Tauben auf Farben reagieren. Ich kenne aber Untersuchungen, wo die Frage gestellt wurde, ob farbige Ringe das Balz- und Aggressionsverhalten von Singvögeln beeinflussen. Und da gibt es tatsächlich Zusammenhänge: Bestimmte Prachtfinken z. B. reagieren auf rote Farbringe so aggressiv wie auf rote Gefiedermerkmale. Oder mit einer bestimmten Farbe beringte Geschlechtspartner werden unberingten vorgezogen - was die natürliche Zuchtauswahl verfälscht. Usw.
    Für ganz so harmlos halte ich solche "Malereien" also nicht. Ganz abgesehen davon, dass ich eine Einstellung für merkwürdig halte, die mich dazu bringt, es o.k. zu finden, meine Tiere zu "färben"..........:nene: Wobei obendrein noch die Frage ist, was das überhaupt für eine Farbe ist - könnte zu allem anderen ja auch noch schädlich sein......

    Liebe Grüße,
    Stefanie
     
  15. #14 Standard mit D, 7. Mai 2008
    Standard mit D

    Standard mit D am Ende :)

    Dabei seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    1
    Das habe ich eigentlich nicht ganz verstanden. Wenn das Färben nicht schlimm wäre (mal angenommen), dann wäre doch die Einstellung, die dazu führt, auch nicht so wild?

    Ansonsten scheint die Farbe bei Haustauben keine entscheidende Rolle zu spielen. Es gibt sie ja auch schon seit vielen hundert Jahren in vielen verschiedenen genetisch bedingten Farben (in dem Bild habe z.B. mehrere Tauben weiße Flügelspitzen). Am ehesten ist die Farbe für die Auffälligkeit gegenüber Greifvögeln relevant. (Eine weiße Taube inmitten lauter blauer wird eher angegriffen.)

    Aber bei anderen Vögeln mag das anders aussehen - da gebe ich Dir Recht.

    Soweit ich weiß, wird übrigens meist Viehkennzeichnungsfarbe verwendet. Man mag ja über die Einstellung von z.B. Brieftaubenzüchtern gegenüber ihren Tieren denken, was man möchte - eine gesundheitlich Beeinträchtigung der Tauben wird da jedenfalls nicht absichtlich herbeigeführt, da sich dies nicht mit dem Leistungsgedanken in Einklang bringen ließe. (Eine kranke Taube macht keine Preise.)

    Eigentlich muss ich dieses Färben auch nicht unbedingt verteidigen, aber meiner Meinung gibt es durchaus Schlimmeres.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Hab' ich vielleicht nicht richtig 'rübergebracht. Die Einstellung "färbe ich mein Tier oder nicht" hat für mich erstmal mit schädlicher oder unschädlicher Farbe gar nichts zu tun. Warum man keine schädliche Farbe verwenden sollte, braucht man sicher nicht zu diskutieren.

    Ich persönlich finde es einfach grundsätzlich fragwürdig, seine Tiere (aus welchem Grunde auch immer!) "einzufärben" - und wenn es mit harmloser Lebensmittelfarbe wäre. Ich weiß nicht, das kann ich gar nicht richtig verdeutlichen - ich finde es einfach abstrus. Die Bereitschaft dazu hat für mich irgendwie mit fehlender Achtung vor dem, was das Tier natürlicherweise ist, zu tun.

    Ist aber sicher nicht das richtige Forum, um darüber zu diskutieren (obwohl es interessant ist :)) - das geht mehr in die Biologie-Ethik-Ecke. Das wollte ich mit meiner Bemerkung hier gar nicht auslösen - sorry.

    Liebe Grüße,
    Stefanie
     
  18. DaSi

    DaSi Hobbyorni

    Dabei seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe heute die Haustauben hier fliegend angeschaut, und gemerkt, dass mit bestimmtem Licht die weißen Flügel etwas rosafarben aussahen.
     
Thema: Pinkfarbene Flügel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. taube mit pinken flügeln

    ,
  2. vögel mit pinken flügeln

    ,
  3. vogel mit rosa flügeln

    ,
  4. pinke tauben,
  5. taube mit rosa flügeln,
  6. http:www.vogelforen.devogelbestimmung166457-pinkfarbene-fluegel.html,
  7. weiße vögel pinke flügel,
  8. tauben pinke flügel,
  9. pinke Haustaube,
  10. taube pinke flügel,
  11. taube rosa flügel,
  12. taube rote flügel,
  13. vogel rosa flügel,
  14. vogel grau blau mit pinken innen flügeln,
  15. pinke taube,
  16. rosa gefärbte tauben,
  17. tauben farbmakierung,
  18. rosa tauben,
  19. vögel rosaflügel,
  20. briwftaube hat farbmarkierung unter den flügeln,
  21. taube pinke flügel,
  22. braune taube mit pinkfarbenen flügeln,
  23. pink weisser vogel,
  24. taube mit pinken schwingen,
  25. pinke tauben echt
Die Seite wird geladen...

Pinkfarbene Flügel - Ähnliche Themen

  1. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  2. Gebrochener Flügel?

    Gebrochener Flügel?: Guten Abend zusammen Ich hab vor einer halben Stunde diesen Vogel aufgelesen auf unserem Grundstück hier in Nordschweden. Nun zu einem Tierarzt...
  3. Wunde am Flügel.

    Wunde am Flügel.: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo, ich habe heute bei meinem Welli auf beiden Seiten eine Wunde gefunden. Ich habe keine blutflecken gesehen und...
  4. Luxation des Flügels

    Luxation des Flügels: Hallo Leute, Hallo Tim, Ich habe leider dasselbe Problem :( über eine Info wie es deinem piepmatz ergangen ist und über den Arzt würde ich mich...
  5. Flügel verletzt

    Flügel verletzt: Hallo, die Nacht sind meine Wellensittiche trotzt Lampe wohl aufgeschreckt. Pepples lässt leider ihren linken Flügel hängen, weshalb ich zum...