Piwi beisst plötzlich

Diskutiere Piwi beisst plötzlich im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Auch ich habe jetzt eine kleine Frage...... Wie ich schon berichtet habe, hab ich vor ca 7 Wochen meinen ersten Wellensittich gekauft...

  1. #1 Fussel-Piwi, 1. Oktober 2007
    Fussel-Piwi

    Fussel-Piwi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Hallo!

    Auch ich habe jetzt eine kleine Frage......
    Wie ich schon berichtet habe, hab ich vor ca 7 Wochen meinen ersten Wellensittich gekauft und vor knapp einer Woche den 2.
    Nun ist der 1. (Piwi) seit der Ankunft des 2. (Fussel) sehr agressiv mir gegenüber, vorher war er aber sehr lieb und wenn er z.B am Ohr geknabbert hat seeeeehr vorsichtig, seit Freitag aber hackt er zu und springt einen fast schon an um in die Lippe zu beissen....:?
    Habt ihr ähnliches erlebt und ne Idee woran es liegen könnte?
    Wäre dankbar für ein paar Ratschläge und Tipps....

    Anbei noch ein kleines Bildchen von meinen Kleinen


    Julia
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    ist piwi der hahn?

    die ersten wochen hatte er ja keinen gefiederten freund und musst sich mit dir "begnügen" - nun hat er aber einen artgleichen freund und den will/muss er beschützen.
    du bist jetzt der "störenfried" und musst vertrieben werden.
     
  4. #3 Fussel-Piwi, 1. Oktober 2007
    Fussel-Piwi

    Fussel-Piwi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    ja, Piwi ist der Hahn.....

    ok....die erklärung verstehe ich.......kann ich darauf hoffen das sich das wieder legt?
    Das er nicht mehr nur um uns rumschwirrt war mir klar wenn ein 2. Welli da ist, aber es wäre ja sehr schade wenn wir (und vorallem die Kinder) angst haben gebissen zu werden wenn er auf die schulter geflogen kommt:traurig:
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    vielleicht beruhigt er sich, wenn fussel länger bei euch ist. sein beschützerdrang wird sich bestimmt legen, wenn er merkt, dass dem kleinen nichts durch euch passiert und ihr nur die "körnchengeber" seid.
    leider weiss ich auch keinen trick, wie ihm dieses verhalten abgewöhnt werden kann.
     
  6. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    Hallo,

    ich würde auch abwarten, wir haben auch eine Henne, die immer ganz gerne kräftig zubeisst. Das ist nicht böse von ihr gemeint, es macht ihr halt Spaß.
    Am besten nicht schimpfen und versuchen den Vogel abzulenken. Wenn er auf die Schulter kommt, würde ich ihn erstmal auf den Finger nehmen, damit er nicht ins Gesicht beisst. Vielleicht auch mal ein Spielzeug in die Hand nehmen, wo er sich dran austoben kann. Denke mit der Zeit wird es sich wieder beruhigen, Geduld ist wichtig.

    Viele Grüße
    Mutzie
     
  7. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Aber ich - und der funktioniert bestens, wenn man den Leuten glauben darf, die da bereits Erfahrungen haben:

    Wann immer der Welli zu fest zubeißt, pustet man ihn kurz aber feste an. Das mögen sie nicht. Und wenn sie es kapiert haben, dass leichtes Knabbern OK ist, feste Zubeißen aber Pusten mit sich bringt, ist Ruhe.

    Auf diese Weise haben wir unsere Wellidame Keks dazu bekommen, nicht zuzubeißen, wenn wir sie mal in die Hand nehmen müssen.


    Die Alternative ist, den Welli kurz an den Schwanzfeder festzuhalten. Das machen die Tiere auch unter sich so, um sich gegenseitig zurecht zu weisen. Meistens zieht derjenige, den man am Schwanz festgehalten hat, zutiefst beleidigt von dannen - aber er wird wiederkommen und sich so auch das feste beißen abgewöhnen.

    Noch eine Sache: Leichtes Knabbern kann man belohnen. Hierzu bietet sich das Clickern an. Mehr dazu gibts im entsprechenden Brett hier im Forum.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Blindfisch, 2. Oktober 2007
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Das Belohnen nicht vergessen - das kann ich unterstreichen!
    Gegebenenfalls ohne Klickern, sondern mit (immer den gleichen) anerkennenden Worten.

    :0-
     
  10. #8 Fussel-Piwi, 5. Oktober 2007
    Fussel-Piwi

    Fussel-Piwi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Vielen Dank für den tollen Tipp mit dem anpusten!!!!:beifall:

    Es klappt und wird jeden Tag besser.....Piwi beisst und hackt nur noch selten und dann wird er angepustet, er guckt dann etwas verdattert und meist ist dann Ruhe :dance:

    Vielen Dank!:zustimm:
     
Thema:

Piwi beisst plötzlich

Die Seite wird geladen...

Piwi beisst plötzlich - Ähnliche Themen

  1. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  2. Neuer Papagei beißt

    Neuer Papagei beißt: Liebe Papageienfreunde, nachdem unser Rotrückenara-Hahn verstarb, haben wir sofort Ersatz für die 6-jährige Henne besorgt: Ein handzahmer,...
  3. Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben

    Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben: Hallo ihr Lieben, mein ZF-Pärchen hat zum ersten Mal gebrütet -und gleich erfolgreich. Das Vogelkind ist vor ca. 15 Tagen geschlüpft und seit dem...
  4. Tauben paaren sich plötzlich nicht mehr

    Tauben paaren sich plötzlich nicht mehr: Hallo, Meine Tauben paaren sich seit ein paar Monaten immer seltener u jetzt garnicht mehr. Folglich werden auch keine Eier mehr gelegt (oder...
  5. Unser Graupapagei Odin beißt, aber nur meinen Mann

    Unser Graupapagei Odin beißt, aber nur meinen Mann: Vor 4 Jahren haben wir unseren Odin bekommen. Zu dem Zeitpunkt war er 8 Monate alt. Mein Mann hatte von kleinauf mit Wellis seine Freude. Im...