Planung einer vernünftigen Unterkunft

Diskutiere Planung einer vernünftigen Unterkunft im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Das grundsätzliche Go meiner Vermieterin hab ich schon. und mischt da ev. auch irgendein Amt mit von wegen Baugenehmigung?

  1. #61 Karin G., 03.05.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und mischt da ev. auch irgendein Amt mit von wegen Baugenehmigung?
     
  2. #62 Geiercaro, 03.05.2019
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    395
    Ort:
    Hessen
    Wau das wird ja dann was richtig gutes. Brauchst du zu so was eine Baugenehmigung ? Ups....Karin war schneller.:D Aber wenn du das so durchziehen darfst wie geplant, dann hast du erst mal laaang Ruhe mit Umbau und ähnlichem. Ich bin auch schon wieder am werkeln und überlege meine AV zu vergrössern. Vom Platz her kein Thema. Aber diesmal muss ich meinen Mann überzeugen. Der ist der Meinung 32m2 ist reichlich aber ich hätte gerne die ganzen 48m2.:roll: wir müssen nur unsere Sitzecke wo anders hin machen und schwuppdiwupp ist die AV noch grösser . Mal sehen ob's dieses Jahr noch klappt. Ich wünsche dir viel Erfolg beim Bau :zustimm: und lass uns teilhaben.:D LG Carola
     
  3. #63 Sammyspapa, 03.05.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    1.018
    Ort:
    Idstein
    Theoretisch bräuchte ich eine Genehmigung, ja. :D

    48qm ist natürlich eine Hausnummer!
    Wenn ich wieder daheim bin werkel ich mal ein bisschen los. Erstmal muss der Carport/Schuppen was auch immer es ist der da steht weg. Der kommt wo anders hin und da kommt der Taubenschlag rein.
     
  4. #64 Tiffani, 05.05.2019
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    8.465
    Zustimmungen:
    202
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Nicht nur theoretisch. Die fliegen die Grundstücke auch mit Drohnen ab, und fragen dann nach, also falls es von der Straße aus nicht zu sehen ist :D
    Und nachträglich, wenn man erwischt wird.... Anders sieht es mit kleinen Lauben aus. Du solltest vorsichtshalber nochmal googeln, was es da so für Ausnahmen gibt, damit du save bist. Fundament, mit dem Haus verbunden, Firsthöhe etc.
    Du weist ja, es kann der liebste Mensch nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt :+screams:
    Ansonsten, viel Spaß :zustimm:
    Ach ja, gaaaanz wichtig!
    Diese bebaute Fläche ändert natürlich auch die Gebühren für das Regenwasser! Die sogenannte "Regenwassersteuer", die Abgabe die man zahlen muss, wenn man bebaute Fläche hat, wo Regenwasser nicht in das Erdreich versickern kann :zwinker:
     
  5. #65 Sammyspapa, 05.05.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    1.018
    Ort:
    Idstein
    An der Stelle steht schon ein Schuppen von ungefähr dreifacher Größe. Der soll dann weichen somit sieht es bei den alljährlichen Fotos für die Beregnungsfläche sogqr nach weniger aus. Zumal die Stelle ist von keiner Position von außen einsehbar, weder von den Nachbarn noch von der Straße.
    Allerdings bin ich am überlegen ob ich wirklich ganz korrekt vorgehe. Ich nehm sowas eigentlich nicht allzu genau, aber hab keine Lust auf unnötige Scherereien mit so einem Käse.
    Mal sehen, werde mich nochmal vernünftig belesen zu der Thematik.
     
  6. #66 Sammyspapa, 05.05.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    1.018
    Ort:
    Idstein
    Im übrigen zählt eine Dachfläche, welche nicht an den Kanal angeschlossen ist nicht als beregnete Fläche. Das versuchen sie bei meinen Eltern auch unentwegt. Da ist die große Doppelgarage auch nicht angeschlossen, sondern es läuft nur in den Garten. Dann wird es nicht mit zugerechnet.
     
  7. #67 Sammyspapa, 05.05.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    1.018
    Ort:
    Idstein
    Sorry für den Dreifach-Post :D Kann auch gern zusammengeführt werden.
    Hab mich grade mal erkundigt im Baurecht für Hessen. Ich brauch keine Genehmigung für den Bau :dance:
     
  8. #68 Geiercaro, 06.05.2019
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    395
    Ort:
    Hessen
    War bei mir genau so...da wo die Voli ist ,stand vorher ein riesen Schuppen . Im Prinzip hab ich nur das Dach halbiert und mit Drahtgitter ersetzt. So sieht's von oben aus . Hab selber bei Maps geguckt.:D und in Hessen auf dem Dorf sind sie sehr kulant was so was angeht :zustimm: Wo kein Kläger da kein Richter :freude:
     
  9. dinkum

    dinkum Guest

    Meine Volieren 1,30 breit 4 meter lang 2 meter hoch und dann noch das Schutzhaus.
     

    Anhänge:

  10. #70 Geiercaro, 14.05.2019
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    395
    Ort:
    Hessen
    Also von der Optik her eine sehr lieblos eingerichtete Voli. Und die Gitter sind auch nicht der Brüller. Aber na ja ...besser als ein Käfig. Häng doch deinen Vögeln mal was grünes rein oder was zum Beschäftigen. Aber das muss wohl jeder selber sehen.
     
  11. dinkum

    dinkum Guest

    Ich hatte über 40 Volieren mit Kakadus und Sittichen. Bin jetzt Rentner habe Haus und Hof verkauft und meine ganze Vogelzucht , jetzt schaue ich mir meine Lieblinge im Australischem outback an-
     

    Anhänge:

    Elentari gefällt das.
  12. #72 Geiercaro, 31.07.2019
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    395
    Ort:
    Hessen
    Gibt es eigentlich was neues in punkto Aussenvoli, Marco ?? Bei mir ist es im September so weit :freude: "Baugenehmigung " vom Mann ist durch. Grins:zustimm::D Gitter vom Volierenbauer kommen Ende August und alles andere an Baumaterial ist schon da. Das Schutzhaus wird noch total isoliert und eine Infarotheizung wird auch installiert. Da können die Geier dann ganzjährig draußen wohnen. Ich werde berichten,wenn es so weit ist LG Carola
     
  13. #73 fneum001, 31.07.2019
    fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    03.09.2004
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Brandenburg
    Hallo Carola,
    vielleicht ein Tip zur Infrarotheizung. Wir haben eine 1200W eingebaut, diese direkt an die Wand montiert und das Kabel hinter der Heizung durch die Wand gelegt (Loch gebohrt), damit die Geier nicht in Berührung mit dem Kabel kommen. An der Rückwand des Schutzhauses haben wir dann eine einzeln abgesicherte Steckdose verlegt und ein Funkthermoststat (Bluetooth) zwischen Steckdose und Stecker der Heizung geschaltet. Den Temperatursensor haben wir im Vorraum des Schutzhauses.

    Das hat letzten Winter super funktioniert. Hier mal die relativ preiswerte Gerätschaft.

    Vielleicht ist das ja was für dich.

    Gruß Frank
     

    Anhänge:

  14. #74 Geiercaro, 31.07.2019
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    395
    Ort:
    Hessen
    Danke für die Info:zustimm: das kann ich gut gebrauchen ,denn mit der Wahl für das Infarotgedöns bin ich mir noch nicht ganz sicher . Lg
     
  15. #75 Sammyspapa, 31.07.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    1.018
    Ort:
    Idstein
    Nachdem ich vorgestern meinen Bauplan nochmal völlig umgeschmissen hab, weil mir wie die Schuppen aus den Haaren die perfekte Lösung für den Bau aus dem Hirn rieselte, geht es jetzt wo anders los. Am Wochenende hab ich den Schuppen, der an der ursprünglichen Stelle steht abgebaut und gestern gab es den Spatenstich für die Bodenplatte an der neuen Stelle.
    Momentan plagen mich noch ein paar Ungereimtheiten bzgl der Konstruktion aus Sandwichplatten und das leidige Thema Heizung. An der neuen Position kann ich das Schutzhaus nämlich nicht an die Zentralheizung anklemmen, sondern muss auch auf Elektro zurückgreifen.
     
  16. #76 Sammyspapa, 06.08.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    1.018
    Ort:
    Idstein
    Am Wochenende gings etwas weiter mit den Grabarbeiten für die Bodenplatte. Letztlich geht dann die gesamte Außenanlage bis kurz vor das Apfelbäumchen, was da steht. Wird also insgesamt mit Schutzhaus 6,5m lang und drei Meter breit bei einer Höhe von 3,5m der Außenanlage.
     

    Anhänge:

  17. #77 Geiercaro, 06.08.2019
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    395
    Ort:
    Hessen
    Na das wird doch eine ordentliche Größe. :zustimm: Bei mir geht's in der zweiten Septemberwoche los. Lass uns auf jeden Fall Bilder sehen. LG Carola
     
  18. #78 Sammyspapa, 06.08.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    1.018
    Ort:
    Idstein
    Aber klar!
    Wenn alles glatt geht, gieß ich am Wochenende die Bodenplatte. Die rosa Monster sollen dieses Jahr noch raus.
     
  19. #79 Marion L., 07.08.2019
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    Deutschland
    Das ist doch eine richtig gute Ecke für das Haus. Da hast du aber noch tüchtig zu ackern. Boah....
    Denke an meinen Vorschlag mit den Birdtherm, zum Heizen. Wir haben ordentlich Strom gespart. Vorheriges Paneel war äußerst uneffizient. Im Einkauf billiger dafür zog es Strom zuviel. Wir haben uns eines dieser Paneele daraufhin in unseren Wintergarten an die Decke montiert. Klasse.
    Wird nicht heiß, für die Vogelfüße ja auch wichtig. Ist so flach an der Decke, das sie nicht dranbammeln können. Ließ sich einfach zu zweit montieren.
     
    Sammyspapa gefällt das.
  20. #80 fneum001, 07.08.2019
    fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    03.09.2004
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Brandenburg
    Hallo Marion,

    die Birdtherm ist doch auch nur eine Infrarotheizung oder sehe ich das falsch. Kann diese Heizung mehr als eine gewöhnliche Infrarotheizung und an welcher Stelle ist sie effizienter?

    Gruß Frank
     
Thema:

Planung einer vernünftigen Unterkunft

Die Seite wird geladen...

Planung einer vernünftigen Unterkunft - Ähnliche Themen

  1. Planung einer 3x1x2m (LxBxH) Zimmervoliere

    Planung einer 3x1x2m (LxBxH) Zimmervoliere: Hi! Mein Name ist Dawid und ich bin momentan dabei mich in die Sittichhaltung einzulesen und evtl. schon Planungen für eine Zimmervoliere...
  2. Planung meiner Vögel

    Planung meiner Vögel: Hallo Nachdem ich schon lange als Gast hier mitlese, habe ich mich heute angemeldet. Bisher habe ich noch keine Vögel, da ich mich erst genau...
  3. Graupapageien Planung

    Graupapageien Planung: Hallo, Ich bin neu hier, ich heisse nele. Mein Mann und ich möchten demnächst bauen, und im Haus auch 2-4 graupapageien aufnehmen. Ahnung...
  4. Anfängerfragen und Planung

    Anfängerfragen und Planung: Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und bin gerade am Anfang der Planung zur Anschaffung von Sittichen oder Papageien. Kenne mich bereits etwas...
  5. Planung Außenvoliere / Wachtelbesatz

    Planung Außenvoliere / Wachtelbesatz: Hallo zusammen, wir sind ja aktuell in der Bauphase der Gartenvoliere für unseren Ausreißer Henry und seiner Henne Rosa. Nun stellt sich die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden