Planung

Diskutiere Planung im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; So, nachdem mein Aufruf in meinem alten Thema "Fotos vom neuen Mitbewohner" wohl leider untergegangen ist, mache ich nun doch ein neues Thema auf:...

  1. Gizmo

    Gizmo Guest

    So, nachdem mein Aufruf in meinem alten Thema "Fotos vom neuen Mitbewohner" wohl leider untergegangen ist, mache ich nun doch ein neues Thema auf:

    Nachdem ich nun mit Bestimmtheit weiß, daß ich zwei Hähne habe, ist es natürlich an der Zeit, sich um geeignete Partnerinnen und allem was dazu gehört zu kümmern. Angefangen mit einem ausreichend großen Käfig.

    Ursprünglich hatte ich einmal bereits nach geeigneten Maßen für 2 Nymphen gefragt, aber nun werden es wohl doch 4 werden

    Bisher habe ich mir folgende Käfige ausgeguckt, wo ich um eure Meinung bitten möchte:

    - Maße 1,00 H x 1,20 B x 0,60 T
    - Maße 1,70 H x 1,00 B x 0,75 T

    Oder meint ihr gar, daß selbst diese beiden für 4 zu klein wäre? Für jede Menge Freiflug ist natürlich weiterhin gesorgt.

    Besten Dank
    holger
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Holger,

    mit 1,20 Breite und ständigem Freiflug solltest Du hinkommen!
    Ich würde hier zu ersterem Käfig tendieren, denn 1.20 ist schon ganz gut. Die Höhe ist ja weniger entscheiden, und da sie eh ständig draußen sein werden, ist 1 m Höhe völlig ok.
    Der zweite Käfig ist zwar tiefer und höher, aber dafür nicht so lang, deswegen Nr. 1 :p

    Hast Du schon zwei Mädels im Blick?
     
  4. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Holger,

    ich würde auch zu Käfig Nr. 1 tendieren. Breite und Tiefe sind
    m. E. wichtiger als Höhe. Allerdings würde ich diese Maße für mich persönlich nur dann akzeptieren, wenn die Vögel auch permanent Freiflug haben. D. h. auch
    im Urlaub, Krankheitsfall etc. Sonst könnte es für 4 Nymphensittiche
    zu eng werden. Vor allem dann, wenn es sich nicht um echte Paare
    handelt.
    Auch würde ich darauf achten, dass kein abgeschrägtes, geschlossenes
    Dach vorhanden ist. Dies ist bei den hohen Käfigen oft der Fall.

    Liebe Grüße
    Wolfram
     
  5. Gizmo

    Gizmo Guest

    Und weiter geht es....

    Ich bräuchte da nun doch nocheinmal fachmännischen Rat. Die beiden Käfige, bei denen ich eingangs um eure Meinung gebeten habe, sind leider aus dem Rennen, weil ich der Meinung bin, daß für Nymphen ein Abstand von 2 cm bei den Gitterstäben wohl zu viel ist, oder?

    Wenn ich da nun also nicht daneben liege, möchte ich hier um Tipps fragen, wo man für 4 Nymphen geeignete Käfige findet. Ich suche nun schon seit knapp 2 Wochen und werde einfach nicht fündig.

    Vielen Dank
     
  6. Lindi

    Lindi Guest

    Hi Holger,

    2 cm sind doch völlig ok :?

    Da kannst Du auch Wellis reintun, warum sollen 2 cm zu groß sein?
     
  7. Gizmo

    Gizmo Guest

    . . .

    ich denke mir einfach, daß die bei 2 cm ihre kleinen Köpfe durchstecken und sich das Genick brechen. Die probieren doch allen Mist aus und der Kopf von meinem Gismo ist laut meinem Lineal knapp 2,1 cm. Irgendwie kriegt der den bestimmt irgendwann mal schräg durch, dreht sich und .....

    Das muß net unbedingt sein, oder?
     
  8. Lindi

    Lindi Guest

    hm, mein Draht hat auch einen Abstand von 2 cm, aber ein Nymphenkopf paßt da nicht durch, nicht mal ein Wellikopf.

    Ich denke nicht, daß Du Dir da Sorgen machen mußt...
     
  9. #8 Federmaus, 21. Juli 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Holger :0-

    Wenn Du eine neue volie kaufst würde ich für Nymphen 1,6 cm empfehlen.
     
  10. Gizmo

    Gizmo Guest

    hört sich ja alles gut an,

    ... aber die Hauptfrage ist immer noch. Woher bekommt man schöne Käfige/Volieren. Die sogenannten Fachgeschäfte sind diesbzgl. ziemlich schwach ausgestattet. Für ist die es schon groß, wenn ein Vogel im Käfig aufrecht sitzen kann.

    Auch im Internet finde ich nicht Ansprechendes.
    Folgende Größe hatte ich mir vorgestellt:

    - max. 1,80 m hoch
    - max. 1,50 m breit
    - max. 1,00 m tief
    - Gitterabstand max. 1,8 cm
    - unbedingt Flachdach!!!
    - bloß nichts Buntes. Den Farbschock will ich meinen Tieren und mir ersparen.

    Hier wird doch immer angeraten den Tieren ausreichend Platz zu bieten. Jetzt warte ich mal auf den Rat, wo ich denn diesen ausreichenden Platz in Form eines Käfigs kaufen kann.

    Danke
     
  11. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Holger,

    hast Du schon mal überlegt, Deine Voliere selbst zu bauen? Dann kannst Du sie genau anpassen und mußt keine Kompromisse schließen. Bei der Größe kommst Du da auch nicht teuer weg, als wenn Du eine kaufst, und sie entspricht wenigstens Deinen Vorstellungen.

    Zumal das Bauen auch ziemlich Spaß macht :)
     
  12. #11 Federmaus, 21. Juli 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Holger :0-


    ich habe mit der Suchfunktion "Voliere" eingegeben und im Zubehörforum gesucht und bekomme 511 Treffer mit Tipps zum Selberbauen oder Kaufen.
    Hier der Link .

    Grundsätzlich mußt Du überlegen ob Du eine Alu oder Holzvolie willst.

    Hier ein Link zum Aluvolie Selberbau .
     
  13. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Lindi

    Lindi Guest

    Wow, die Preise sind schon nicht ohne, dafür kann man sie wirklich selber bauen. Ist auch gar nicht so schwer :p
     
  16. #14 Stefan R., 21. Juli 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    durch Eigenbau kann man einen großen Batzen Geld sparen, außerdem seine persönlichen Vorstellungen verwirklichen.
    Wenn Du es Dir wirklich nicht zutraust, dann nimm den Käfig mit 1,20 m Breite, der ist am geeignetesten:)
     
Thema:

Planung

Die Seite wird geladen...

Planung - Ähnliche Themen

  1. Planung meiner Vögel

    Planung meiner Vögel: Hallo Nachdem ich schon lange als Gast hier mitlese, habe ich mich heute angemeldet. Bisher habe ich noch keine Vögel, da ich mich erst genau...
  2. Graupapageien Planung

    Graupapageien Planung: Hallo, Ich bin neu hier, ich heisse nele. Mein Mann und ich möchten demnächst bauen, und im Haus auch 2-4 graupapageien aufnehmen. Ahnung...
  3. Anfängerfragen und Planung

    Anfängerfragen und Planung: Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und bin gerade am Anfang der Planung zur Anschaffung von Sittichen oder Papageien. Kenne mich bereits etwas...
  4. Planung Außenvoliere / Wachtelbesatz

    Planung Außenvoliere / Wachtelbesatz: Hallo zusammen, wir sind ja aktuell in der Bauphase der Gartenvoliere für unseren Ausreißer Henry und seiner Henne Rosa. Nun stellt sich die...
  5. Hilfe bei Planung

    Hilfe bei Planung: Liebe Vogelfreunde, ein Neuling braucht ein bisschen Hilfe. Hab schon viel bei google gesucht und auch die Suchfunktion hier benutzt aber ein...