Plappern im Dunkeln

Diskutiere Plappern im Dunkeln im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Stark, was?! Mein sind wohl eher Gewohnheitstiere und sensibel und nicht Gedächtniskünstler. Dein temporärer Schreier ist wohl stärker ein...

  1. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Stark, was?! Mein sind wohl eher Gewohnheitstiere und sensibel und nicht Gedächtniskünstler. Dein temporärer Schreier ist wohl stärker ein Gedächtniskünstler.

    zu: Hörzellen / Haarzellen, die bei Vögeln im Gegensatz zu denen beim Menschen wieder nachwachsen können: z.B. hier. Ich hätte allerdings eher schwerhörig statt taub schreiben sollen ...

    Ich könnte mir vorstellen, daß Dir dieses Buch gefällt: Ich sehe die Welt wie ein frohes Tier. = Sehr viel Informationen über Denken Fühlen Ängste Reaktionen etc. von Tieren und Menschen bzw. genauer von Autisten und Tieren.

    Du findest bestimmt irgendwann das Zauberwort!

    Wenn ich endlich mal wieder in Urlaub fahren dürfte, dann müssen meine zwei ängstlichen Kleinen sehr gut untergebracht sein. Der / die Urlaubssitter muß mir ähnlich sein - und wir singen halt viel Quatsch zusammen ... do :+schimpf re :+schimpf mi :+schimpf fa :+schimpf so :+schimpf la la la :+schimpf neeee :nene: sooOOO: :+party: PI PA POOO :~ :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    da sagst Du was. Wenn wir unsere Wellis nach einem Urlaub wieder von den Eltern holten, waren die Hähne Lari und später Wicki ganz normal wie immer. Aber die Henne Pingi war jedesmal extrem eingeschnappt. Man merkte ihr richtig an, wie sauer sie auf uns war. Sie guckte uns bestimmt eine Woche bis 10 Tage mit dem Hintern nicht an. Danach normalisierte es sich dann wieder......und Pingi war nicht besonders auf uns fixiert, sie war auch nur mäßig handzahm - wenn sie wollte - aber sie war ein Sensibelchen....:D
     
  4. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Sorry, ist off topic...

    ...SandraXX, leer mal deinen PN-Eingang:D

    So, wenn ich nu schomma wieder hier bin....

    geändert hat sich hier nicht viel, außer dass Oskar- er hat bestimmt heimlich hier mitgelesen! - jetzt entdeckt hat, dass man auch prima den Käfig verlassen kann, wenn es auch schon nach 17 Uhr ist.
    Sprich er hatte seine Flatterattacken heute zur Abwechslung mal draußen.

    Nachts war nach wie vor Ruhe- ich denke mal, es war echt ein "Jet Lag".

    Hoffen wir, dass es jetzt auch mit Oskar besser wird, zumal ich mein "SCH" oder "EY" jetzt erstmal nicht mehr so laut von mir geben darf, da sich unser Pflegehund sonst angesprochen fühlt:~
     
  5. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Das kenne ich umgekehrt - nach der Urlaubspflege hat mich Calsey immer eindeutig erkannt und war dann ausgeglichener.
    Eine der Zoohändlerinnen erzählte mal, dass Calsey immer Radau mit ihrer Glocke im Käfig machte, un d wenn die ZH dann mal zum Gucken kam, schaute sie ganz unschuldig und war leise.

    Ich finde es ja schade, dass man trotz Clickertraing usw. den Vögel nicht sagen kann, wo es hin geht und wie lange sie dableiben.
    Die kommen in den Käfig/ die Transportbox, und ob es dann zum TA geht oder jetzt in die Weihnachtsferien und wie lange sie dableiben müssen und das es wieder zurück geht kann man ihnen nicht mitteilen.

    Also, meine Vögel waren im Auto immer deutlich ruhiger (oder entspannter), wenn sie mich gesehen haben.

    Lustig finde ich die "Ach ja!"-Momente beim Clickertraining:
    Ich merke oft, dass ein Vogel etwas vergessen hat und sich dann verspätet daran erinnert z. B. "ach ja, ich sollte ja auch meinem Trainingsplatz bleiben!"; "Ach ja, ich soll ja erst aus dem Käfig fliegen, wenn der oben offen ist!" Kiesha-May; Vorsichtsmaßnahme wegen offenerer Fenster etc. - sie kommt dann zerknirscht zurück und fliegt nicht einfach so durch den Raum; und ich öffne dann "offiziell" den Käfig von oben!:D).
     
  6. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hehe, ja solche Momente kennt wohl jeder....genau so war ja auch der besagte Pflegling...."ach ja, in diesem Käfig war das Futter ja nicht im Halter, sondern woanders" oder "ach ja, die anderen sind nicht weg, sie sind nur durch den Flur, da muss man tiefer fliegen, um durch zu kommen (Türbalken)".
    Man meint richtig, wie man die Gedankengänge sieht...*verwirrtes Gucken* überlegen*ach ja*zur richtigen Stelle klettern/fliegen*

    Hm...eigentlich könnte jeder von uns ein Buch schreiben....schade, dass es schon zu viele gibt!

    Oha, wir sind mal wieder vom Thema abgeschweift....:p
     
  7. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Nun ja, eigentlich sollten die Kleinen solche Probleme bewerkstelligen. Andererseits sieht man bei meiner Kleinen auch, wie der Groschen fällt. Ihr Spezialtalent für einige Zeit war, mittels Autopilot zu fliegen. 8) Deshalb mußte sie oft eine Vollbremsung und danach meist eine außerplanmäßige Landung hinlegen.

    :0-
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Pingi hat uns auch immer direkt wiedererkannt. Bei den Eltern hat sie sich ja auch völlig normal verhalten. Nur wenn wir sie dann wieder in Empfang nahmen, zeigte sie uns so richtig, wie sauer sie über unsere Abwesenheit war. Sie war halt etwas nachtragend....
     
  10. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mal die letzten Neuigkeiten

    Hey,

    also ich glaube Xapu plappert immer dann im Dunkeln, wenn nicht konstant von morgens wenns hell wird bis abends 22,23 Uhr Licht an ist.
    Letzens hab ich verpennt (der arme Hund hatte eine ganz pralle Blase und die Vögel warn um 10 noch im Dunkeln), und direkt gab es wieder eine Schreiorgie und abends, im Dunkeln, wieder Geplapper.

    Wenn ich heim komme von der Arbeit (sehr früh morgens) und im Flur mit dem Schlüssel klimpere oder was sage, kommt immer ein ganz, ganz leises "piep?" aus dem Käfig.
    Aber nur ganz, ganz leise.
    Wenn ich mehr rede, würde er vielleicht auch mehr reden, immerhin tu ich das ja auch obwohl es dunkel ist.

    Aber so lange er nicht nachts sehr oft sehr laut schreit, bleibt er auch hier.
    Irgendwie mag ich meine Vögel zu sehr, um sie abzugeben, und die letzten Tage waren wieder sehr harmonisch (siehe "leise rieselt die Hirse" )).
    Es war kaum Geschrei, keine Ahnung warum.
    Und letztens haben sie sogar trotz Licht geschlafen, abends gegen 21 Uhr.
     
Thema:

Plappern im Dunkeln

Die Seite wird geladen...

Plappern im Dunkeln - Ähnliche Themen

  1. Sehen Rotschwanzsittiche im Dunkeln

    Sehen Rotschwanzsittiche im Dunkeln: Hallo, ich habe da mal eine Frage zu Rotschwanzsittichen. Können diese im Dunklen noch gut sehen? Sollte Nachts ein Licht brennen oder kommen...
  2. Beleuchtung in der dunkeln Jahreszeit

    Beleuchtung in der dunkeln Jahreszeit: Hallo liebe Vogelfreunde! Ich habe mich gerade hier im Forum angemeldet und schon einige interessanten Sachen gelesen. Seit ein paar Tagen...
  3. Im dunkeln ist gut munkeln

    Im dunkeln ist gut munkeln: Mal ein paar Bilder von Keks und Bonnie =) Leider schlechte Quali, weil ich immer noch nur eine Handycamera habe... Liebe Grüße
  4. Merkwürdiges Verhalten im Dunkeln

    Merkwürdiges Verhalten im Dunkeln: Hallo, ich bin seit kurzen Besitzer von 2 Sperlingspapageien und kann mir nicht erklären,warum sie anscheinend etwas durchdrehen wenn das Licht...
  5. Käfigklettern im Dunkeln

    Käfigklettern im Dunkeln: Hallo,guten Abend Also es ist so, immer wenn ich abends das Licht lösche,fangen meine Piepser an,am Käfiggitter entlang zu klettern, obwohl sie...