Plastikring angeknabbert

Diskutiere Plastikring angeknabbert im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Amazonenfreunde, mit Erschrecken habe ich gestern festgestellt, dass unser Rico seinen Plastikring (Wildfang - leider) angeknabbert hat und...

  1. #1 Dotterle, 7. Mai 2005
    Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Amazonenfreunde,
    mit Erschrecken habe ich gestern festgestellt, dass unser Rico seinen Plastikring (Wildfang - leider) angeknabbert hat und ein Stück an der Stelle, wo der Ring zusammengeführt ist, abgebrochen ist.
    Der Ring ist seit 15 Jahren an Ricos Füsschen. Meine Frage hierzu wäre: Hat jemand Erfahrung, ob man den Ring einfach öffnen kann. Meine Angst dabei ist, dass er irgendwo hängenbleiben könnte und sich der Ring im Notfall nicht öffnen liesse. Wenn wir ihn selbst abnehmen könnten, dann wäre es für meinen kleinen Mann wesentlich nervenschonender als die Behandlung beim Tierarzt. Natürlich würden wir den Ring zur Identifizierung aufbewahren. Oder soll ich den Ring belassen - noch ist er ja zu. Was meint Ihr?
    Gruss
    Barbara :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mari & Rico, 7. Mai 2005
    Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    Hallo Barbara!

    Ich hab mit den Plastikringen keine Erfahrung.Was mir nur so an Gedanken durch den Kopf geht ist folgendes:

    Du schreibst, daß ein Stück abgebrochen ist...da stellt sich die Frage, ob er Baumwollseile o.ä. in der Voli hat, wo er dran hängen bleiben könnte...die sollte man dann vielleicht entfernen.Ich muss gestehen, daß mir gerade nicht mehr viel von dem Süssen im Gedächtnis ist.Ist er zahm? Lässt er sich anfassen?Ist er viel draussen und an Orten, wo ihm der zerbrochene Ring gefährlich werden könnte?
    Die andere Seite...wenn dort ein Stück abgebrochen ist, lässt das für mich auf eine scharfe Kante schliessen, die vielleicht durch Reibung eine Verletzung/Entzündung am Beinchen verursachen könnte.
    Wenn er zahm ist, und Du ihn anfassen kannst, dann würd ich bei den o.g. Problemen versuchen den Ring selbst (mit einer Kneifzange z.B.) zu entfernen und bei seinen Papieren aufzubewahren.
    Bei unserm Gizmo hatten wir ja auch nen Haufen Rennerei, um ihn anmelden zu können.Er gehörte einer Alten Dame, die ins Heim kam.Auf Grund ihrer Krankheit konnte sie keinerlei Auskunft über Herkunft/Alter/Papiere ect geben, und er war nicht mehr beringt (warscheinlich auch ein sehr altes Tier - er muss sich wohl den Plastikring selbst abgeknabbert haben?!?)
    Vom Ortsansässigen AmtsTA bekam Gizmo einen neuen Ring.Allerdings war der ATA sehr nett, und verzichtete darauf Gizmo nach so langer Zet wieder einen Ring umzulegen :zustimm: .Wir haben ihn bei den Papieren.Die Hauptsache ist, daß der Ring da ist.

    Sollte er ab sein (wie auch immer - ob abgenommen oder abgeknabbert) aufheben, und in dem Fall würd ich es auf jeden Fall Eurer Behörde melden, daß der Süße seinen Ring nicht mehr um hat.Wir haben für alle Fälle unveränderliche Merkmale angegeben, und auch eine Reihe von Fotos von ihm gemacht, sodaß wir ihn im "Fall der Fälle" jederzeit eindeutig identifizieren könnten.

    Übrigens danke für den Tip mit der übermässigen Gefiederpflege ;) er war auch recht Aufschlussgebend.
     
  4. #3 Dotterle, 8. Mai 2005
    Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Mari,
    danke für Deine Antwort. Ja, unser Rico ist sehr zahm insbesondere meinem Mann gegenüber. Allerdings lässt er sich nicht sehr gerne an seinen Füsschen rummachen (wegen Nägelschneiden - das mag er nämlich gar nicht). Aber mein Mann geht Morgen in die Voliere und schaut sich das ganze auf alle Fälle mal aus der Nähe an. Meine Befürchtungen sind diesselben wie Deine, dass er nämlich hängenbleiben könnte. Er hat natürlich jede Menge Spielzeug u.a. auch Sisalseile und diverses Spielzeug. Momentan ist der Ring noch geschlossen. Vielleicht ist das Material auch altersbedingt irgendwie brüchig geworden, dann kann man den Ring sicherlich leicht entfernen. Natürlich heben wir den Ring bei den Unterlagen auf, die wir von Rico haben. Ja und Bilder haben wir sicherlich Hunderte.
    Viele Grüsse
    Barbara :0-
     
  5. #4 Sybille, 8. Mai 2005
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Barbara,

    ich meine auch, dass ein Ring, der angebrochen ist, für den Vogel gefährlich sein kann. Beide Versionen wurden ja schon genannt (Gefahr des Hängenbleibens und Gefahr der Fußverletzung-Scheuern).
    Ich würde den Ring aus diesen Gründen auch entfernen. Fraglich ist nun der Herkunftsnachweis, der ja ohne Ring nicht mehr erbracht werden kann.
    Eventuell wendet ihr euch an eueren zuständigen Amts-TA oder direkt an die Meldestelle und holt euch Auskunft, was anschließend zu machen sei. Möglicherweise wird verlangt, dass der Vogel gechipt werden müsste. Dies wird meines Wissens in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich streng gehandhabt, kommt wohl auf die jeweilige Stelle an.

    PS: Wenn du möchtest, verschiebe ich deine Anfrage in das Unterforum "Recht und Gesetz". Gib mir bitte Bescheid. ;)
     
  6. #5 Dotterle, 9. Mai 2005
    Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Sybille,
    danke für Deine Antwort. Ich werde mich unverzüglich nach Entfernen des Ringes mit einem Amtstierarzt oder einer Meldebehörde in Verbindung setzen. Den Ring werden wir natürlich sowieso aufbewahren. Die Zahlen auf dem Ring sind im Laufe der Zeit sowieso sehr unleserlich geworden. Ist das Chippen eigentlich schmerzhaft für den Vogel? Du kannst den Beitrag ruhig in Recht und Gesetz verschieben.
    Viele Grüsse
    Barbara :0-
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Kassiopeia, 9. Mai 2005
    Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Chippen der Vögel

    Hallo Dotterle

    Unsere Roxy ist gechippt. Ich kann Dir gerne sagen, wie das vor sich geht. Der Vogel bekommt unter Narkose einen Chip unter die Haut gesetzt. Den man spürt. Also zumindest hat Roxy noch nichts dergleichen angedeutet. Sie bekam gleich nach dem Schlüpfen einen Chip. Gefährlich ist das überhaupt ncht für die Lieben und ich denke auch icht mit mehr Stress verbunden, als einen Ring zu bekommen. Ich kann wirklich nur Vorteile finden. Denn unser Gisu liebt seinen Ring auch über alles... :p
    Man erhält dann einen Strichcode für das Tier, den man ganz normal anstelle der Ringnummer den Behörden mitteilt.
     
  9. #7 Dotterle, 9. Mai 2005
    Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Sarah,
    ich danke Dir für Deine Antwort. Hoffe sehr Du meinst dass man den Chip "nicht" spürt. Ansonsten würde Rico die ganze Zeit an der Stelle rumfisteln und versuchen das Teil zu entfernen. Mit der Vollnarkose kann ich mich nicht anfreunden und werde ihm wahrscheinlich einen neuen Ring setzen lassen. Das Risiko würde ich sicherlich bei einer lebensbedrohenden Situation eingehen aber nicht für das Setzen eines Ringes. Rico ist 15 Jahre alt und ausserordentlich empfindsam. Er reagierte z.B. schon zweimal wegen neuer Situationen in seinem Umfeld mit einer Ohnmacht.
    Viele Grüsse
    Barbara :0-
     
Thema:

Plastikring angeknabbert

Die Seite wird geladen...

Plastikring angeknabbert - Ähnliche Themen

  1. tapette angeknabbert

    tapette angeknabbert: hy leutz, ich weiss das thema wurde schon des öfteren angesprochen, weiss nur leider die ratschläge nichht mehr.seit kurzem knabbern meine 3...
  2. Hahn wird angeknabbert

    Hahn wird angeknabbert: Öhm, ja. :D Meine Henne hat einen sehr intensiven Knabbertrieb. Sie knabbert wirklich alles an, was in ihrer Nähe ist. Naja und das ist auch...
  3. Hilfe mein Welli hat Alufolie angeknabbert...

    Hilfe mein Welli hat Alufolie angeknabbert...: nach Alufolie!!! Ich verstecke sie immer wenn ich sie gebraucht habe doch ich habe heute mittag als ich aus der schule kam einen angeknaberten...