Platz oder Freunde?

Diskutiere Platz oder Freunde? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Guten Morgen! Eigentlich hatte ich mich ja Hals über Kopf in die Blaukrönchen verliebt. Die sind aber doch recht schwierig zu halten, da ich...

  1. #1 fleckenmonster, 24. Oktober 2007
    fleckenmonster

    fleckenmonster Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55...
    Guten Morgen!

    Eigentlich hatte ich mich ja Hals über Kopf in die Blaukrönchen verliebt. Die sind aber doch recht schwierig zu halten, da ich auch recht wenig Vogelerfahrung habe, und am Platz mangelt es bei mir auch.
    Ich stieß also auf Eure Sperlis und fand sie auch so goldig. Das was ich bis jetzt alles über sie gelesen habe (ich bin fast jeden Tag hier und schau mir Eure Bilder an und lese Eure Berichte) ist ja, ja wie soll ich sagen… Sie sind lieb, süß und doch recht einfach in der Haltung. Richtig? Und vor allem scheint es immer wieder was zu lachen zu geben.
    Also vor arbeit hab ich keine Angst. Ich will den Vögel nur bieten können was sie brauchen. Nun zu meiner Frage. Meine „Voliere“ würde im Wohnzimmer auf einem Sideboard stehen (da muss ich halt erst noch meinen Mann dazu kriegen den Schrank raus zu schmeißen und eine Sideboard zu kaufen !BITTE DAUMEN DRÜCKEN!) und wäre 1,70m lang, sag mal min 1,10m hoch (ist abhängig von der Sideboardhöhe) und 60 cm tief. Das dürfte doch für 1 Pärchen reichen, oder?!? Sollte es für 2 Pärchen reichen, was ist den Vögelchen wichtiger? Viel Platz oder „Freunde“? Will heißen, soll ich da lieber nur 1 oder besser 2 Pärchen reinsetzen?
    Viele Liebe Grüße, Alex.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo alex,
    bei 170 cm länge kannst du schon 2 paare einsetzen und wenn sie sehr viel fliegen dürfen auch noch ein 3. paar.
    sperlis sind in gesellschaft erst richtig munter.
    welche art willst du denn nehmen - weisst du das schon?

    auf jeden fall bevorzugen sie platz ..... und freunde!!!

    dann will ich dir die daumen drücken, dass alles nach deinen wünschen verläuft.
    wenn du spezielle fragen hast - immer stellen!
     
  4. #3 fleckenmonster, 24. Oktober 2007
    fleckenmonster

    fleckenmonster Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55...
    Hallo Isrin!
    Danke für die schnelle Antwort.
    Welche ich gerne hätte weiß ich noch nicht. Sie sind alle so süß. hm... Kann man denn so ohne Probleme 2 verschiedene Pärchen zusammen setzen? Z.B. 1Pärchen Augenring und 1 Pärchen Grünbürzel? Jetzt muss ich meinen Mann noch auf 2 weitere Vögelchen vorbereiten. Aber was erst mal bei uns ist wird auch lieb gehabt. Ich hoffe das auf der Ornithea auch welche sind, da wollen wir nämlich hin. Weiß vielleicht jemand zufällig ob man da so einfach als Besucher hin darf? Oder muss man da Mitglied sein? Ist mir gerade so eben eingefallen.
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    nein - die arten solltest du auf keinen fall vermischen.
    wenn du augenringsperlis möchtest, dann nur diese
    wenn du grünbürzel möchtest, ebenfalls nur diese!
    bei blaugenick nur bei baugenick bleiben

    auf der ornithea wirst du ganz sicher augenringsperlis zu sehen bekommen.
    @ big boss: auch andere?

    aber sicher "darfst" du als besucher dort hin. es ist ja eine offene ausstellung und je mehr besucher sie besuchen, desto schöner für die veranstalter.
    ich werde auch wieder einen tag dort sein und freue mich schon riesig!
     
  6. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    isrin hat dir ja schon alles geschrieben.
    zur haltung kommen aber eigentlich nur zwei arten in frage, der blaugenick-sperlingspapagei und der augenring-sperlingspapagei, alle anderen sind doch ein wenig anders im verhalten und eigenen sich weniger für die haltung in privathand.

    zwei bis drei paare in deiner voliere mit blaugenick würde dir sicherlich genug abwechslung bescheren
     
  7. #6 fleckenmonster, 24. Oktober 2007
    fleckenmonster

    fleckenmonster Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55...
    OH, dann muss ich mich entscheiden :-(
    Ja, dann werde ich mir die Kleinen mal gaaanz genau anschauen müssen. Gibt es denn charakteristisch irgend welche unterschiede? Ich weiß dass man das nicht so pauschal sagen kann. Ich suche halt etwas das mir die Entschiedung leichter macht.
    Das Forum ist so riesig, vielleicht kann mich auch jemand auf eine Seite verweisen, falls da schon mal was drüber geschrieben wurde.

    Ich freue mich auch riesig auf die Ornithea, ich dachte sie wäre schon am kommenden Wo-ende, aber da hab ich mich im Kalender vertan. Noch ne Woche warten, *schmoll*
     
  8. #7 fleckenmonster, 24. Oktober 2007
    fleckenmonster

    fleckenmonster Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55...
    Oh, Uwe, Danke. Wir haben gleichzeitig geschrieben.
    Fein, jetzt muss ich mich nur noch zwischen 2 entscheiden. Das werd ich hinkriegen. Danke.
     
  9. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    augenring sind die friedlichsten
    blaugenick sind die frechsten und am weitesten verbreitet, allein durch ihr wesen
     
  10. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    blaugenick sind die rabiatesten - setzen sich gegen alles und jeden durch (auch gegen den halter, lach)

    du bekommst sie in verschiedenen farben, was vielleicht auch seinen reiz hat.
    ich halte sie schon über 10 jahre und komme von diesen kobolden nicht los. es werden immer mehr bei mir.
     
  11. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    kleine korrektur: blaugenick sind nicht rabiat, sie sind einfach nur frech
     
  12. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    hast recht uwe - aber du kennst meine nicht, lach
    die sind's.
    wenn die was von mir wollen, machen sie so lange, bis ich nachgebe - - das nenne ich rabiat, grins
     
  13. #12 fleckenmonster, 24. Oktober 2007
    fleckenmonster

    fleckenmonster Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55...
    Ist wohl doch nicht so einfach wie ich dachte.
    Also, so ganz am Anfang wollte ich eigentlich 1 Pärchen Augenring-Sperlis. Hmm... Da ich aber ja jetzt 2 haben könnte...
    Was heißt denn friedlich? Spielen die weniger oder heißt das dass sie sich, wenns 4 sind, besser vertragen? Oder werden sie zutraulicher? Blauflügel und Grünbürzel sind wilder oder anfälliger für Krankheiten oder??? Frage nur aus neugier. Und im Gegezug, was heißt frech? Beisen die einen gerne (glaub ich nicht, sehen so unschuldig aus :zwinker: ) Oder kreischen die so lange bis sie das haben was sie wollen (freiflug, leckerbissen o.ä.). Und ähm, die Augenringe gibts "nur" in grün? Wollte zwar eh grüne, aber wenns 4 Vögelchen sein können...:hmmm:
    Die Voliere von Isrin ist soooo schön. Welche Maße hat die denn? Mag in meiner den Kleinen auch schöne Äste und Grünzeug anbieten, deswegen fragte ich auch wegen dem Platz.
     
  14. #13 ginacaecilia, 24. Oktober 2007
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    lach, hallo,
    sie kreischen nicht ständig. sie haben zwischendurch ihre dollen 5 minuten, dann gibts wieder ruhe und schmusen. rabiat ? nun, sie zerpflücken alles ? frech ? oh ja, rotzenfrech. beißen ? sie können ganz schön zwicken. sie zwicken sich in die füße (warum auch immer ), oder in den finger, einfach so - das allerdings habe ich meinen abgewöhnt. sie spielen gerne, klettern gerne, ich rede von blaugenicks, ich habe 6. augenrings sollen friedlicher, ich denke im sinne von ruhiger sein, sonst werde sie genau so spielen und scheiß machen, wie die anderen.
    grünbürzel und blauflügel sind halt seltener, daher sicher teurer, und ich denke, sie werden eher zum züchter gehören, das ist aber nur meine meinung.
    krankheitsanfällig ? ich wurde eher sagen robust.
     
  15. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo alex,

    dass du meine voliere magst, freut mich sehr.
    die maße sind: 170 cm lang, am trapez 95 cm tief und 220 cm hoch.

    bei deinen maßen kannst du aber auch schon einiges mit wurzeln machen.

    zu den augenringsperlis: es gibt sie schon als mutationen und gescheckt
    die naturfarbe ist aber grün.


    über blauflügel- und grünbürzel kann ich dir leider nichts sagen, aber da kommt sicher noch etwas von den anderen.

    ja, was heisst "frech" bei den blaugenicksperlis?
    meine sind nicht handzahm (eine kann ich als solche bezeichnen)
    2 sind so zutraulich, dass sie auf ein stöckchen kommen
    3 machen, was sie wollen und die beiden neuen babys haben eben bei mir noch "narrenfreiheit" wobei sie mir aber schon zeigen, was sie wollen.
    (da frage ich mich immer: wer erzieht hier wenn :? 8o :?)

    sie nagen z.b. alles an, fetzen tapeten von den wänden, dekorieren dir die schrankecken um, verschönern deine gardinen mit neuen lochmustern ....
    sie lassen sich da nicht abhalten und setzen ihr köpfchen durch.
    wenn du ein aquarium mit futterautomaten hast, werden sie sich hemmungslos am fischfutter vergreifen und so tun, als wärest du das selber. (dass die fische über extraportionen erfreut sind und in die flossen klatschen, wenn sie nur einen schatten der sperlis sehen brauche ich nicht erwähnen)

    das ist ein kleines spektrum von "frech" - - sie haben einfach nur blödsinn im kopf!
     
  16. #15 Sperli_Neli, 24. Oktober 2007
    Sperli_Neli

    Sperli_Neli Guest

    apropos WURZELN... Wo kriegt man die her, Baumarkt??? Is mir so noch nie ins Auge gefallen!
     
  17. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    das rebholz und die anderen wurzeln habe ich beim o.i gekauft. die haben hier eine zooabteilung und tolle auswahl.
     
  18. Araman

    Araman Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe 1 Augenring Pärchen. Was Uwe da gesagt hat stimmt schon, meine sind relativ friedlich(auch wenn sie manchmal auf so doofe Ideen kommen wie ein Seil durchzuknabbern an dem der ast hängt :D )
    Du solltest aufjedenfall beim Kauf darauf achten das der Züchter von den tieren Ahnung hatt! Ich habe meine von einer Züchterin gekauft die sich incht sonderlich gut mit ihnen auskannte. Da die beiden aber Fit und gepflegt aussahen habe ich sie mitgenommen.Nach ein zwei wwochen stellete sich heraus das die beiden wirklich große angst vor Händen haben und völlig verängstigt waren. Sie haben sich "dünn gemacht" und sind weggeflogen wenn ich das futter und so gewechselt habe.
    PS: Nicht alle sperlis werden Handzahm ;)
    Hier noch eine kleine Kostprobe von den Augis:
     

    Anhänge:

  19. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    grünbürzel sind scheuer und weniger gut geeigenet für die haltung in privathand und sind auch unverträglicher im minischwarm!
    als sammelbegriff "blauflügel" wirst du kaum bekommen und sind sehr sehr teuer und werden auch nicht zutraulich, auch empfindlicher (aber nicht krankheitsempfindlicher, sie brauchen halt nur viel mehr ruhe!)

    es eigenen sich als kleiner schwarm wirklich lediglich die augenring wie der blaugenick.

    wer nun leiser, lauter, artiger, frecher ist, ist einfach zu beantworten

    augenring sind etwas leiser, etwas artiger, etwas sozialer im benehmen, untereinander wie auch dem halter gegenüber
    blaugenick kann etwas lauter sein, ist meist auch "forscher" im auftreten, ist bestimmender und ist dickköpfiger
    alles schilderungen, die man am anfang vielleicht als außenstehender nicht einmal wahrnehmen würde, denn soooo groß sind die unterschiede nicht.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fleckenmonster, 24. Oktober 2007
    fleckenmonster

    fleckenmonster Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55...
    Na, dann lasse ich sie vielleicht meinen Mann aussuchen. Zahm müssen sie auch nicht werden. Wenn ja wäre es natürlich schön, schon allein deswegen, wenn sie mal zum Arzt müssen, muss aber nicht sein. Da ich sowieso keinen Vogel wollte der mich rund um die Uhr braucht, sondern einen den ich umsorgen darf/muss/soll denke ich bin ich hier richtig. Vielleicht gibt es ja auf der Ornithea die Möglichkeit vor den Volieren beider Arten etwas zu verweilen.
     
  22. #20 fleckenmonster, 24. Oktober 2007
    fleckenmonster

    fleckenmonster Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55...
    Achso, was mir gerade noch einfällt.
    Ist es besser erst mal nur 1 Pärchen zu holen oder gleich 2? Und Geschwister dürfen es keine sein, gell?! Wenn die Kleinen noch sehr jung sind, was mir am liebsten wäre, wie kann man da einen richtigen Partner für sie finden? Ab wann haben sich die Partner denn selbst gefunden?
    Ich kanns ja kaum erwarten endlich wieder Vögel zu haben. Mein letzter Wellensittich flog miener Mutter vor 10 Jahren weg.
     
Thema:

Platz oder Freunde?