Plexiglas um Voliere

Diskutiere Plexiglas um Voliere im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo. Ich habe mir überlegt um meine Voliere Plexiglas links rechts oben und hinten zu machen, damit weniger Dreck raus fliegt. Nun sagt mein...

  1. #1 Stefanie 7o7, 21. Februar 2014
    Stefanie 7o7

    Stefanie 7o7 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Ich habe mir überlegt um meine Voliere Plexiglas links rechts oben und hinten zu machen, damit weniger Dreck raus fliegt. Nun sagt mein Mann: Die armen Vögel, das schalt doch dann dort drinnen.
    Was sagt ihr dazu?:traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Annie1983

    Annie1983 Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wörrstadt
    Hallo. Also meine Voliere ist auch im Winter an drei Seiten mit Plexiglas versehen. Die Hinterseite steht mit 5cm Abstand von einer Mauer weg. Allerdings sind bei mir Schienen an zwei der Seiten, so dass ich die Scheiben jederzeit rausnehmen kann. Das hat der Erbauer echt schlau gemacht! Ich kann das nur empfehlen! An der Seite wo die Tür ist, sind oben und unten je eine Platte und links die Seite ist mit vier Platten versehen. So kann ich auch nur oben öffnen. Wenn ich dann im Garten bin, wird täglich gelüftet! :zwinker:
     
  4. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
  5. Annie1983

    Annie1983 Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wörrstadt
    Ich kann die Anhänge leider nicht öffnen =(
     
  6. #5 Stefanie 707, 21. Februar 2014
    Stefanie 707

    Stefanie 707 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. März 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Nicht wundern, ich bin es Stefanie 707. Habe mein alten Namen wieder entdeckt und kann mich irgendwie auf meinen neuen Namen nicht mehr anmelden. :+keinplan
    So, die Anhänge kann ich auch nicht öffnen. Also, so wie ich euch verstehe kann ich meine Idee ruhig umsetzten.
     
  7. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi stefanie,
    du hättest vieleicht in deinem text schreiben sollen das es sich eher um einen vogelkäfig in der wohnung handelt.
    klar kannst du deinen dreckspatzen grenzen setzen. mit dem schall hat dein mann recht aber es gibt die möglichkeit mit etwas grünzeug oder decko an den wänden den schall zubrechen. oder du machst einfach nur halbhoch zu so das der dreck vom boden nicht rausfliegen kann und die vögel auch oberhalb sitzen können. so können die vögel was sehen und ihr könnt vorallem noch die bourkes sehen.
     
  8. Annie1983

    Annie1983 Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wörrstadt
    Achso achso.... eine Zimmervoliere, bzw ein Käfig.

    Ja genau, dann würde ich auch halbhoch oder 1/3 hoch machen. Das hab ich bei meinem Meerschweinchen auch hintenrum gemacht.
     
  9. #8 Stefanie 707, 23. Februar 2014
    Stefanie 707

    Stefanie 707 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. März 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ok. Dann entscheide ich mich für halb hoch.
    Danke für eure Infos.
     
  10. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.453
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    Ich werde alle meine neuen Anlagen und Boxen komplett mit Plexiglas verkleiden. Zwei Anlagen sollen als "Vivarium" konzepiert sein. Ich hoffe das Lebendfutter bleibt dann dort, wo es hingehört. Und er Schmutz auch.
     
  11. #10 RINGNECKtarine, 23. Februar 2014
    RINGNECKtarine

    RINGNECKtarine Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Nistkasten "Hannover"
    Hallo :)

    Falls jemand Tipps zur Verarbeitung braucht, ich habe 12 Jahre mit diesem wunderbaren Werkstoff gearbeitet.

    Ihr könnt das Material mit Wärme behandeln, bohren, sägen und ganz vieles mehr!
    Euren Ideen sind kaum Grenzen gesetzt :)

    Und von den Resten lassen sich feine Dinge herstellen.
    Napfhalter, oder für anhängliche Tierchen Wand-Sitzbrettchen die gerne genutzt werden, um dem Obhüter bequem auf den Kopf zu gucken ohne den Hals strecken zu müssen ;)
     
  12. #11 Callymero, 7. März 2014
    Callymero

    Callymero Mitglied

    Dabei seit:
    7. März 2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    TIPP: gegen den Schall könnte es auch helfen, 5-Mark-Stück-große Löcher einzufräsen .. im Sitzbereich der Vögel (von der Höhe her) ... :)
     
  13. #12 nilsuwesohn, 11. März 2014
    nilsuwesohn

    nilsuwesohn Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. März 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    88370 Ebenweiler
    Hallo ich habe meine Zimmervoliere jetzt auch an 3 Seiten mit Plexiglas zugemacht, das Plexiglas ist 2mm stark und ich habe Magnete aufgeklebt (2 Komponenten Kleber) und so kann ich die Plexiglasscheiben ruck-zuck zum reinigen entfernen!!! die Scheiben haben jeweils eine Größe von 1,40m x 0,6m rechts und links und an der Rückseite 3 Platten mit je 1,40m x 0,75m an jeder Platte habe ich 8 Magnete aufgeklebt, das ganze hält super und durch die Magnete ist das Plexiglas weg von den Gitterstäben und meine Loris können trotz Scheibe fleißig drauf los klettern!!!!

    MfG Uwe
     
    LarsVegas gefällt das.
  14. OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Wer weiss denn nach 12 Jahren uro,wie groß ein 5,- Markstück war:D
     
  15. #14 Klara-Musik, 14. März 2014
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe an zwei Seite Doppelstegplatten, die in ein U-Profil eingeschoben werden und somit zur Reinigung leicht entfernt werden können. Material ist leichter und billiger. Bisher sind wir sehr zufrieden.
     
  16. #15 Sittichfreund, 14. März 2014
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    @ nilsuwesohn: Die Lösung mit den Magneten gefällt mir, sie müssen halt nur stark genug sein, was ja bei den heutigen Materialien ohne weiteres gegeben ist. Kannst Du die Platten denn alleine anbringen oder brauchst Du Hilfe beim Justieren? Zurechtrücken ist ja kaum mehr möglich wenn die Magnete mal "gegriffen" haben. Da könnten "Anschläge" hilfreich sein.

    @ Klara-Musik: Wenn nicht geheizt wird, dann sind Stegdoppelplatten eigentlich nicht nötig, da würde normales Plexiglas reichen. Das wäre dann auch leichter und billiger - auch die benötigten U-Profile. Außerdem wird das dann auch wirklich sauber, denn die Stegdoppelplatten verstauben ja auch von innen. Hast Du die Enden irgendwie zu gemacht?
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 nilsuwesohn, 24. März 2014
    nilsuwesohn

    nilsuwesohn Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. März 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    88370 Ebenweiler
    Hallo Sittichfreund,

    das geht alles alleine da die Platten genau auf jede Voliere zugeschnitten ist richte ich mich beim anbringen einfach an die Volierenbreite und wenn es mal nicht gleich passt nochmal kurz weg und nachjustieren. Meine Platten haben die Maße 75 cm breit und 141cm hoch und sind wie gesagt 2mm stark habe pro Platte 8 Magnete angeklebt. Das einzige ist es dass man die Platten zum reinigen auf einen festen Untergrund legen muß da so 2mm Platten sich einfach durchbiegen. Ich lege des weiteren immer ein großer Handtuch drunter dass die Scheiben nicht zerkratzen. Meine Voliere ist 225cm lang, 60cm tief und 141cm hoch. Der Vorteil an den Scheiben außen angebracht und mit den Magneten zum einen zum halten der Scheiben und zum anderen als Distanzstücke zwischen Käfiggitter und Plexiglas ist meine Loris können am ganzen Gitter klettern ;-)

    Gruß Uwe
     
  19. #17 LarsVegas, 16. Mai 2017
    LarsVegas

    LarsVegas Guest

    Hallo Uwe,

    die Idee mit den Magneten klingt spannend. Könntest du mir vielleicht mal ein Bild von der Konstruktion schicken? Das wäre klasse!!
     
Thema: Plexiglas um Voliere
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelvoliere dreck fliegt raus

    ,
  2. voli

Die Seite wird geladen...

Plexiglas um Voliere - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  3. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  4. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...