Plexiglas von der Rolle

Diskutiere Plexiglas von der Rolle im Bastelanleitungen Forum im Bereich Vogelzubehör; Ich möchte unsere Voliere (Gitter) von außen mit Plexiglas verkleiden (zumindest die Rückseite). Höhe ist 200 breite 180 bzw. Ecke mit 100. Hat...

  1. #1 Klara-Musik, 6. Oktober 2013
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte unsere Voliere (Gitter) von außen mit Plexiglas verkleiden (zumindest die Rückseite). Höhe ist 200 breite 180 bzw. Ecke mit 100.

    Hat jemand Erfahrung mit Plexiglas von der Rolle?

    Anschrauben am Rahmen, doppelseitiges Klebeband wird nicht halten, Klettband?
    Hinter das Plexiglas sollen dann noch Schilfmatten (für die Optik)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Trucker_Dino, 6. Oktober 2013
    Trucker_Dino

    Trucker_Dino Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    60326 Frankfurt
    Also von der Rolle, habe ich noch kein Plexiglas gesehen, denn dann wäre es Folie und kein Plexiglas.

    Und warum soll das anschrauben nicht halten ? mit einem dünnen (am besten Metallbohrer) Löcher vorbohren.
    Das weiter Vorgehen hängt davon ab, ob du Gewindeschrauben oder Holzschrauben verwendest. Auf jeden Fall die Löcher für die entsprechende Schraubengröße nachbohren. Unterlegscheiben nicht vergessen :zwinker:
    Auf die Stärke des Plexiglas kommt es noch an und auf die Verstrebungen deiner Voli.
    Tip: laß dir die Platten zuschneiden.
     
  4. geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Plexiglas von der Rolle, das gibt es nicht.

    Es gibt allerdings verschiedene Plattengrößen, so aus dem Stehgreif z. B. 1050x2050 oder 2050x3050, da musst Du einfach mal in einem Baumarkt nachfragen. Es gibt Baumärkte die schneiden es zu, bei uns z. B. Hagebau. Hellweg dagegen nicht.

    Zum Anschrauben noch einen Tipp: Nimm zunächst einen kleinen Holzbohrer z. B. 3mm und bohre dann ggf. mit einem grösseren nach, auf jeden Fall immer nur mit kleiner Geschwindkeit bohren.

    Lege beim Bohren ein altes Brett in das Du ruhig reinbohren kannst) oder ähnliches dahinter, dies verhindert, dass Du zuviel Druck auf eine Stelle des Plexiglases ausübst und es dadurch bricht.
     
  5. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Bei Hornbach gibt es das Plexiglas. (Bastlerglas 2mm) von der Rolle. Ich würde es für die Verarbeitung vorbohren. Und mit dünnen unterlegscheiben verschrauben, damit es nicht reißt
     
  6. #5 Klara-Musik, 6. Oktober 2013
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Hier im Baumarkt steht es in Rollen - Plexiglasfolie 1 mm stark und 1 m breit. Die dickeren Platten waren sehr teuer und da viel mein Blick auf das genannte Material. Es macht einen recht stabilen Eindruck und soll in meinem Fall dafür sorgen, dass Spelzen und anderer Schmutz in der Voliere bleiben...

    Danke für eure Vorschläge zur Verarbeitung.

    Habt ihr es selber schon einmal verarbeitet?
     
  7. geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Ich habe schon für diverse Zwecke Plexiglas genutzt.

    Als Platten in 2mm bzw. 3mm Stärke.

    Von der Rolle kannte ich es bisher nicht.
     
  8. #7 Trucker_Dino, 6. Oktober 2013
    Trucker_Dino

    Trucker_Dino Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    60326 Frankfurt
    Genau da haben wir das Wort "Folie".
    Das kann nicht stabil genug sein, wabbelig und schwabbelig wird es sein. Das wirkt wahrscheinlich nur in der Rolle stabil.
    Da wirst du nicht lange Freude dran haben.

    Ich habe auch schon Plexiglas, oder auch "Bastlerglas" genannt, verarbeitet - aber noch keine in 1mm Stärke. das ist effektiv zu dünn.
     
  9. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Mein Sohn hat es verbaut. Auch als Rückwand. Es ist zwar nicht uv-stabil und kratztest, aber für den geplanten Einsatz empfehlenswert und gut zu verarbeiten. Es ist auch KEINE Folie, sondern stabil und langlebig - und soweit ich es in erinnerung habe wesentlich kostengünstiger als Plexiglas - Platten. Wabbelig finde ich Pudding ;-)
     
  10. #9 Trucker_Dino, 6. Oktober 2013
    Trucker_Dino

    Trucker_Dino Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    60326 Frankfurt
    Wie lange hat es gedauert bis das "plan" anlag, also plan meine ich so wie eine Glasscheibe ?

    Aber gut, jeder muss selber wissen was er verbaut. Ich würde lieber 2 Euro mehr ausgeben.
     
  11. #10 Klara-Musik, 6. Oktober 2013
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Genau deswegen frage ich hier nach Erfahrungen und der Preisunterschied lag (glaube ich) bei ca. 15-20 € pro Meter... und es werden ein paar Meter...
     
  12. #11 Trucker_Dino, 6. Oktober 2013
    Trucker_Dino

    Trucker_Dino Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    60326 Frankfurt
    War da eine Rolle offen ? Konntest du das Material fühlen ? Auf Festigkeit und Biegsamkeit prüfen ?

    1mm Stärke, auf einer Rolle ? das kann nicht mehr das selbe Material sein, wie es eine Platte hat. Ich habe es noch nicht gesehen, aber ich kann mir jetzt nur vorstellen, das es so ähnlich ist wie die Kunststoffeimer in denen man das Popcorn in rauhen Mengen bekommt.

    Wenn es, wie Selymi schreibt, nicht UV-beständig, nicht kratzfest ist, heißt das auch nichts anderes, das dieses Material irgendwann anfängt sich zu verfärben. Je nach Lichteinfall auch nur teilweise.
    Ich hatte mal sowas ähnliches als Setzkasten bzw. Sammlervitrine für Werbetruck-Modelle, auch aus hauchdünnem Plastik / Kunststoff. Der Lichteinfall von der Neonröhre hat dieses Material nach 2 Jahren zur Hälfte braun eingefärbt.

    Dann noch auf größere Flächen verbaut, bedeutet auch, das du beim putzen keinen Druck auf das Material ausüben kannst.
    Und wenn das Material in 1 oder 2 Jahren (oder auch 3) unansehnlich wirkt, dann beißt du dir selber in den Allerwertesten, das du nicht gleich was besseres geholt hast. Von der doppelten Arbeit (und doppelten Geldausgabe) wollen wir dann erst gar nicht reden.

    Mach so eine Rolle auf oder lasse sie aufmachen - prüfe das Material - ziehe als Alternative diese dünnen einseitig beschichteten Holzplatten in Betracht (Die auch als Rückwände für Möbel benutzt werden).

    Letztlich ist es deine Entscheidung - du mußt wissen, wie sorgfältig du es haben willst.
     
  13. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Ich habe getackert und geschraubt. Tackern ging aber viel besser und schneller.

    LG astrid
     
  14. #13 Alfred Klein, 7. Oktober 2013
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Also das von der Rolle würde ich auch nicht nehmen.
    Von dem hatte ich schon und kann nur sagen für größere Flächen völlig untauglich. Viel zu dünn und wabbelig. das bekommt man nicht vernünftig hin.
    Aber wie wäre es denn mit diesen durchsichtigen Wellplatten wie sie z.B. für Carports verwendet werden? Die sind zwar auch recht dünn aber durch die Form stabil. Wäre preislich ein Kompromiß zwischen dem Rollenzeugs und Bastlerglas.
     
  15. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Für kleinere Flächen habe ich das von der Rolle schon verwendet und kann nichts negatives berichten. Lag auch gut plan, das dürfte bei großen Flächen aber dann doch zum Problem werden. Es splittert allerdings leicht, wenn man es zB tackern will. Ich habe daher mit Silikon geklebt und zwischen zwei verschraubten Holzlatten eingeklemmt.
     
  16. #15 Klara-Musik, 7. Oktober 2013
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte es als Schmutzfang außen an den Gittern anbringen - hat das Ganze dann Wellen, wäre der Effekt dahin.
    Gleich geschlossene Rückwand wollte ich nicht nehmen, da man bei Gittern in der Gestaltung der Voliere flexibler ist.
    Beim jetzigen Käfig habe ich Schilfmatten von außen verwendet - das hält gut ab ist aber nicht ganz dicht. Bei der 180er (Breite) Eckvariante ist es mit dem Abrücken zu Reinigungszwecken nicht mehr ganz so einfach. Deshalb bin ich auf der Suche nach einer dichteren Variante.
     
  17. #16 Klara-Musik, 7. Oktober 2013
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Wie groß waren deine Flächen?

    In unserem Fall wäre es 180 x 200, 100 x 200.
     
  18. #17 Trucker_Dino, 7. Oktober 2013
    Trucker_Dino

    Trucker_Dino Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    60326 Frankfurt
    Größere Flächen dürften bei jedem Betrachter anders ausfallen - deine ist mit Sicherheit entschieden zu groß


     
  19. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Bei mir war es nur 60 x 120. 100 x 200 halte ich noch für unkritisch, wenn man keinen gesteigerten Wert auf optisch 100%ige Planheit legt und dei Folie gut einspannt.
    Bei 180 x 200 würde ich noch einen Mittelsteg einplanen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Klara-Musik, 7. Oktober 2013
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Anregungen und Ratschläge. Ich lass mir das Ganze noch einmal durch den Kopf gehen.
    Vielleicht fällt mir auch noch eine passende Alternative dazu ein.
     
  22. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Was Kratzfestigkeit und UV Beständigkeit angeht habe ich übrigens keine Unterschiede zu normalem Plexiglas festgestellt.
     
Thema: Plexiglas von der Rolle
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. plexiglas folie 1mm

    ,
  2. plexiglas folie baumarkt

    ,
  3. plexiglas auf rolle

    ,
  4. plexiglas rollenware,
  5. plexifolie rolle,
  6. plexiglas folie auf rolle,
  7. plexiglas folie rolle,
  8. plexiglas folie,
  9. Plexiglas von der Rolle,
  10. plexiglasfolie,
  11. plexiglas 1mm,
  12. acrylglas von der rolle,
  13. plexiglas rolle,
  14. acrylglas rolle,
  15. plexiglas 1mm stärke,
  16. plexiglas rollen,
  17. hobbyglas 1mm,
  18. plexiglas folie hornbach,
  19. plexiglas günstig rolle,
  20. plexirolle,
  21. acrylglas folie 1mm,
  22. plexiglas bahnen auf rollen,
  23. plexiglas dünn biegsam,
  24. baumarkt plexiglas auf rolle,
  25. plexiglas baumarkt
Die Seite wird geladen...

Plexiglas von der Rolle - Ähnliche Themen

  1. Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben

    Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben: Hallo Eine Frage an die Profis: Wie kommt man am schnellsten zum Resultat, wenn man weissen Schnabel(so wie bei der weissen Taube) bei schwarzen...
  2. Wellensittich hat seit heute Durchfall! :roll:

    Wellensittich hat seit heute Durchfall! :roll:: Hallo an alle Welli-Besitzer da draußen, Seit Anfang Juni bin ich glückliche Besitzerin zweier junger Wellensittichhähne. Bis gestern waren beide...
  3. Welche Farben sind das? Birmingham Roller

    Welche Farben sind das? Birmingham Roller: Hey, Könnt ihr mir sagen um welche Farben es sich bei dem Paar handelt? Kenne mich damit überhaupt nicht aus. Danke schonmal :)