Plötzlich ständiger Streit - sind die Jungs in der ´Pubertät´?

Diskutiere Plötzlich ständiger Streit - sind die Jungs in der ´Pubertät´? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Unsere 4 Nymphis (2 Buben, 1 Mädel und beim vierten wissen wir es nicht genau) sind aus der Zoohandlung, etwa 8 Monate bei uns und haben sich...

  1. #1 Masterfloh, 3. August 2001
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Unsere 4 Nymphis (2 Buben, 1 Mädel und beim vierten wissen wir es nicht genau) sind aus der Zoohandlung, etwa 8 Monate bei uns und haben sich immer prima vertragen. Ein Bub und das Mädel sind schon seit langem ein Herz und eine Seele. Der andere Bub ist immer vergnügt mit den anderen umhergezogen und hat eigentlich nie Ärger gemacht - bis vor ein paar Tagen, dann haben die Streitereien angefangen. Ich zähl mal ein paar Punkte auf was sich schlagartig geändert hat:

    Ist von dem Pärchen einer aus der Voliere um zu fliegen hat sofort der andere laut gerufen und ist hinterher. Jetzt nicht mehr. Früher sind alle zusammen gesessen z.B. am Schrank oben. Jetzt vertreibt das Männchen das zuerst oben sitzt das andere. Wenn´s sein muß mit Gewalt und Kämpfen. Einer hat sogar schon am Nasenloch geblutet. Das Männchen das Solo ist hockt sich immer zum Weibchen hin das eigentlich mit dem anderen ein Paar bildet. Er läuft ihr nach und schlägt mit dem Schnabel so ganz schnell hin und her an Gegenstände daß es etwas lautere Geräusche gibt. Der andere kämpft natürlich dann wieder um sie, fliegt auf den Schrank und scheucht sein Weibchen auf daß sie eine Runde durchs Zimmer fliegt - dicht gefolgt von ihm. Beide am Schrank zurück kommt auch der Solomann schon wieder. Diesmal wird er vertrieben... Und so geht das seit ein paar Tagen die ganze Zeit. In der Zimmervoliere nicht ganz so arg aber es geht auch da drin schon los. Wenn er mal weggeflogen ist dann ist auch sie spätestens nach einer Minute ihm nach, aber das gibts auch nicht mehr. Auch am Boden sind alle gerne herum gehüpft und innerhalb von ein paar Tagen geht keiner mehr runter...

    Sind das Revierkämpfe, jungendlicher Übermut oder die Geschlechtsreife. Ich weis nicht genau wie alt die Tiere sind und ab wann Nyphis geschlechtsreif werden... Wird sich das wieder legen oder müssen wir sie dann in getrennten Volieren unterbringen?

    Was zum Teufel ist da bei den Buben blos los...???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo Masterfloh,

    deine kleinen Racker werden so langsam flügge.

    Die Nymphensittiche erreichen die Geschlechtsreife ehe
    sie noch ein Jahr alt sind.

    Ich glaube, daß es Rivalenkämpfe sind, und das einzelne
    Männchen gerne auch die Gesellschaft von der " Dame "
    genießen will.

    Du schreibst nicht, oder habe ich es überlesen, keine
    Ahnung, was macht den der vierte, von dem du daß Ge-
    schlecht nicht weißt :?

    Ich würde sagen, du beobachtest es ganz genau, den in
    der Natur kommt auch niemand und greift dazwischen, klar
    bevor es Mord und Totschlag gibt mußt du halt nach einer
    anderen Lösung schauen, den in der Natur haben sie mehr
    Raum zum Ausweichen, wie in der Gefangenschaft.

    Was macht den eigentlich daß Weibchen, läßt sie es zu,
    wenn daß andere Männchen sich neben sie sitzt :?

    Fühlt sich eigentlich einer von deinen Federbällchen gestreßt :?

    Vielleicht können noch andere auf dieses Thema antworten,
    was man dann machen kann, den vier auf einmal hatte ich
    noch nicht, ich besitze ja nur zwei von den Häubchen.

    Liebe Grüße Nymphie
     

    Anhänge:

  4. #3 Masterfloh, 4. August 2001
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Wäre es vielleicht gut daß man noch um ein Weibchen schaut?


    Der Vogel hält sich da komplett raus - fliegt, schreit und hüpft aber mit den anderen rum. Vom Verhalten und seinen balzenden Singen her glaube ich daß es ein Männlein ist.


    Mir kommt das so vor als ob es ihr egal wäre wer da neben ihr sitzt. Ich beobachte aber, daß der Streit erst losgeht wenn ich die Voliere zum Freiflug öffne. Da ist heraussen die Hölle los. Wenn sie dann heimgehen wird auch noch eine ganze Weile gezankt, das sich aber bis spät Abends wieder legt. Über Nacht sitzt dann ihr alter Partner wieder bei ihr ganz nah - meistens sogar beide in einem der Futternäpfe :p Heute waren sie noch nicht heraussen und ich beobachte gerade daß der Soloherr sich alleine beschäftigt wobei das Paar ganz nah zusammen sitzt. Der Solomann geht auch nicht dazwischen und verursacht keinerlei Ärger. Aber das geht mit Sicherheit gleich beim Freiflug wieder los.

    Wir waren vor zwei Wochen mit dem Nymphi der mit der Dame zusammen ist in der Tierklinik. Er saß nur den ganzen Tag rum und schlief - und das für ihn ungewöhnlicherweise auf beiden Beinchen. Ich hatte schon sehr große Angst wegen Psittacose, da wir vor ein paar Monaten erst Probleme mit 2 geschenkten Rosellasittichen hatten die wegen dieser Krankheit vom Amtstierarzt aus eingeschläfert werden mussten... Schuld waren Bakterien, die in sehr großen Mengen in seinem Kot gefunden wurden. Die Ärztin sagte daß sowas sehr häufig von Streß kommt. Wir gaben ihm 2 Wochen lang seine Medizin übers Wasser. Heute ist er wieder so aktiv wie früher.
     
  5. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    sie werden sooo schnell erwachsen ...

    Hi Flo....ich denke eher es ist ratsam 2 weibchen zu besorgen wenn du bei dem anderen auch meinst das es ein er is ..

    liebe grüsse lanzelot
     
  6. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Masterfloh,

     
  7. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hey Lanz,

    da warst du nen Tick schneller als ich :D, sorry Masterfloh, wenn ich da Lanzelots Antwort in Teilen nur wiederhole!
     
  8. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Hi Rainer

    na wenigtens bin ich nich der einzigste mit der meinung *G* ..


    wie groß is den die voliere Flo???
     
  9. #8 Masterfloh, 4. August 2001
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Das Problem wird aber werden, daß die in der Zoohandlung auch nicht wissen welches Geschlecht das Tier hat. Wäre vielleicht besser und günstiger direkt vom Züchter weg zwei zu holen, oder? Aber wie macht man das mit dem Verpaaren lassen? Einfach zwei Weibchen dazu und jeder ist glücklich?! Was tun wenn die Buben die Mädels nicht wollen weil sie evtl. wählerisch sind?

    Ich weis, ich kann dumm fragen. Aber wer nicht fragt bleibt dumm und wird nie ein Vogel-Profi:D
     
  10. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Verpaaren

    Hallo Masterfloh,

    das beste ist natürlich, wenn du deine beiden Hähne zur Verpaarung beim Züchter abgeben kannst. Dann kannst du dir sicher sein, daß jeder den richtigen Partner findet, wenn er ihn selbst aussuchen kann! Selbst wenn der 2. ER eine SIE sein sollte, dann wird sie vielleicht beim Züchter von einem ER ausgesucht (klingt kompliziert, sorry :) ). Also, am besten beim Züchter vorbeischauen, es sei denn du kennst ein Zoogeschäft, bei dem das "Aussuchenlassen" auch erlaubt ist.
     
  11. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    bischt net dumm floh ...ich denke mal wenn du die möglichkeit hast den bring sie zum züchter kann aber auch sein das den der der verpaart is ..sich unter umständen ne neue nimmt... bring sie doch alle 4 hin den komste mit 8 wieder * G*

    is aber besser beim züchter weil du den nich das problem hastb immer mehr unverpaarte tiere zu haben

    viel erfolg und erzähle weiter , bei mir war das so als meine beiden MÄnner kamen haben sich lanz und coco * getrennt * und jeder einen mann genommen ...den habe ich aber auch festgestellt das Lanz nen weibchen is ... aber so wie das jetzt is gefällt es den tieren ....mir auch ...


    bis denne lanzelot
    @ ´Rainer mal sehen wer jetzt zu erst antwortet ...lol
     
  12. #11 Masterfloh, 4. August 2001
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Größe der Voliere: Da wirds kanpp werden. Ist eh schon mehr als eng da drin und wird Zeit mir was größeres zu basteln...

    Foto:
     

    Anhänge:

  13. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    @Lanz: Diesmal war ich schneller :D

    @ Masterfloh: ist die ganze Voliere für die Pieper, oder ist da unten noch anderes Getier drin?
     
  14. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    ..und gedanken kannste auch noch lesen ..lol..genau das wollte ich auch gerae fragen....sieht nach welis aus..oder is das der penannt ?? * brille hol*...
     
  15. #14 Masterfloh, 4. August 2001
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Da ich noch bis nächstes Jahr mit dem geplanten Vogelzimmer warten muss, werden sich die Piepser wohl noch mit dieser Zimmervoliere zufrieden geben. Ich weis, sie ist zu klein - aber es geht finanziell noch nicht mit dem Vogelzimmer. Da drin leben die 4 Nymphis, 6 Wellis und unten die 3 Zwergwachteln. Der Pennant ist separat, da er viel zu dominant ist gegenüber den anderen. Da brauchen wir auch noch einen Partner, aber haben noch keinen Züchter gefunden...
     
  16. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Wenn sie viel Freiflug haben, und du eh die Vergrößerung vorhast, dann glaub ich solltest du die Verpaarung schon vor dem Neubau der Voliere vornehmen, schlimmer ist doch ein einsamer Nymph, oder einer der ständig vom Rivalen gestreßt wird!
     
  17. #16 Masterfloh, 4. August 2001
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Ihr habt mich von dem jetzt überzeugt, womit ich schon im hintersten Stübchen in meinem Kopf gerechnet habe. Jetzt brauch ich noch einen anständigen Züchter:D

    Da wird es ja noch lebhafter hier. Naja, dann können wir den Fernseher ganz abschalten da man eh nix mehr davon versteht...;)

    Danke für euere Hilfe!! Ich werde mal schreiben wenns soweit ist. Sollte aber noch jemand weiteres schreiben wollen dann bitte - es soll nicht heissen daß ich dieses Thema nicht gerne weiter führen würde!
     
  18. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo Masterfloh,
    ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen,
    den wenn einer schon gestresst ist, dann ist es höchste
    Alarmstufe, den bei Streß sind die Vögel krankheitsanfälliger.
    Aber ich mache jetzt nicht weiter, den du bist ja überzeugt
    und schaust dich nach Partnern um.

    Was mir jetzt mehr Sorgen macht, ist deine Voliere !

    Tschuldigung ich habe auch so ein ähnliches Teil( sie bekommen auch Freiflug) und finde daß Dach ziemlich bekloppt. Ich
    habe es dann so gemacht, ich habe daß Dach oben ent-
    fernt, weil mit dem Dach ist es einfach viel zu dunkel !
    Und habe einfach Drahtgitter daraufgespannt, seitdem ich
    daß gemacht habe, sind sie viel munterer in der Voliere.

    Weil schau mal, daß Dach schluckt ziemlich viel Licht und
    es ist immer dämmrig in der Voliere und Vögel brauchen die
    Hellligkeit.

    Überlege es dir einfach, ist wirklich nicht schwer, so ein
    Gitter über die Voliere zu spannen, und du hast nur eine,
    ich habe zwei Volieren machen müssen, uff.

    Liebe Grüße
    Nymphie
     

    Anhänge:

  19. #18 Masterfloh, 5. August 2001
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Gute News!!!

    Am kommenden Freitag fahren wir zu einem Züchter den wir über gute Bekannte die Papageien züchten ausfindig gemacht haben:) Da werden wir noch zwei Nymphenmädchen holen. Oh Mann, wie ich mich da schon mit den Vögelchen drauf freue. Die haben selber mitgehört wie ich per Freisprechanlage mit dem Züchter telefoniert hab. Die waren ganz aufgeregt:D

    @Nymhie - dein Eintrag vor diesem hier.

    Gut erkannt, diese Sache mit dem Dach und den schlechten Lichtverhältnissen. Das ist mir auch gleich aufgefallen als wir sie aufstellten und sind deshalb gleich ein paar Tage nach dem Kauf ins Zoogeschäft und haben so eine spezielle Neonlampe gekauft die so breit wie die Voliere ist. Wenn man genau hinsieht dann erkennt man auf dem Foto noch den silbernen Reflektor der das Licht welches normal nach draussen scheinen würde auch nach innen spiegelt. Ich füge ein Foto bei wo man es sehen kann. Man hat den Unterschied gewaltig gemerkt! Egal ob jetzt diese Komische-Dach-Voliere oder normales Vogelhäuschen, eines bleibt gleich: so eine Speziallampe wäre so und so gekauft worden da es in einem normalen Käfig auch nicht allzu hell gewesen wäre da unser Wohnzimmer auch nicht gerade das hellste ist. Auch das wichtige Lichtspektrum hätte gefehlt welches die Vögel für ihre Gesundheit brauchen. Mit einer normalen Glühbirne wäre das nichts gewesen. Die ersten Vögel haben sich seit Januar für ein paar Monate mit dem normalen Licht zufrieden geben müssen - aber da sind wir dann ein bischen klüger geworden da wir hier im Forum sind und die Themen über Lichtverhältnisse gelesen haben. Man hat gemerkt daß die sofort viel aktiver geworden sind und sich jetzt pudelwohl fühlen. Nun gut, rein optisch würde mir das Dach schon gefallen aber es macht das ganze so von oben her ziemlich blickdicht Ich glaub wenn ich diese Idee mit dem Drahtgitter verwirliche, dann könnten die Vögelchen mehr sehen und auch auf dem Dach landen zum herumtoben und spielen. Super Idee - muß ich mir Gedanken machen wie es genau aussehen soll:D
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Voliere

    Hi Leute
    Mensch lasst euch im Zoohandel nicht diesen Mist für teuer Geld andrehen
    Kauft Euch ein paar unbehandelte Dachlatten und Vogeldraht im Baumarkt und baut euch eure Volire selber .
    Die hat dann auch die Maße die Ihr euch vorstellt und Paßt in die richtige Ecke als Boden nehmt ihr Fliesen oder eine Kunststoffplatte.
    Das ist wesentlich günstiger und gefällt den Piepern bestimmt besser.
    Bendosi
     
  22. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo !

    An Masterfloh:

    Ja, da drauf rennen meine Racker mit Begeisterung darauf
    rum.

    Die Lampe hatte ich auf dem ersten Foto nicht gesehen,
    ist daß eigentlich so eine Tageslichtlampe mit UV :?

    Woher hast du sie, und wie teuer war sie ?

    Weil ich suche auch noch nach so einem Teil !:D

    An Bendosi:

    Ja du hast recht, es ist eine Frechheit so etwas als Vogel-
    voliere anzudrehen, ist ja eher für Fledermäuse geignet:s .

    Ich kann nur für mich reden, bei mir mußte es damals schnell
    gehen, weil zuerst nicht raus war, ob ich meine kleinen Racker
    in die neue Wohnung mitnehmen darf oder nicht, und dann
    war es soweit und Tempo war angesagt. Ich bin ja dann
    ziemlich schnell auf diese praktische Lösung gekommen und
    habe sie verwirklicht und die Lichtverhältnisse sind seitdem
    wie in einem normalen Käfig !
    Aber ich ziehe bald wieder um, und dann werde ich mich
    mal als Vogelhäuslebauer betätigen( mal sehen ob`s was
    wird, oder ob es in sich zusammenkracht:D ).

    Viele liebe Grüße
    Nymphie
     

    Anhänge:

Thema: Plötzlich ständiger Streit - sind die Jungs in der ´Pubertät´?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittiche nur am kämpfen

    ,
  2. pubertät jungs nur noch gezanke