Plötzlich Vogelmutti

Diskutiere Plötzlich Vogelmutti im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hey! Ich hab folgendes "Problem": Mein Nymphenpäärchen hat angefangen zu brüten, zu erst einfach auf dem Käfigboden, da haben wir ihnen die Eier...

  1. foochie

    foochie Guest

    Hey!
    Ich hab folgendes "Problem":
    Mein Nymphenpäärchen hat angefangen zu brüten, zu erst einfach auf dem Käfigboden, da haben wir ihnen die Eier weggenommen, erstens sind sie eh nicht drauf gegangen, zweitens wollten wir keinen Nachwuchs.
    Naja, sie haben immer weiter gelegt, und da wir nicht wollten das sie in lLegestress geraten haben wir ihnen die Eier gelassen und ich hab ihnen nen Schuhkarton in den käfig gehängt... Ne freundin der Familie die auch schon immer Sittiche hatte meine bei der ersten brut käme eh nur sehr selten was zu stande...

    Jetzt war ich ne Weile mit der Schule weg und inzwischen sind vier geschlüpft!
    Ich weiß nicht wie alt sie genau sind, aber dem größten wächst schon der gelbe kamm und der kleinst hat grade die Augen auf gemacht.

    Was muss ich beachten? hab sie heute das erste mal rausgenommen um den Nistplatz von Kot zu säubern...
    Muss ich mir gedanken machen das die Eltern die Kleinen nicht mehr annehmen?

    Bitte gebt mir Tipps... eigentlich wollten wir sie ja nicht, aber nu sind sie da und ich will doch nur das es ihnen gut geht!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Piper

    Piper Guest

    Hallo Foochie


    Darum das die Eltern die kleinen nicht mehr annehmen brauchst du dir keine gedanken machen, die Eltern werden soweit du nicht allzuviel im Käfig veränderst die kleinen immer wieder annehmen. Man muss sie ja soagr ab und an rausnehmen zum Beringen.

    Wo wir schon beim nächsten Thema sind. Du solltest dich so schnell wie möglich mit dem Ordnungsamt bzw dem Veterinärmat mit dem Amtstierarzt in verbindung setzten und eine Ausnahmegenehmigung beantragen. Denn das Züchten von Nymphensittichen ohne Zuchtgenehmigung ist in Deutschland strafbar. Deswegen setzt dich bitte schnellsten mit dem Amtstierarzt in verbindung und erkläre ihm die sachlage.
     
  4. foochie

    foochie Guest

    Oje, danke für den hinweis!

    Züchten heißt doch im Endeffekt das ich sie verkaufe, oder? wenn ich sie aber so abgebe ohne bezahlung (was ich eh vorhabe) ist das auch strafbar?
    Ich werd auf jeden fall da anrufen, die frage war rein interessenhalbe
     
  5. #4 blacky/motte, 12. November 2005
    blacky/motte

    blacky/motte Melanie

    Dabei seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Porta Westfalica
    Hallo,
    Du brauchst auf jeden Fall eine Zchtgenehmigung da die Vögel Ringe brauchen und die bekommst Du nur mit ZUchtgenehmigung.
    Oder von Amtstierarzt eine Ausnahmegenehmigung aber das weiß ich nicht so genau
    Lg und weiter viel Glück,hoffe auf Fotos:-)
    Melanie
     
  6. Piper

    Piper Guest

    Es ist da egal ob man die Küken dann selber behält oder Kostenlos abgibt oder Verkauft. Ohne ZG ist es in Deutschland strafbar und kann zu einer Geldstrafe von ca 1000€ führen

    Ja mach das, da bist auf auf der sicherern seite :zustimm:
     
  7. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    [​IMG] bei uns im Haubentrollforum :prima:

    Dann herzlichen Glückwunsch zur Vogelmami. Ich würde das Küken 1x täglich zur gleichen Zeit (voller oder leerer Kropf) wiegen. So kannst Du am besten feststellen ob es schön langsam zunimmt oder etwas nicht passt. Mehr Infos dazu kannst Du hier nachlesen.

    Ich finde es auch für toll das Du beim Amtstierarzt anrufst und ihm die Sache schilderst wie es gelaufen ist. Ich kenne keinen Fall wo es Probleme gegeben hätte. Vielleicht hast Du ja gleich Lust eine Zuchtgenehmigung zu machen :?
     
  8. foochie

    foochie Guest

    Hey!
    Danke für eure Antworten!
    Eine Frage hab ich jetzt noch: Wenn die kleinen flügge werden (wann werden sie das) undaus dem Schuhkarton-Brutkasten rauskommen (eigentlich ist der eh viel zu klein) sollte der sich dann nicht am besten in Bodennähe im Käfig befinden?
    Das kann doch nicht gut sein wenn sie von zu weit ober herauspurzeln?

    gruß, foochie
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Piper

    Piper Guest

    Hi foochie :0-

    Die küken verlassen mit ca 4 Wochen den Kasten, was bei dir der Schuhkarton ist.
    Um das abstürzen mach dir mal keine sorgen die Küken sind voll fertig wenn sie den kasten verlassen.
     
  11. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    In der Natur brüten die Nymphen ja auch in Baumhölen und nicht auf der Erde. Das klappt schon ohne Verletzungen.

    Flügge werden die Kleinen so mit 5-6 Wochen.


    Was hat denn Dein ATA zu den Nachwuchs gemeint :?
     
Thema:

Plötzlich Vogelmutti

Die Seite wird geladen...

Plötzlich Vogelmutti - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben

    Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben: Hallo ihr Lieben, mein ZF-Pärchen hat zum ersten Mal gebrütet -und gleich erfolgreich. Das Vogelkind ist vor ca. 15 Tagen geschlüpft und seit dem...
  2. Tauben paaren sich plötzlich nicht mehr

    Tauben paaren sich plötzlich nicht mehr: Hallo, Meine Tauben paaren sich seit ein paar Monaten immer seltener u jetzt garnicht mehr. Folglich werden auch keine Eier mehr gelegt (oder...
  3. Kanarienhenne plötzlich alleine mit ihren jungen!!!

    Kanarienhenne plötzlich alleine mit ihren jungen!!!: Hallo ihr Lieben, Ich habe ein ganz schreckliches Problem. Meine Henne ist seit heute alleine mit ihren zwei jungen. Die kleinen sind vor paar...
  4. Waldohreule plötzlich nicht mehr zu hören

    Waldohreule plötzlich nicht mehr zu hören: Hallo alle miteinander. ich wohne in einem Mehrfamilienhaus am Waldrand. Seit Monaten vernahm ich das nächtliche Rufen einer Waldohreule. Sie muss...
  5. Plötzlich Vogelmama

    Plötzlich Vogelmama: hallo ,ich brauche dringend ein paar tipps...habe vor einer wochen einen kanarienvogel vererbt bekommen..er ist alleine in einem mini käfig! keine...