Plötzlicher Vogeltod

Diskutiere Plötzlicher Vogeltod im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Im Herbst 2008 kauften wir in einer Zoohandlung einen kleinen Kanarienhahn, der sich bald als Henne entpuppte. Friedel war unser einziger zahmer...

Schlagworte:
  1. #1 Chicolino, 24.03.2011
    Chicolino

    Chicolino Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Im Herbst 2008 kauften wir in einer Zoohandlung einen kleinen Kanarienhahn, der sich bald als Henne entpuppte. Friedel war unser einziger zahmer Kanarie, er war sooo lieb und sag besser als jeder Hahn. Seine Vorgänger waren eher unruhige und scheue Gesellen. Vielleicht wurde er auch darum für einen Hahn gehalten. Friedel erfreute uns jeden Tag mit seinen Liedern. Sogar heute vormittag sang er noch fröhlich und freute sich am Sonnenschein. Als ich am Abend die Badewanne abnehmen wollte, wie jeden Abend, lag er tod im Käfig. Ich konnte es nicht fassen und bin immer noch ganz fertig. Ich war nur 1 Stunde außer Haus und alles war zuvor wie immer. Das grübeln nimmt kein Ende weshalb und warum?? Ich werde keine Antwort darauf bekommen. So wird diese Frage immer offen bleiben.
     
  2. Elise

    Elise Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Das ist wirklich traurig:traurig:
    Tut mir sehr leid.

    Was es nun war...da kann man nur spekulieren..wogegen geflogen, was Giftiges gefressen... Eine Obduktion beim vkDoc könnte Aufschluss geben, das müsste aber sehr schnell sein.
     
  3. #3 Evi1950, 24.03.2011
    Evi1950

    Evi1950 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    21423 in Deutschland
    Tut mir auch sehr leid. Habe auch so eine total liebe Henne hier, die an mir klebt. Gibt es sicherlich nicht oft. Ich hatte mal so einen süßen, lieben Zebrafinken-Hahn, der auch ganz zahm war, der nachts gegen die Wand knallte, aus war's. Er war im Schlaf losgeflogen im Dunkeln... Ich hatte einen Knall und einen Schrei gehört, dann Stille. Man ist so sehr im Schock, ich verstehe Dich total. Fühle Dich geknuddelt!

    Lieben Gruß, Evi und 4 Kanarien-Damen
     
  4. #4 Chicolino, 25.03.2011
    Chicolino

    Chicolino Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke Euch für Eure Teilnahme. Aber er kann weder etwas giftiges gefressen haben, noch wo gegen geflogen sein, da ich ihn gestern wegen arbeiten im Haushalt bei denen ich viel hin und her lief noch nicht draußen hatte. Ich warte mit dem rausfliegen immer bis Ruhe eingekehrt ist und ihm nichts passieren kann.
     
  5. #5 Claudi 1, 25.03.2011
    Claudi 1

    Claudi 1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    das tut mir leid, ich kann gut verstehn das es eiin schock war und du traurig bist.
    Aber das warum ist wahrscheinlich einfach zu schwer zu beantworten ohne das ein Tierarzt draufschaut.
    Tut mir echt leid.
     
  6. #6 KleineFeder, 25.03.2011
    KleineFeder

    KleineFeder Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07743 Jena
    Mir ist letzte Woche Mittwoch dasselbe passiert. Mein Kanarienhahn ist einfach so von der Stange gefallen und ist in meiner Hand gestorben. Die Nacht davor ist er bereits zweimal von der Stange gefallen.
    Vor wenigen Wochen war ich noch beim TA um ihn mal durchchecken zu lassen, er konnte nichts finden.
    Plötzlicher Vogeltod kann viele Ursachen haben - im Netz gibt es einiges dazu.
    Aufschluss kann am Ende wirklich einen Obduktion geben, jedoch ist diese sehr kostspielig und wird meist nur empfohlen, wenn man einen recht großen Bestand an Vögeln hat.
    Du hast meine volle Anteilnahme - so etwas ist wirlklich sehr schmerzhaft und traurig.
    Alles Liebe für dich!
     
  7. #7 alona.09, 25.03.2011
    alona.09

    alona.09 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Chicolino

    So tragisch es ist, gibt es meiner Meinung nach in einem solchen Fall noch den kleinen Trost, dass das Tier nicht über längere Zeit leiden musste. So schmerzlich der Verlust auch immer ist.

    Vor etwa 3/4 Jahr musste ich leider auch einen jungen Hahn hergeben. Von einem Tag auf den andern sass er auf dem Bauch, stützte den Kopf mit dem Schnabel auf dem Boden auf und bewegte sich kaum mehr. Morgens um 7.00 Uhr ging ich notfallmässig zum TA und musste ihn einschläfern. Aeusserlich sah man nichts. Vorab hat er beim Freiflug einmal das Gleichgewicht verloren.

    Ich vergesse nicht, wie die damals einzige Henne, die übrigens putzmunter ist, wie wild kreischte, als er das Gleichgewicht verlor. Später sass sie neben ihn und wollte ihn mit dem Schnabel anstossen, was aber auch nichts brachte. Das Bild sehe ich noch heute vor mir.
     
  8. #8 Chicolino, 25.03.2011
    Chicolino

    Chicolino Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke Euch für Euer Verständnis. Ich staune wie häufig solch ein plötzlicher Vogeltod vorkommt. Ist doch seltsam mit unseren gefiederten Freunden.
    Ich werde jetzt erst eine Weile Abstand brauchen bevor ich wieder an einen kleinen Sänger denke. Euer Trost undb Eure Berichte helfen alles besser zu verstehn
     
Thema: Plötzlicher Vogeltod
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. plötzlicher vogeltod

Die Seite wird geladen...

Plötzlicher Vogeltod - Ähnliche Themen

  1. Kanarienweibchen plötzlich gestorben

    Kanarienweibchen plötzlich gestorben: Guten Abend zusammen, gerade eben ist mein Kanarienweibchen ganz plötzlich gestorben. Ich war nur eine Stunde aus dem Haus und vorher war noch...
  2. Wachshaut plötzlich verändert.

    Wachshaut plötzlich verändert.: Guten Tag Vogelfreunde, Ich habe seit 2 Wochen 2 Wellensittiche. Diese haben sich schnell eingelebt. Sie zwitschern spielen und toben. Nehmen...
  3. Singsittich plötzlich alleine

    Singsittich plötzlich alleine: Hallo an alle, ich bin noch ganz neu hier und habe mich wegen meiner Fragen angemeldet. Kurz zur Haltung meiner Lieblinge: sie haben einen...
  4. Rotschwanzsittich plötzlich aggressiv

    Rotschwanzsittich plötzlich aggressiv: Hallo, Ich habe ein Problem, und zwar habe ich mir heute einen neuen Rotschwanzsittich zugelegt da meine so einsam war weil der Partner vor ein...
  5. Plötzlicher Tod, Jungvogel, 10 Monate - Sturnus vulgaris, Star

    Plötzlicher Tod, Jungvogel, 10 Monate - Sturnus vulgaris, Star: Schönen guten Tag, ich bin neu hier, und der Grund meiner folgenden Ausführungen ist das, was ich vor 6 Tagen erlebt habe. Denn offen gestanden,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden