Plötzliches Verlieren von Federn!

Diskutiere Plötzliches Verlieren von Federn! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi Als ich eben nach hause kam saß mein Nymphenhahn da und an einem Flügel fehlten ihm alle 4 großen Federn! Sie lagen alle alle auf dem...

  1. #1 j-c-w, 2. November 2001
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2001
    j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi
    Als ich eben nach hause kam saß mein Nymphenhahn da und an einem Flügel fehlten ihm alle 4 großen Federn!
    Sie lagen alle alle auf dem Käfigboden.Wie kann das passieren,die Federn sehen ganz normal aus, wie wenn sie ausgefallen wären. Aber das kann eigentlich nicht sein.
    Jetzt kann er aber erstmal nicht mehr fliegen.Er verhält sich auch völlg normal, nur hat er jetzt einen ganz kurzen Flügel!

    Wie lange dauert es bis die federn wieder nachwachsen???

    Habt ihr eine Idee wie das passiert sein könnte???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittichmama, 2. November 2001
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Ich denke, er hat sich erschreckt, ist dabei im Käfig rumgeflattert und hat sich die Schwingen rausgerissen. Dauert ca. 3-4 Wochen, dann sind die wieder nachgewachsen und er kann wieder fliegen.
    Passiert bei meinen Nymphen häufiger, da ich 9 Stück von der Sorte habe.
     
  4. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hi Jan,

    kann es leichte Mauser sein? Meine haben momentan auch eine Leichte, nachdem sie im Sommer eine starke Mauser hatten....komischerweise verlieren meine momentan Hauptsächlich Schwung- und Schwanzfedern! Nur ganz vereinzelt mal eine kleine.
     
  5. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi Rainer
    Könnte sein, aber alle Schwungfedern an einem Flügel durch Mauser?
     
  6. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hmmmmm, ist untypisch, aber auch nicht ausgeschlossen. Sind denn an den Stellen, wo die Federn waren Blutreste? Beim maußerbedingten Ausfall dürfte das nämlich eigentlich nicht der Fall sein!
    Vielleicht hat ihn auch ein anderer Nymph festgehalten, oder er hat sich die Federn wo eingeklemmt und das war dann eine Art Schockmauser :? .
    Sorry, ich bin ein bisserl ratlos.....beobachte ihn mal die nächste Zeit, ob das weitrgeht, oder ob wieder Ruhe ist....mehr fällt mir da momentan nicht zu ein.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Drikkes

    Drikkes Guest

    Hi, ich tippe auch auf eine so genannte Schockmauser. Einer unserer Nymphensittiche hatte mal ein ähnliches Erlebnis, allerdings mit den Schwanzfedern. Er war mal wieder im Schrank rumgeturnt und hatte dabei ein Taschenbuch umgeschmissen, das ihn wohl den Schwanz eingeklemmt hat. Das Buch war nicht schwer, aber der Schreck wohl so groß. Er flog also die nächsten Wochen mit nur einer Schwanzfeder rum. Danach war aber wieder alles beim alten. Hat uns mehr ausgemacht als ihm.
    Drikkes;)
     
  9. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi
    also sein Verhalten ist genau wie davor.
    Blut oder ähnliches war nicht an den Federn
     
Thema:

Plötzliches Verlieren von Federn!

Die Seite wird geladen...

Plötzliches Verlieren von Federn! - Ähnliche Themen

  1. Flügelfedern abgebrochen

    Flügelfedern abgebrochen: Hallo! Ich habe letztens eine Schamadrossel bekommen, deren sämtliche Federn auf einer Flügelseite abgebrochen sind, so dass sie nicht richtig...
  2. Henne nackig um Kloake und etwas am Hals

    Henne nackig um Kloake und etwas am Hals: Hallo zusammen. Nach langer Zeit hat einer meiner Kanarienvögel (beides Hennen) mal wieder ein Problem:traurig: Erst ist mir aufgefallen,das,wenn...
  3. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  4. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...