Pmv 3

Diskutiere Pmv 3 im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, wer hat Erfahrung mit der schrecklichen Krankheit PMV-3? Bei meiner Maxi-Henne Paco war der Befund leider leider positiv. Bereits...

  1. Dulcinea

    Dulcinea Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Hallo,

    wer hat Erfahrung mit der schrecklichen Krankheit PMV-3?
    Bei meiner Maxi-Henne Paco war der Befund leider leider positiv.

    Bereits vor 1,5 Jahren wurde sie sehr schwer krank, Leber- und Darmentzündung, beide Beine gelähmt. Aufgrund der Entzündung hat man in der Klinik darauf geschlossen, daß die geschwollenen Organe die Beinnerven abgedrückt hatten oder die Abfallstoffe der Bakterien/Vieren die Nerven angegriffen hatten. Nach drei Wochen Klinikaufenthalt haben wir eine querschnittsgelähmt Paco nach Hause bekommen. Mit viel Geduld, Zeit, Liebe und Krankengymnastik hatten wir sie nach Monaten wieder so weit, daß sie auf der Stange sitzen konnte. Inzwischen kann sie sich wieder fast normal bewegen, klettern usw.

    Vor ca. 6 Wochen haben ihre Beine angefangen zu zucken. Da wir mit ähnl. Ticks schon Erfahrung hatten, habe ich mir noch keine Sorgen gemacht. Mit B-Vitaminen im Trinkwasser, war nach ein paar Tagen wieder alles ok. Als dann aber die Zuckungen wieder anfingen, sind wir sicherheitshalber zur Kontrolle gefahren. Die TÄ hat dann den Verdacht auf PMV geäußert. Eine Blutprobe wurde in die Uni München geschickt und letzten Mittwoch bekamen wir den Befund - positiv - das was ich natürlich nicht hören wollte.

    Lt. Uni München sollen wir den Vogel stabilisieren, Abwehrkräfte stärken und ggf. mit Celebrex behandeln. Mit diesem Medikament soll man den Virus einigermaßen in Schach halten können.
    Seit Freitag ist Paco wieder ohne Symptome und ich hoffe, daß es sehr sehr lange so bleibt.

    Wer kann mir Erfahrungen oder Infos dazu geben?

    Meine Hoffnung stirbt zu allerletzt, deshalb gebe ich noch nicht auf. Vorallem solange Paco in gutem Zustand ist. Natürlich soll sie nicht leiden, aber das können wir hoffentlich noch sehr lange herauszögern.

    Viele Grüße,
    Carmen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kolibri**, 18. Juni 2006
    Kolibri**

    Kolibri** Guest

    Hallo Carmen!
    Es tut mir leid dass dein Vogel an diesem schrecklichen Virus erkrankt ist. Zum Glück habe ich keine Erfahrungen damit gemacht, aber ich kenne zwei Seiten, die ich dir empfehlen kann: hier findest du allgemeines und Ernährungstips:
    http://www.sittich-info.de/?/medizin/drehkrankheit.html

    hier findest du einen Erfahrungsbericht, eines Züchters, der mit Hilfe des Labors einen Impfstoff gegen dieses Virus bekommen hat und der somit große Teile seines Bestandes retten konnte:
    http://www.vogelliebhaber-bocholt.de/php_main/index.php?page=stammtisch_detail&id=40
    Scheinbar kann man in seltenen Fällen aus erkrankten Tieren einen Impfstoff herstellen. Aber wie aufwendig und teuer das ist, weiß ich nicht.

    lg, Kolibri**
     
  4. #3 Alfred Klein, 18. Juni 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Carmen

    Leider kann ich Dir dazu nur sehr wenig sagen, habe keine Erfahrungen mit PMV.
    Es ist so wie die von der Uni gesagt haben, Entzündungshemmer (Celebrex) geben und das Immunsystem aktivieren.
    Für letzteres könntest Du mal nach Baypamun suchen, ich weiß nicht ob es das noch gibt. Dieses Mittel ist ein Paramunitätsinducer und soll die unspezifische Immunität erhöhen.

    Zur weiteren Stärkung und Hilfe für den Vogelorganismus würde ich zusätzlich noch zu Catosal greifen. Das ist zwar eine Injektionslösung, kann aber auch oral verabreicht werden. Catosal soll den gesamten Stoffwechsel anregen, habe bei schwachen Vögeln damit gute Erfahrungen gemacht.
    Ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich, kostet ca. 16€.

    Ich denke mehr kann man bei viralen Infektionen leider nicht machen.
     
  5. Dulcinea

    Dulcinea Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Hallo,

    zum Glück habt ihr keine Erfahrung mit PMV, muß nicht sein.
    Danke, die beiden Internetseiten kenne ich schon.

    @Alfred
    Danke für die Tips, Baypamun hatten wir letzten Jahr nach der schweren Erkrankung gegeben. Ich werde mich darum mal kümmern, auch um Catosal.

    Liebe Grüße,
    Carmen
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Pmv 3

Die Seite wird geladen...

Pmv 3 - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...
  4. 3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land)

    3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land): Da ich im Januar für ein Jahr ins Ausland gehen werde, muss ich mich leider von meinen 3 Zebrafinken trennen. Horst-Günther ist ein Männchen und...
  5. 3. Carduelidenbörse-Westmünsterland in Stadtlohn

    3. Carduelidenbörse-Westmünsterland in Stadtlohn: Am 29.10.2017 findet in Stadtlohn die 3. Carduelidenbörse-Westmünsterland statt! Ausrichter sind die Vogelfreunde Stadtlohn 1957 e.V. Die Börse...