((Polly ist eine Zicke

Diskutiere ((Polly ist eine Zicke im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo! Habe mal eine Frage wegen meiner Polly! Polly habe ich ja von einen älteren Ehepaar, sie war da schon auf den Mann fixiert, weil er sich...

  1. #1 Paul 2007, 10. März 2008
    Paul 2007

    Paul 2007 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Idstein
    Hallo!
    Habe mal eine Frage wegen meiner Polly!
    Polly habe ich ja von einen älteren Ehepaar, sie war da schon auf den Mann fixiert, weil er sich auch um sie gekümmert hat. Die Frau hatte angst Polly hackt.
    Nun kam Polly zu uns und ich bin diejenige die füttert, beschäftigt, sie den ganzen Tag hat. Aber wenn mein Mann kommt der darf alles mit ihr machen und wenn ich dann dazu komme werden ich gehackt aber richtig mir Geschrei und Blut. Ist er weg darf ich sie mal streicheln aber mit Vorsicht es könnte sein das sie sich rumdreht und wider hackt . Ich schimpfe mit ihr und sage nein aber sie schaut nur und sagt dann Polly böse.:nene:

    Könnt ihr mir sagen was ich machen kann um das sie mich nicht immer hackt, ich bin diejenige die Krallen schneiden muss und auch alles unangenehme mit ihr machen.

    Sie ist doch mein Geier mein Mann wollte keinen Geier haben, wenn sie ihm zu wild wird, kommt sie in ihren Käfig wenn wir alleine sind darf sie den ganzen Tag draußen sein.

    Wir werden ihr auch einen Partner besorgen wenn sie sich eingelebt hat und unsere Züchterin wieder Kleine Graue hat( Futterfest versteht sich von selbst) darf sie sich einen Partner aussuchen dann schauen wir mal ob der richtige dabei ist.:zwinker:


    Ich freue mich schon auf eure Tips


    Sabine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pietry

    Pietry Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heiligenhaus
    Hallo,

    das kenn ich im Moment nur zu gut. Unsere Pietry befindet sich zur Zeit voll in der Pupertät und ich muss es ausbaden.
    Sie liebt meinen Freund und ich bin der Futterspender und die, die immer die Medikamente verabreichen muss.

    Wenn er nicht da ist, dann kommt sie auch zu mir und will spielen und gekrault werden. Ist er da, dann ist vorbei.

    Mein Freund achtet jetzt besonders darauf, dass sie nicht zu feste die Finger festhält, damit sie bei mir auch vorsichtiger ist.
    Ansonsten finde ich mich damit ab und bin weiter lieb und nett. Ich hoffe einfach, dass sie bei Ihrem richtigen Partner bleibt (Speedy) und nicht immer mit meinem Freund fremdgeht.

    Ansonsten machen wir es auch wie ihr, dass wenn es zu heftig wird, sie in den Käfig gesetzt wird. Oder wenn es mal richtig bistig wird, dann bekommt sie mal einen Schnabelklopfer (vorsichtig natürlich, so wie die Vögel es untereinander machen, nur "liebevoller", denn wenn ich seh, was zwischen den beiden Geiern abgeht wenn es um das letzte lieblingsleckerchen geht - ohjee)

    Ich hoffe einfach, dass es nach der Pupertät wieder Bergauf geht, wobei wir wie gesagt, jetzt auch dagegen steuern, damit sie nicht merkt, dass sie damit durch kommt. Hart aber Herzlich oder so :zwinker:

    Wie alt ist eigentlich deine Polly? Je nach dem wie alt sie ist wäre es vielleicht besser einen älteren Partner zu holen, statt eines Jungvogels vom Züchter.
     
  4. #3 Paul 2007, 11. März 2008
    Paul 2007

    Paul 2007 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Idstein
    Hallo !
    Danke das man so erfährt das auch andere mit ihren Geiern die gleichen Kämpfe haben also nicht aufgeben.
    Polly ist nun 1.5 Jahre alt.

    Heute war auch noch Krallen schneiden dran, da war sie wider nicht gut auf mich zu sprechen. Wir sehen aber aus als haben wir eine Katze und nicht einen Geier deswegen musste das auch noch sein.
    Wir haben Polly ja erst seit 3,5 Wochen ich hoffe das wenn sie sich eingewöhnt hat es besser wird.

    Sabine
     
  5. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Sabine

    Zum Thema Krallenschneiden schau mal hier rein. Funktioniert mit diesen dicken Ästen aber auch mit diesen Mineralstangen (sind ja auch ziemlich dick) recht gut und Stressfrei.
     
  6. Pietry

    Pietry Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heiligenhaus
    Bei uns auch!
    Allerdings bei Speedy. Der beißt nicht, mag aber auch nicht schmusen.

    Äste und Mineralsteine haben wir, aber die Krallen an der jeweiligen vorderen langen Zehe, die wird immer zu lang. Also müssen wir da leider eingreifen.

    Versuch es mit Bestechung!
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 LittleRickySon, 12. März 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    denke beide genannten zitate sind ein wichtiger grund.

    es ist das geschrei & die angst, das er wieder zuhackt !

    klar kann mal auch blut fließen, selbst mein "zahmster" kann mal richtig bös zwicken. bei den anderen kann auch mal blut fließen.
    respeckt sollte man vor so´nem schnabel schon haben. doch ne wunde lauthals zu verkünden oder angst zeige ich eben keine.

    --> hier spricht ein mann !:prima:

    meiner frau sag ich auch sie soll eben "anderst" mit den pappenheimer umgehen, dann klappt es besser (vielleicht auch mit dem nachbarn ?;).

    demzufolge müssten alle von mir "männervögel" sein, denn ich werde akzeptiert.
    dabei iss meine mama auch zum größten teils die fütterspenderin !

    es reicht meiner meinung einfach nicht aus einfach "futterspender" oder "versorgungsperson" zu sein, meißtens suchen sich die geier eben selber die bezugsperson aus !

    alex
     
  9. #7 Rainer Boerner, 12. März 2008
    Rainer Boerner

    Rainer Boerner Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der nähe von Braunschweig
    Hallo,
    bei mir ist es genau so.Meine Freundin versorgt unseren Grauen und mich liebt sie.Schon ein schönes Gefühl.Sind jetzt auch auf der Suche nach einem zweiten.denn richtig ist es ja nicht
    Aber beißen tut sie meine Freundin nicht.Nur manchmal zwickt sie,wenn sie aufgedreht ist.

    Guß Rainer
     
Thema:

((Polly ist eine Zicke

Die Seite wird geladen...

((Polly ist eine Zicke - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick Sperlingspapagei Pärchen (Pauli 7 Jahre & Polly 5 Jahre) Raum München

    Blaugenick Sperlingspapagei Pärchen (Pauli 7 Jahre & Polly 5 Jahre) Raum München: Unsere zwei Sperli's brauchen dringend ein neues zu Hause! Pauli ist sieben Jahre alt und seine Herzensdame Polly ist fünf Jahre alt. Beide...
  2. Nachwuchs bei Polly und Coco

    Nachwuchs bei Polly und Coco: Heute habe ich die Küken von meinen Kongograupapageien Polly und Coco beringt. Die Kleinen sind 19, 18 und 15 Tage alt. Beim Jüngsten muss ich...
  3. "Perfect Polly", der Wellensittich, der keinen Dreck macht.

    "Perfect Polly", der Wellensittich, der keinen Dreck macht.: Diese Werbung lief bei uns gestern im Fernsehen. (amerikanischer Sender:D) Perfect Polly der perfekte Wellensittich. liebe Gruesse,...
  4. Welli - Zicke - HILFE

    Welli - Zicke - HILFE: Hallo, wir haben eine junge Henne bekommen. Bildhübsch und wir tun unser Bestes aber im Schwarm will sie einfach keine Freundschaft schliessen....
  5. meine polly fängt an zu hakken und zu beißen

    meine polly fängt an zu hakken und zu beißen: Hallo liebe Geier Freunde! Habe seit ca.2 Jahren Meine Polly und bislang war alles super!! konnte mit ihr schmusen rumgehen und alles was dazu...