Polyome und Circovieren

Diskutiere Polyome und Circovieren im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich möchte gern wissen, ob ich meine Wellensittiche gefährden würde, wenn ich mir Agas anschaffe. Nicht wegen der kräftigen Agaschnäbel -...

  1. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo,
    ich möchte gern wissen, ob ich meine Wellensittiche gefährden würde, wenn ich mir Agas anschaffe. Nicht wegen der kräftigen Agaschnäbel - das ist schon klar. Sondern wegen der gefährlichen Viren, die Agas zu einem sehr hohen Prozentsatz in sich tragen, und zwar, wie ich eben gelernt habe die Circoviren, die PBFD auslösen können.
    NUn habe ich irgendow die offenbar falsche Botschaft aufgeschnappt, dass die Rennerkrankheit auch daher käme - mußte mich aber belehren lassen, das dies nun wieder von Polyoma - Viren kommt. Soweit so gut.:s
    Können die Aga nun meine Wellis anstecken oder nicht????
    Gibt es bekannte Fälle von PBFD bei Wellensittichen???
    :? [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gina4

    gina4 Guest

    Hi Gunna,
    pbfd tritt am häufigsten bei Kakadus, Wellensittichen und Aras auf.
    Ob die Krankheit bei Agas häufig ist , weiß ich nicht. Mit denen kenne ich mich nicht so aus.
    Übertragbar wären die Viren schon.
    Wenn du ganz sicher gehen willst , laß die Vögel (dann Agas und Wellis) auf pbfd testen.
    Gruß
    Gina
     
  4. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo

    laut der Auskunft von Agaporniden in Not sind die Agabestände zu 90% damit durchseucht. Alle. Viele Züchter wollen es nur nciht wahrhaben. Alexandra Broich von Agas in Not schrieb mir, sie testet schon gar nicht mehr - denn es bringt ja doch nichts.
    Kennst du Fälle von PBFD bei Wellensittichen?
    Kennt sonst jemand solche Fälle?
    0l
     
  5. gina4

    gina4 Guest

    Hi Gunna,
    ich wusste nicht , daß es bei den Agas so schlimm aussieht.
    Ich selbst habe keinen Wellensittich mit akuter pbfd -erkrankung.
    Ob allerdings Vögel Virusträger sind , weiß ich nicht. Habe sie nie testen lassen. Die chronische Form zeigt sich meist erst im Alter von 2-3 Jahren.
    Gruß
    Gina
     
  6. #5 Sittich-Liebe, 7. August 2003
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Gunna!

    Ich finde es gut zu wissen, das es eine solche Krankheit gibt, allerdings finde ich es nicht notwendig in ständiger Panik davor zu leben!

    PBFD ist eine gefährliche Krankheit --> Ja, aber andererseits wird das ziemlich offensichtlich sein und wenn du bei einem guten Züchter ein Paar Agas kaufst wirst du bestimmt auch Freude daran haben!

    In Deutschland ist mir noch kein Fall irgendwie zu Ohren gekommen, in dem PBFD ausgebrochen ist! Polyoma ist da wohl eher das Problem.
     
  7. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo Sittich-Liebe,
    doch es gibt Fälle in Deutschland , habe selber so einen traurigen Fall bei Susanne von Agaporniden in Not gesehen, vor ca. 2 Jahren als ich meine Bande zum Verpaaren zu ihr gebracht hatte, waren zwei bedauernswerte Schwarzköpfchen da, der eine war schon ziemlich stark betroffen, er tat mir so leid, und wenn es keine Gefahr für meine Bande gegeben hätte, wären sie bestimmt bei mir gelandet.

    Leider ist es wirklich so daß viele Zuchtstämme von Aga`s durchseucht sind und nicht nur die, auch von Halsbandsittichen ist es auch schon lange bekannt und was weiß ich nicht noch wo noch alles, aber die größte Gefahr geht für die Nestlinge und Jungen bis ca. 2 Jahre aus, die können akut daran erkranken und auch Organschäden oder Federnschäden davontragen. Für die erwachsenen Tiere die können Virusträger sein, müssen aber nicht akut daran erkranken, es sei den sie haben eine erhöhte Stresssituation da kann dann auch der Virus ausbrechen. Aber der Virus selber macht keine Schmerzen, das schlimmste sind die Organveränderungen und die daraus resultierenden Spätfolgen.

    Meine TA hat mir damals gesagt, als es erkannt wurde daß auch bei mir der Virus drinne ist, früher hat man gesagt nur die Vogelart sei betroffen, aber es kann im Prinzip jeder Vogel angesteckt werden.
    Bei mir war es vermutlich mein erster Halsbandsittich der den Virus zu mir gebracht hat.

    Leider interessiert es viele Züchter einen sch****dreck, hauptsache die Kohle stimmt.

    Liebe Grüße

    Petra

    :0- :0-
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Polyome und Circovieren