Pompadoursittich

Diskutiere Pompadoursittich im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen. Wir Suchen einen Züchter der einen Pompadoursittich oder einen Glanzflügelsittich züchtet und verkauft. Der Glanzflügelsittich...

  1. #1 Lord&LadyVincent, 17. April 2002
    Lord&LadyVincent

    Lord&LadyVincent Guest

    Hallo zusammen.

    Wir Suchen einen Züchter der einen Pompadoursittich oder einen Glanzflügelsittich züchtet und verkauft. Der Glanzflügelsittich ist eine Unterart des Pompadoursittich´s
    Uns würde interessieren ab wann man mit Jungtieren rechnen kann und wie teuer so ein Vogel ist.
    Wir haben bis jetzt erfolglos versucht uns im Internet zu Informieren, wissen aber das es ein Vogel ist der auf den Fijii Inslen sein zu Hause hat, ca. 45 cm groß wird, und einer der schönsten Sittiche ist.
    Sollten Sie so einen Vogel züchten dann Antworten Sie bitte und geben uns ein paar Infos zu diesem Vogel.

    Vielen Dank im vorraus.

    CJ&CK
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
  4. #3 papageienweb, 17. April 2002
    papageienweb

    papageienweb Guest

    Hallo!

    Also meines Wissens ist der Vogel in Deutschland / Europa noch nicht nachgezüchtet worden.

    Er ist nur sehr selten in Menschenhand. U.a. im Vogelpark Walsrode und im Loro Parque auf Teneriffa.

    Ich denke, daß ihr deshalb auch kein Glück haben werdet.

    Infos sind in Robiller´s Papageien Band 2 zu finden.


    Eine andere Sache würde mich noch interessieren:

    Ich interpretiere euren Eintrag, daß ihr mal was über den Vogel gelesen habt und nun ein Tier anschaffen möchtet?

    Habt ihr noch andere Vögel, Erfahrung mit Papageien/Sittichen?

    Wenn nein, vergeßt es ganz schnell. Als Anfängervogel ist er sicher nicht geeignet, glaube aber auch nicht, daß ein Vogel zu bekommen ist.

    Bis bald
     
  5. #4 LordVincent, 17. April 2002
    LordVincent

    LordVincent Guest

    Danke für eure schnelle Antwort.

    Um die Fragen zu beantworten.

    Ja ich habe ein wenig Erfahrung. Zz haben ich 1 Penanntsittich, und 3 Wellensittiche. Vor einen halben Jahr ist mein 17,5 Jahre alter Prachtrosella verstorben, wein. Der mich in der Jugendzeit begleitet und geprägt hat. Da jetzt ein riesengroßer Käfig leer steht, der für einen Vogel mit den ausmaßen eines Graupapageien oder Rotbugara reichen würde, wollte ich mir einen solchen Pompadoursittich zulegen, da er mir doch sehr zusagt. Nicht nur weil er wunderschön anzusehen ist, sondern weil mich seine ganzes Wesen faszieniert hat.

    Leider dachte ich mir schon, dass es mehr als schwer sein dürfte einen solchen Vogel zu bekommen, also praktisch unmöglich.
    Sollte es nicht mit so einem Vogel klappen, wovon ich mal ausgehe, dann wird es wohl ein Australischer-oder Grünflügel-Königssittich werden. <-- Auf Wunsch von meiner Frau.


    Ich möchte mich nicht zu sehr loben, aber alle meine Vögel habe ich innerhalb von einer Woche so zahm bekommen, dass ich sie streicheln konnte und das sie mir schon fast blind vertrauten. Ich nehme mir Stundenlang, also eigentlich jede freie Minute Zeit für die Vögel und beschäfftige mich mit ihnen.

    Hier ein Link wo etwas zu dem Pompadour steht. Ihr findet ihn unter Arten in Auswahl, ganz unten.
    Viel spaß beim lesen.
    http://www.papageien.org/
     
  6. #5 papageienweb, 17. April 2002
    papageienweb

    papageienweb Guest

    Hi!

    Also eines vorweg:

    Ich lese aus deinem Beitrag eine Einzelhaltung heraus.

    Sie ist für keinen Sittich/Papagei artgerecht. Wurde schon einiges hierzu in den Foren geschrieben.

    Zum anderen reicht die Haltung von Pennants-, Wellen- oder Rosellasittichen sicher nicht als Grundlage für Pompadursittiche.

    Wirst du sicher auch nie für so eine Haltung bekommen, da ich überzeugt davon bin, daß die wenigen Halter die es in Europa gibt, Tiere nur zu Zuchtzwecken an versierte Personen weitergeben werden.

    Königssittiche sind schöne Tiere und relativ viel in Volieren.

    Sie benötigen aber sehr viel Platz. Die Voliere sollte schon etwa 4-5m Lange aufweisen.

    Reicht hierzu eure Voliere? Wie groß ist die "riesengroße" Voliere, wenn ich Fragen darf?
     
  7. #6 LordVincent, 17. April 2002
    LordVincent

    LordVincent Guest

    Also meinen Vögeln geht es bestens. Sie haben den ganzen Tag Freiflug nur Nachts gehen sie von ganz alleine in den Käfig um zu schlafen und Tagsüber um zu fressen oder mal zu ruhen, die Tür steht immer offen. Naja ich schätze mal die größe für den Freiflug.

    13x8 m würde ich sagen, eher mehr denke ich. Es sind Bäume zum landen und nagen vorhanden und das Nahrungsangebot ist reichlich und Abwechslungsreich. Es ist wie ein kleiner Park kann man sagen. Das einzigste was noch irgendwie richtig fehlt ist eine Vernünftige Badeecke, die muss ich endlich einrichten damit sie sich nich immer ins kleine Wasserloch reinquetschen, sieht aber lustig aus.
    Also ich würde schon denken das ich die Nötige Erfahrung mitbringe und vor allem die Nötige Zeit für solch ein Tier. Ich lese mir ständig wissenswertes an und besuche Zoos oder Vogelzüchter, um mir neue Anregungen für bessere und Artgerechtere Haltung zu holen. Und nun werde ich mich wieder um die Vögel kümmern gehen, da ich denke, wenn man so viel Zeit vor dem Rechner sitzt, kann man sich gar nicht richtig Zeit für die Vögel nehmen.

    Bye
     
  8. #7 j-c-w, 17. April 2002
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2002
    j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    und warum um himmerlswillen soll in so eine tolle Voliere nur ein Vogel?????
    Bzw nur ein Vogel einer art????

    Zum Pompadoursittich:

    Es gibt eine große Zuchtstation (ich glaube auf Tonga) wo sie regelmäßig zur ARTERHALTUNG gezogen werden!
    Desweiteren gibt es welche in walsrode und im Loro Parque, da hab ich auch schon selber welche gesehen....
    Es sind tolle Vögel, aber sie einzel ohne Zuchtabsichten zu halten wäre fast krimminell!!!!

    Neulich stand in der xxxx eine Anzeige drinn, dass die Station auf Tonga einige Vögel an ZÜCHTER zur Arterhaltung bzw weiterzucht und zur Blutauffrischung ab gibgt bzw tauscht!!!

    Also es ist eine sehr gefährdete Art und man sollte sie nur mit sehr viel Erfahrung und NUR mit Zuchtabsichten halten!!!
    Denn ejder Einzelvogel ist einer weniger in der Zucht und somit ist die art noch mehr gefährdet!!!!

    Den Preis schätze ich mal auf 10.000 €
     
  9. Shine01

    Shine01 Guest

    Hallo zusammen,

    ich kann nur zustimmen. Der Pompadoursittich ist ein sehr hübscher uns faszinierender Vogel. Ich habe mich mal kundig gemacht und gelesen, daß er auch tropisches Klima bevorzugt und daher nicht unbedingt in der Wohnung gehalten werden sollte. Allerdings wird er in Walsrode auch in einer Aussenvoliere gehalten, was dem etwas widerspricht. Ich stimme aber meinen Vorrednern zu. Erstens sind diese Tiere sehr selten und daher auch sehr teuer. Auch was das Züchten angeht wird meist dieser Vogel nur in erfahrene Züchterhände abgegeben.
     
  10. Neuwe

    Neuwe Guest

    Pompadursittich

    Hi alle;


    es erscheint mir müßig die Worte meiner Vorredner zu wiederholen. Doch eines möchte ich sagen, geht man nur nach der Schönheit (welch' schwachsinniger dem menschlichen Schubladendenken geschuldeter Begriff), dann ist der Pompadursittich sicherlich schön, doch bei einem Vogel, der im Anhang I des WA steht, sind wohl Zweifel angebracht, was so ein Vogel in Einzelhaltung soll. Die Haltungsansprüche in der Eingewöhnungszeit würde ich als hoch und kaum erfüllbar betrachten. Dieser Sittich braucht bis er aklimatisiert ist permanent hohe Temperaturen und eine beständig hohe Luftfeuchtigkeit. Viel Spass mit dem Vermieter oder bei der Trocknung des Eigenheimes. Ziel eines Paarhaltung dieser Vögel kann und muß nur die Zucht sein.
    Doch das soll der Zeigefinger schon gewesen sein. Da in dieser Bananenrepublik eh der Mammon regiert, folgender Link:
    http://www.zoo-mundt.de, da wird mit der BII (Birds International Inc.) kooperiert. Das sollte aber bitte keine Werbung sein nur ein Hinweis.

    Mfg. Neuwe
     
  11. MaikDo25

    MaikDo25 Guest

    Pompadursittich

    schaut mal bitte auf der Seite von Poepping nach. Unter www.poepping.de dort werden Handzahme Pompadursittiche angeboten, unter der "Artikelnummer" si10 8( 8( anbei das Bild von der "Angebotsliste"
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    tja, du solltest wohl besser zuerst mal lesen.....

    Hinter Pompadoursittich steht ein * dass heißt er hat die Art nicht selber.....

    Steht unten auf der Seite....
     
  14. MaikDo25

    MaikDo25 Guest

    kann sie aber besorgen, Kostenpunkt pro stück 7000 Euro.
     
Thema: Pompadoursittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pompadoursittich

    ,
  2. pompadursittiche

    ,
  3. glanzflügelsittich

    ,
  4. pompadoursittich kaufen,
  5. pompadoursittich preis
Die Seite wird geladen...

Pompadoursittich - Ähnliche Themen

  1. Pompadoursittich (Prosopeia tabuensis)

    Pompadoursittich (Prosopeia tabuensis): Sind diese Sittiche nicht wunderschön? http://www.vogellexikon.de/art.php3...ompadoursittich...
  2. Pompadoursittich (Prosopeia tabuensis)

    Pompadoursittich (Prosopeia tabuensis): Sind sie nicht wunderbar? Sie gefallen mir so sehr. Die Pompadoursittiche, auch Koki genannt von den Fidschi- und Tonga-Inseln. Sie sind wohl sehr...