postzustellung

Diskutiere postzustellung im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; moin vogelfreunde da es bald soweit ist, das ich mir nun goulds zulegen will ( die planung der voliere ist fertig ) hab ich folgendes...

  1. Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    kiel
    moin vogelfreunde

    da es bald soweit ist, das ich mir nun goulds zulegen will
    ( die planung der voliere ist fertig )
    hab ich folgendes problem.

    durch euch hier---dankeeeeeeee-- habe ich nun kontakt zu ein paar goulds züchtern bekommen, die aber alle ( bis auf einen ) doch recht weit weg wohnen.

    nun meine frage:
    hat jemand erfahrung mit dem versenden per post ?
    sollte man sowas erwägen ?
    vielleicht kann mir da ja mal jemand helfen .

    grüße
    nordherr
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geierhirte, 16. Juli 2006
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hallo.
    Also per Post werden schon lange keine Vögel mehr versendet. Das ist verboten. Es gibt aber spezielle Unternehmen, die einen Tierversand anbieten. Schau einfach mal z.B. bei GEL, die haben Partner, die sich darauf spezialisiert haben. So ein Expressversand ist aber nicht ganz billig. Du kannst so zwischen 30 - 50 Euro dafür rechnen. Dafür sind die Vögel auch innerhalb von 24 Stunden bei dir. Du kannst auch die Suchfunktion hier nutzen. Gib´ einfach mal "Tierversand" ein.
     
  4. #3 megaturtle, 16. Juli 2006
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
  5. iskete

    iskete Guest

    Hallo Nordherr!

    Du kannst doch mal die Gouldamadinen beim Züchter selbst abholen und dort die Volieren besichtigen. Du kannst mit egal welche, ob Auto, Zug, Omnibus u.a., fahren und Transportkoffer für Vögel mitbringen. Die Vögel bekommen weniger Streß bei Selbstabholern als bei Versand. Per Versand wurden schon einige Vögel sterben!
     
  6. #5 megaturtle, 16. Juli 2006
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Stimmt, das selbst abholen ist natürlich immer vorzuziehn :zustimm:
     
  7. Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    kiel
    danke euch für die vielen antworten

    würde sie ja auch gerne selbst abholen
    werde es zu 99% auch machen

    war nur so ein gedanke--dachte es gäbe sowas auch per post--direkt abholen--direkt bringen.

    habe gerade geschaut sind knapp 200 km pro strecke, werde das wohl meinem alten auto noch zumuten können.

    danke euch
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

postzustellung