(Pracht)Rosella - Was sagt ihr zu diesem Angebot?

Diskutiere (Pracht)Rosella - Was sagt ihr zu diesem Angebot? im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Habe gelesen das Sie ein Paar Prachtrosellas suchen, habe ein Paar abzugeben es sind reine Prachtrosella und sind auch nicht spalt. Die Tiere...

  1. #1 Dragonsbreath81, 13. Juni 2005
    Dragonsbreath81

    Dragonsbreath81 Guest

    -Was sagt ihr dazu?
    -Was ist "Spalt"?
    -Sind die Tiere mit 6 Jahren nicht schon ziehmlich alt... lassen die sich, je nach dem was sie vorher erlebt hban, noch an den Menschn gewöhnen in dem Sinn, das sie schon mal komen?

    Also das Alter macht mir Sorgen.
    Was mir gefällt ist, dass es "echte" Prachtrosella sein sollen.
    Ich warte jetzt noch auf Bilder... Was sagt ihr zum Angebot? Und zu dem Alter der Tierchen.
    Eigentlich wollte ich Jungvögel haben...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Dragon


    Mit 6 Jahren sind es noch jüngere Vögel . Rosellas können 28 Jahre alt werden .

    Mit Geduld und Clickertraining kannst Du Vögel futterzahm bekommen .


    Die Genetik ist mein Schwachpunkt .

    Ich versuche es mal , aber ich bin mir nicht sicher .

    Spalt - spalterbig : Die Erbanlagen sind gemischt , und werden von beiden Elternteilen weitergegeben .
     
  4. #3 FamFieger, 13. Juni 2005
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo....
    Falls das wirkliche PRACHTrosellas sind, würde ich zugreifen!!!

    Spalt heißt: z.B. Vater wildfarben, Mutter Rubino.... oder Mutter wildfarben, Vater Rot....
    Wenn eben ein Elternteil nen anderen Farbschlag hat!
    6 Jahre ist für Rosellas kein Alter, sie können locker bis zu 20 jahre und älter werden!!

    Auch 6 Jährige Rosellas lassen sich "Zähmen" mit Geduld und viell. ein wenig CLICKER Training!!! :prima: ;)
     
  5. #4 Dragonsbreath81, 13. Juni 2005
    Dragonsbreath81

    Dragonsbreath81 Guest

    Also ich hätte jetzt Bilder. Und ich denke ich werde sie nehmen. :prima:

    Sind schon hübsche Kerlchen, oder? Was sagt ihr dazu?
    [​IMG]

    Es sollen ECHTE Prachtrosella sein und nicht Spalt (@Pine: Ja Spalt bedeutet ziemlich genau das :zustimm: ).

    Halt 6 Jahre alt... Aber ich vertrau euch da voll und ganz.

    Morgen werd ich nochmal mit dem guten Mann in Kontakt treten, dann unterrichte ich euch wies weitergeht. Ok? :zustimm:
     
  6. #5 Dragonsbreath81, 14. Juni 2005
    Dragonsbreath81

    Dragonsbreath81 Guest

    Ja, dachte ich auch... Ich dachte Penannten und Rosellen würden so 25 Jahre.. Und jetzt seh ich hier:FAQs-Beitrag zum Alter von Käfig- und Volierenvögeln Pennannten werdens aber Rosellasittiche sollen nur 15 jahre alt werden :?

    Ist das nicht sozusagen die gleiche Art mit anderen Farben?
    Also ich beziehe mich bie dieser äußerung mal ganz Blauäugig auf die Phänotypie, das Aussehen der beiden ganz allgemein und die engl. Namensgebeung Western Rosella und Crimson Rosela.
    Rosella halt!

    Oder besteht zwischen den beiden Arten tatsächlich ein Unterschied wie zwischen Schäferhund und Rauhaardackel?
    Was is jetzt mir dem Alter? Was habe ich von der Angabe in den Faqs zu halten?

    Danke
     
  7. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Dragon


    Diese Altersangabe stimmt nicht so ganz :

    In diversen Büchern über Sittiche u. a. von Robiller steht 28 Jahre . ;)
     
  8. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Dragon


    Ich habe Dir mal einen alten Thread rausgesucht . Da sind Bilder dabei .

    KLICK
     
  9. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Dragon


    Unterschied zwischen Pennanten und Rosellas


    Es gibt beim Pennant folgende Arten :
    1. ) Platycerus elegans elegans / Pennantsittich / 36 cm
    2. ) P. elegans nigrescens / nördlicher Pennantsittich / 32 cm
    3. ) P. elegans melanoptera / Känguruhinsel Pennantsittich / 34 cm

    No. 2 ist dunkel roter + kleiner als No. 1.Die Jungen der No. 2
    verlassen das Nest mit einem roten Gefieder,während die Jungen der No.1 zum grössten Teil grün sind .
    Die No. 3 lebt überwiegend in Australien .Der Rücken ist mehr schwarz als rot gefärbt,woduch der Pennant dunkler aussieht.

    Unterarten werden und sind häufig gekreuzt worden .In wieweit heute reinrassige Pennanten vorkommen ,weiss ich nicht .


    und die Rosellas

    Auch bei den Rosellas gibts Unterarten :

    1.) P. eximus eximus / Rosella
    2. ) P. eximus celilae / Prachtrosella
    3.) P. eximus diemenensis/ Tasmanienrosella

    Bei No. 2 sind Kopf + Brust des Hahnes dunkler in der Färbung als bei No.1 .Die Rückenfedern sind schwarz mit einem goldgelbenem
    Saum und blaugrünem Bützel.Bei No.1 ist der Saum der Rückenfedern gelbgrün + hat am Bürzel eine helle blassgrüne Färbung .Der Prachtrosella ist also farbenfreudiger.
    Die No. 3 sieht der No. 1 ähnlich,doch die weisse Wangenflecken sind grösser,die Rotfärbung ist dunkler und der Bürzel hellblau.

    Meistens sind die Prachtrosellas im Handel vertreten .
     
  10. #9 Dragonsbreath81, 15. Juni 2005
    Dragonsbreath81

    Dragonsbreath81 Guest

    Vielen Dank! :zustimm:

    aber ich dachte der Prachtrosella sei wegen der Züchterei selten anzutreffen?
    Oder besteht wiederum ein Unterschied zwischen Prachtrosella undechtem Prachtrosella?
     
  11. #10 Désirée, 15. Juni 2005
    Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    HI!
    Ich habe mal gehört, dass der ursprüngliche Prachtrosella gar nicht mehr anzutreffen ist. Auch in der Natur kam es zu vielen Paarungen. Alles was ich dir darüber sagen kann,ist, dass diese Rosellas naturfarben sind. Es ist natürlich möglich, dass es auch nur solche Ahnen hat und deshalb als rein bezeichnet werden. Der Preis ist für den Hahn günstig, für die Henne zu teuer finde ich, aber das gleicht sich ja dann aus. Mit 6 Jahren sind die zwar nicht die jüngsten, aber das stört nicht. Zum Züchten sind sie aber wohl nicht geeignet, sie scheinen aus dem gleichen Gelege zu sein. Das musst du vorher klären. Ansonsten solltest du noch wissen, dass Rosellas meistens von ihrer Art her nicht so zahm werden wie Wellis oder Nymphen, aber das Alter spielt da eine untergeordnete Rolle. Als man mir meinen Rosella verkaufte, wurde mir ebenfalls gesagt, dass diese Vögel etwa 15 Jahre alt werden. Diese Info ist aber wohl veraltet, rechne besser mit 20-25 Jahren.
    Viele Grüße
    Dési
     
  12. #11 FamFieger, 15. Juni 2005
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Desi,...

    das stimmt so nicht 100%ig,....

    klar sind auf dem Bild wildfarbene Rosellas zu sehen... aber PRACHTrosellas haben wie Pine beschrieben hat auch diese Farben... = wildfarbig!!!
    Prachtrossellas findet man in der Natur sicherlich noch an, nur beim Züchter sind es meist "nur noch" Rosellas da sie zu oft gekreuzt wurden!!!

    Zu den Bildern:
    Ich denke das die Henne (links+mitte) ein PRACHTrosella sein könnte,.. der Hahn eher ein "normaler" Rosella (der "gelbe saum" auf dem Rücken ist mir zu gering!!)
    Wenn du mit den Tieren züchten willst, brauchst zu eine Zuchtgenehmigung und das "ok" des Züchters (jetzigen Besitzers) das die Tiere Blutsfremd sind!!!

    Zahmheit:
    Desi da muss ich dir leider auch widersprechen,... in den meisten Büchtern steht das Rosellas sehr einfach zahm zu bekommen sind,... man muss das EIS einfach erstmal brechen und das wichtigste: GEDULD!!! ;) ;)

    60 Eur für ein Rosella paar ist "geschenkt"... hier bei uns kostet ein Jungvogel ab 50 Eur aufwärts, nach obenhin kaum Grenzen, eben je nach Farbschlag!!!
     
  13. #12 Dragonsbreath81, 15. Juni 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Juni 2005
    Dragonsbreath81

    Dragonsbreath81 Guest

    Für den Hahn Preiswert, für die Henne zu teuer?
    --->Na was würdest du sagen, wenn sich dir jetzt sage, das das ein Preis für BEIDE ist? ;)

    Die beiden sind nicht Blutsverwand und stammen aus verschiedenen gehegen, habe mich schon bei ihm erkundigt.

    Das es sie hergibt hängt anscheinend damit zusammen, das er sich kompl. von seinen Sittichen trennen will und nur noch die Papageienschiene fährt.

    -----

    Bei uns hier kostet ein 3 Jahre alter Hahn (Der einzige Rosella in der Gegend) in der Zoohandlung 160?, der DEHNER in KL verlangt für ein paar (nur Paarweise anzugeben, Alter unbekannt) 179? pro Tier und der einzige Züchter, den ich auftreiben konnte, der von dem ich schon geschrieben hatte, wollte für ein ganz junges Paar 130?.

    Der Preis, den ich für die beiden gemacht bekam ist so klasse, das ich mich schon fragen muss, ob an der Sache was stinkt.

    Der Züchter sagt sie seinen Zuchtfähig weil Blutsfremd, echte Prachtrosella und nicht Spalterbig...
    Da kann doch was nicht Stimmen :idee: ..es gibt schließlich keine netten menschen auf der Welt, die ienem kleien armen Studenten die Tiere billig geben, wenn man anderswo mehr bekommt.

    Vielleicht liegs auch nur am Alter.. Ich werds ja bald herausfinden. Hoffentlich sind sie nicht verhaltensgestörte, Aggressive Killer 8( 8o .

    Der mom. Besitzer sagt sie hätten keine Angst vor der Hand und würden daraus fressen, sich jedoch nicht einfach so draufsetzen, da er sie mit anderen Vögeln in ner Voliere hielt und selbst nicht die Absicht/das Ziel vervolgte sie an den Menschen zu gewöhnen.

    Sollten die Tierchen Gesund und Munter und nicht irgendwie "komisch" sein, kann man das hier sicher unter die 10 besten Geschäfte meines Lebens festhalten. ;)

    Wir werden sehn...
     
  14. #13 Désirée, 15. Juni 2005
    Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Hi!
    Na dann ist das echt ein Schnäppchen. Die anderen Preise sind natürlich völlig überzogen. Wer weiß, wenn er sich von den Sittichen trennen will, ist daran vielleicht nichts faul, es sind immerhin keine Vögel, die irgendwelche Preise gewonnen haben, oder ihre Eltern, denk ich mal.
    Zur Genetik: ich war mir ja auch nicht sicher und habe nur wiedergegeben, was ich mal gelesen habe.
    Aber was die Zutraulichkeit zum Menschen angeht, kann ich aus verschiedenen Quellen wiedergeben: sie werden nicht so leicht zahm, sorry Fam. Das deckt sich auch mit meiner Erfahrung und ich schenke meinem Vogel viel Aufmerksamkeit. Im Vergleich zu meinen verstorbenen Wellis ist er richtig scheu. Da gibt es bestimmt Ausnahmen, jeder Vogel ist ja anders, aber im Großen und Ganzen, habe ich keinen Rosella erlebt, der mit einem kuschelt, die Ohren beknabbert und in den Händen badet. Das kenn ich nur von anderen Arten, die auch keine Handaufzucht sind.
    Viele Grüße
    Dési
     
  15. #14 Krätschi, 15. Juni 2005
    Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo!

    Nur mal was zum Thema Zahmheit: die Plattschweife (Rosellas) gelten allgemein eher zurückhaltend gegenüber dem Menschen. Mit Wellis-Zahmheit kann man das wohl nicht vergleichen. Klar alles Individuen, aber man sollte sich auch keine falschen Hoffnungen machen.

    Ich war ja erst auf "Extrem-Vogelaussuche" unterwegs und habe unendliche Vergleiche gezogen. Aus Büchern, Foren, von Züchtererfahrungen usw.
     
  16. #15 FamFieger, 15. Juni 2005
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    hmm,.. UPS.. ich will hier natürlich keinen "mist" erzählen,... da muss ich doch glatt nochmal nachlesen,.. ich bilde mir echt ein das ich schon einige male gelesen hätte das sie schon sehr scheu sind, aber ein vertrauen relativ schnell aufbauen und dann auch dementsprechend zahm werden.... *grübel*

    werde auf alle Fälle nochmal nachlesen!!!

    SORRY wenn ich mit meiner aussage falsch lag!!! ;)
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Dragonsbreath81, 15. Juni 2005
    Dragonsbreath81

    Dragonsbreath81 Guest

    Aber ob es ein Prachtrosella ist, kann man doch mienes Wissens außer am Gelben Saum noch am Bauch erkennen.
    Wenn nach dem Rot Gelb kommt, dann erst Grün und das Raot und gelb stark abgegrenzt ist, dann handelt es sich um Prachtrosellen.
    Soweit ich hörte haben normale Rosellen nach dem Rot am bauch gleich viel mehr Grün.
    Und Gelb sieht man ja beim Hahn.

    Aber mal was anderes:
    [​IMG]
    Spricht da der Mangel an Erfahrung aus mir oder sieht der Hahn ziemlich Fett aus? Is das was schlechtes oder kann man ihn noch auf Diät setzen und dann ist alles wieder in Ordnung?
     
  19. #17 Désirée, 15. Juni 2005
    Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Hallo!
    Du der Hahn ist immer etwas größer und wenn er die Federn etwas aufplustert, sieht das schon mal fett aus. Keine Sorge der ist völlig in Ordnung.
    Gruß
    Dési
     
Thema: (Pracht)Rosella - Was sagt ihr zu diesem Angebot?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bracht rosela

    ,
  2. roosella

    ,
  3. roter rosella preis

    ,
  4. Bracht rosella,
  5. prachtrosella alter
Die Seite wird geladen...

(Pracht)Rosella - Was sagt ihr zu diesem Angebot? - Ähnliche Themen

  1. Zebrafink Megabakterien

    Zebrafink Megabakterien: Hallo Leute, wir suchen für unseren Vogel mit Megabakterien einen Resetenten neuen Partner! Unser Vogel gilt als Überträger und hat selbst keine...
  2. Suche dringend Halsbandsittich Henne

    Suche dringend Halsbandsittich Henne: Liebe Vogelfreunde, ich suche nun dringend auf diesen Wege eine Halsbandsittich Henne für unseren Kiko. Er kam aus eine sehr schlechten Haltung...
  3. Federntausch ( Greifvögel & Eulen )

    Federntausch ( Greifvögel & Eulen ): Hallo :0- Wer hat Lust untereinander Federn zutauschen ? Ich würde auf jedenfall gerne eine Waldohreulenfeder getauscht bekommen. Zubieten...
  4. Was sagt der Ring aus?

    Was sagt der Ring aus?: Hallo erst mal, ich hab keine Ahnung ob ich im richtigen Forum gelandet bin, und ob man mir überhaupt weiter helfen kann. Ich komme selbst...
  5. rosella Paar fängt sich an nur noch zu jucken

    rosella Paar fängt sich an nur noch zu jucken: Hallo. ... Seit gestern fangen meine beiden rosellas sichnur noch an zu jucken. Kann mir nicht erklären warum, weil es aufeinmal von heute auf...