Prachtamaranten brüten !

Diskutiere Prachtamaranten brüten ! im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ! Meine Prachtamaranten brüten jetzt den 10. Tag ! Habe Mehlwürmer ,Pinkis ,rote Mückenlarven und Tubifex ! Jetzt habe ich noch eine...

  1. Tomcat

    Tomcat Guest

    Hallo !

    Meine Prachtamaranten brüten jetzt den 10. Tag !
    Habe Mehlwürmer ,Pinkis ,rote Mückenlarven und Tubifex !
    Jetzt habe ich noch eine Frage wegen der Zubereitung .
    Die frisch gehäuteten Mehlwürmer zu füttern ist kein Problem,
    fressen alle gerne.
    Aber die überbrühten,eingefrorenen Pinkis sind nach dem Auftauen
    etwas zäh kommt mir vor.
    Soll ich sie etwas anfeuchten damit die Vögel sie fressen ?
    Oder die gefriergetrockneten Mückenlarven,und die Tubifex
    die ich heute gekauft habe sind auch gefriergetrocknet zu so
    kleinen Würfeln gepresst portioniert.
    Habe die Tubifex zufällig heute entdeckt beim Zoohandel,
    habe hier im Forum einmal gelesen von den Tubifex zur Jungenaufzucht.
    Wie füttert man diese gefriergetrockneten Larven.
    Ich habe eine flache Schale genommen,ganz wenig Wasser, und
    diese getrockneten Tiere hineingegeben .
    Ist das richtig ? Wer kann mir dabei helfen ?
    Meine Vögel fressen immer nur die Mehlwürmer !
    Was soll ich machen ,daß sie die anderen Sachen auch fressen
    und verfüttern an die Jungen.
    Mehlwürmer alleine zu füttern wird sicher nicht so gut sein für die jungen !

    Gruß Thomas :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Munia maja, 8. Januar 2005
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Thomas,

    mögen sie Keimfutter? Wenn ja, mische die gefriergetrockneten Mückenlarven und Tubifex mal damit. Die Pinkies musst Du dafür eventuell kleinerschneiden...
    Und alles natürlich nochmals extra in "Reinform" anbieten, damit sie Auswahl haben.

    Viel Glück mit den Amaranten,
    Steffi
     
  4. sigg

    sigg Guest

    Gut Thomas, halte uns weiter auf dem Laufenden.
    Ich setze meine Dunkelroten Amaranten nämlich in der nächsten Woche an.
    Gruß
    Siggi
     
  5. Tomcat

    Tomcat Guest

    Hallo !

    Danke für die Tipps !
    Habe mir beim Graf Versand Ameiseneier bestellt.
    Irgend etwas werden sie wohl nehmen von den ganzen Sachen !
    Bin schon sehr neugierig ob alles klappt,mit den Kubafinken
    hat es nicht so gut funktioniert wie ihr vieleicht noch wißt.
    Nach drei Anläufen ein Junges ! :s
    Sind die Amaranten auch eher schwer zu züchten ?
    Jetzt habe ich noch eine Frage !
    Wenn ich die aufgetauten Pinkis verfüttere und ein paar übrig
    bleiben,wie lange können die im Käfig bleiben ?
    Siggi wieviele Afrikaner hast Du ?

    Gruß Thomas
     
  6. sigg

    sigg Guest

    So um die 30 in 8 Rassen.
    Senegala. sind am brüten.
    Veilchena. lassen sich noch Zeit. Graua. wollen auch noch nicht richtig.
    Gruß
    Siggi
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Tomcat

    Tomcat Guest

    Hallo !

    Meine Prachtamaranten haben jetzt Junge !
    Ich gebe den Amaranten Quiko Insekt,Ameiseneier,getrocknete
    Mückenlarven,Pinkys und Eifutter !
    Die Jv. höre ich seit vier Tagen. Ich will das Nest nicht herunternehmen
    und hineinsehen. Bin lieber vorsichtig und laß sie in Ruhe .
    Auf was muß ich besonders achten ?
    Will keinen Fehler machen !
    Bei meinen blauen Goulds tut sich auch was, habe die Jungen gehört.
    Das zweite Paar hat das fünfte Ei .
    Die Goldbrüstchen sind auch immer öfter im Nest !

    Gruß Thomas
     
  9. #7 Munia maja, 20. Januar 2005
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Thomas,

    gratuliere!

    Lass sie einfach in Ruhe, das wird wohl die beste Hilfe sein, die Du ihnen gewähren kannst.

    Neben all dem Eiweißfutter aber die pflanzliche Nahrung nicht vergessen: Keimfutter ist für den Anfang das beste. Falls Du halbreifes Futter zur Verfügung hast, v.a. am Ende der Nestlingszeit reichlich davon geben...

    Viel Glück für die weitere Aufzucht,
    Steffi
     
Thema: Prachtamaranten brüten !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tubifex an Vögel verfüttern