Prachtfink für uns geeignet?

Diskutiere Prachtfink für uns geeignet? im Prachtfinken allgemein Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo, wir wollen demnächst eine neue Außenvoliere bauen. Diese wird etwa die Ausmaße von 5m x 1,5m x 2m haben. Die Voliere steht mit einer...

  1. bambi

    bambi Guest

    Hallo,

    wir wollen demnächst eine neue Außenvoliere bauen.
    Diese wird etwa die Ausmaße von 5m x 1,5m x 2m haben.
    Die Voliere steht mit einer Seite direkt an unserer Scheune und liegt im Hof.
    Es ist also nicht sonderlich windig.
    Ein richtiges Schutzhaus hätten die Vögel nicht.
    Im Winter würden sie in großen Käfigen im Haus gehalten werden.
    In der Voliere wollen wir noch Wachteln halten.

    Nun zu den eigentlichen Fragen:
    Passen Prachtfinken zu uns?
    Wenn ja, welche?
    Wie Temperaturempfindlich sind sie?

    Lg Anne
     
  2. #2 Nordherr, 21.03.2007
    Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    kiel
    naja, so ohne schutzhaus würde ich das nicht empfehlen.

    es sind exoten

    selbst in unseren warmen sommermonaten kommt es doch häufig vor das es nasskalt wird und das mögen die garnicht
     
  3. bambi

    bambi Guest

    mmh, schade.

    Im internet findet man ja so viele Arten, da verliert man leicht den Überblick.
    Hätte ja sein können das es eine Art gibt die passt.

    Danke für die Antwort.

    Lg Anne
     
  4. #4 Nordherr, 21.03.2007
    Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    kiel
    gibt bestimmt etwas--aber prachtfinken allgemein ist ein weites feld.

    aber so ein schutzhaus sollte wohl besser dran sein

    ich denke mal, da kommen bestimmt noch andere meinungen und einige haben diverse arten in einer außenvoliere.
     
  5. #5 sigg, 21.03.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.03.2007
    sigg

    sigg Guest

    Voliere müßte auch eine Bedachung haben, wegen Raubwild zudem eine Doppelverdrahtung und eine Nachtnotbeleuchtung. Boden aus Beton, wegen Ratten und Mäusen.
    Wenn im Sommer darin PF gehalten und auch gezüchtet werden sollen, sollten keine Wachteln drin sein.
    In Frage kämen Astrilde wohl kaum, dann sollten schon 3 Seiten inklusive Dach geschlossen sein.
    Aber Reisamadinen JM und ZF wäre möglich.
     
  6. bambi

    bambi Guest

    Achso, überdacht wäre die Voliere( hab ich vergessen zu schreiben).
    Sie hat also drei offene Seiten.

    Vertragen sich Wachteln und Prachtfinken allgeimein oder nur während der Zucht nicht?
     
  7. sigg

    sigg Guest

    Wachteln töten häufig gerade ausgeflogene JV die ungeschickt auf dem Boden hocken.
     
  8. #8 Richard, 21.03.2007
    Richard

    Richard Guest

    Hallo Anne,

    die Wachteln haben die eventuellen Nachzuchten der Prachtfinken zum Fressen gern. Zudem müssen Wachteln auf Grund der Geflügelpest bei der Tierseuchenkasse(?) gemeldet werden.
     
  9. bambi

    bambi Guest

    Ach je,
    na gefressen soll ja niemand werden.
    Also wäre es besser die Wachteln ganz von anderen Vögeln fern zu halten.

    Danke für die Info.

    Lg Anne
     
  10. Brillo

    Brillo Guest

    Ja, trenne die, dann bist Du auf der sicheren Seite.

    Versuche es doch mit einheimischen Vogelarten, Zeisigen oder Stiglitzen, die kannst Du in einer schön bepflanzeten Voliere auch ohne beheizten Schutzraum halten.

    Wichtig ist noch sich nach einem Marderschutz (Elektroweidezaun mit drei Litzen) im unteren Volierendrahtbereich umzusehen bevor die Vögel einziehen.

    Und natürlich solltest Du vorher mal mit dem örtlichen Vogelzuchtringen (AZ oder andere) Kontakt aufnehmen, einem erfahrenen Züchter oder Halter Deiner avisierten Vogelarten über die Schulter schauen und Dich so ganz praktisch in dieses wunderbare Hobby einführen lassen. Über Google findest Du bestimmt welche.

    Viel Erfolg bei diesem schönen Hobby, :zustimm:

    Brillo
     
  11. Yakira

    Yakira Guest

    Also ich habe bis jetzt noch keine Probs mit PF und Zwergwachteln gehabt.Ich habe mir auch von einem erfahrenen Züchter sagen lassen, das man die PF im Sommer (Mai -September) getrost draussen lassen kann, wenn genügend Windschutz und auch andere Schutzmöglichkeiten vorhanden sind.Ab einer Temperatur von 15 Grad sollte man sie dann allerdings rein holen, wenn kein beheizter Schutzraum vorhanden ist.

    Aber du schreibst ja das du die Voliere an einen Schuppen bauen willst, wäre da nicht die Möglichkeit, eine Art Lucke einzuarbeiten, sodass die Vögel nach eigenem Ermessen rein und raus können?
    Ich habe meine Aussenvoliere an mein Gartenhaus dran gebaut und als Schutzraum sogar mein kleines Bad geopfert. Allerdings hab ich nicht die Möglichkeit diesen zu beheizen, da bei uns im Winter Strom abgestellt wird (Pachtgarten).
     
Thema:

Prachtfink für uns geeignet?

Die Seite wird geladen...

Prachtfink für uns geeignet? - Ähnliche Themen

  1. Was für ein Prachtfink(?) Ist das

    Was für ein Prachtfink(?) Ist das: Hallo zusammen, ich wüsste gerne was das für ein vogel ist er kam als fundtier zu uns ins Tierheim leider ist er so wild das die Fotos nicht gut...
  2. Beleuchtung für Prachtfinken online kaufen

    Beleuchtung für Prachtfinken online kaufen: Hallo Ihr Lieben, leider komme ich aktuell einfach nicht weiter. Ich suche UV-Lampen und LSR für meine Prachtfinken, kann aber online irgendwie...
  3. Animalisches Futter für Prachtfinken

    Animalisches Futter für Prachtfinken: Hallo zusammen, ich habe rotköpfige Papageienamadinen, Gouldsamadinen und auch noch Tigerfinken und Wellenastrilde. Von all diesen sind die...
  4. Schutzhaus für Prachtfinken

    Schutzhaus für Prachtfinken: Hallo, ich habe eine Außenvoliere mit den Maßen 2,5m x 2m x 4m (B x H x T) und wollte jetzt noch ein beheiztes Schutzhaus dranbaun, da meine...
  5. PBFD ansteckend für andere Vogelarten (Prachtfinken/Wildvögel)????

    PBFD ansteckend für andere Vogelarten (Prachtfinken/Wildvögel)????: Hallo Zusammen, ich habe die Suchfunktion bemüht, bin aber nicht wirklich weitergekommen. Neben einigen Cardueliden und Prachtfinken als...