Prachtrosella, als Anfängervogel

Diskutiere Prachtrosella, als Anfängervogel im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Mel, ich habe auch keine guten Erfahrungen damit gemacht. Bei mir wird keiner der Vögel abgedeckt. Sie schlafen auf Ihren Schlafplätzchen...

  1. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Mel,
    ich habe auch keine guten Erfahrungen damit gemacht. Bei mir wird keiner der Vögel abgedeckt. Sie schlafen auf Ihren Schlafplätzchen oder in den Volieren, das Licht wird ausgemacht und ich lasse zwei ganz kleine indirekte Lichquellen an, so daß es nicht ganz duster ist. Im angrenzenden Raum, bei offener Tür, kann ich fernsehen, ohne daß es sie stört (allerdings ohne Licht). Sie schlafen so sehr ruhig. Manchmal zwitschen oder gruhen sie ein bischen, dann spreche ich sie noch einmal an, zur Guten Nacht. Verläuft alles ganz ruhig und friedlich.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    Also unsere Rosellas werden abgedeckt, anfangs war es vielleicht gewöhnungsbedürftig, aber ich finde es besser. Sie merken und wissen auch, wenn die decke kommt ist schlafenszeit und rutschen auf ihrem schlafplatz. Ist auch gut, wenn unsere auf dem balkon stehen, sie brauchen eine schattige Erholungsecke (vor der sonne) und da legen wir ihre decke drauf, die kennen sie und knabbern auch an den fransen...alles bestens.

    Auch wenn der thimmy seine schreiattacken gegen die tauben äußert und nicht wieder aufhört und sich beruhigt, kommt kurz eine decke über den käfig (nur in richtung fenster) und sie sind ruhiger (sehen dann die tauben nicht) und dann kann ich die decke auch gleich wieder weg nehmen.

    Also icih kann sagen, unsere gewöhnten sich dran und ich glaub sie wissen dies zu deuten :-))
     
  4. #23 Killerhühnchen, 6. September 2002
    Killerhühnchen

    Killerhühnchen Guest

    Hallo Mel!

    Also bezüglich des abdeckens habe ich gelesen das es für die Vögel wohl nicht so gut ist, weil sie dann denken das immer was von oben kommt. Ich denke keinen meiner Vögel ab.

    Mein Rosella von Anfang an nicht. Und der Nymph wurde glaube ich von meinen Verwandten immer abgedeckt, bei uns aber nicht, er fängt dann immer an zu krächtsen. Als wir beim TA waren haben wir ihn auch abgedeckt, weil es kalt draußen war, aber im Wartezimmer hat er total angefangen durch zu drehen, als wir das Tuch wegnahmen war er zufrieden und hat gleich erstmal alles angebalzt was da war (der is da nicht sonderlich wählerisch:D ).

    Warum willst du sie den abdecken. Es ist jedenfalls keine Garantie dafür das sie dann ruhig sind, die Wellis meiner Freundin stört das gar nicht, pünktlich um 8 oder 9 Uhr fangen sie an zu singen, jeden Morgen, mit oder ohne Decke.

    Ich denke wenn der Vogel nicht panisch auf die Decke reagiert kannst du es ruhig versuchen.

    Gruß Jaqueline

    PS: Was macht den dein Kleiner?
     
  5. #24 Märchenmond, 6. September 2002
    Märchenmond

    Märchenmond Guest

    Hallo Killerhühnchen,
    erstmal bedanke ich mich mal bei allen für die netten Antworten.
    Mit dem Abdecken hat er keine Probleme. Ich möchte ihn auch nicht abdecken, damit er ruhig ist, sondern weil der Käfig im Wohnzimmer steht und Ticco um 21 Uhr den Kopf in den Flügel steckt und schläft. Ich dachte wegen Fernsehen wäre es besser, wenn er abgedeckt ist.
    Ticco ist noch immer ziemlich scheu. Aber das wird normal sein, er ist ja keine Menschen gewohnt. Aber seine Neugierde läßt ihn schon weiter nach vorne kommen. Ich versuche keine hektischen Bewegungen unmittelbar vor dem Käfig zu machen und spreche einfach ruhig mit ihm. Aber mal sehen wie es sich weiter entwickelt. Erstmal eingewöhnen lassen. Das er nicht gleich auf die Hand kommt ist ja klar. Vor einem "Stöckchen" mit Leckerchen dran hat er keine Angst. Da hüpft er sogar drauf, aber die Hand mag er nicht. Zumindest nicht im Käfig. Kommt noch. 8)

    Bis demnächst.

    Mel

    :D
     
  6. #25 Killerhühnchen, 6. September 2002
    Killerhühnchen

    Killerhühnchen Guest

    Hi!

    Also das mit dem "Stöckchen" würd ich nicht unterschätzen,du hast ihn ja erst seit Mittwoch. Ich habe mehr als 4 Monate gebraucht ehe meine Henne mir aus der Hand gefressen hat. Mittlerweile darf ich sogar manchmal an der Voliere vorbeigehen, wenn sie unten frisst ohne das sie gleich wegfliegt. (Ja wir machen immer sehr kleine Vortschritte, aber besser als nichts und ich hoffe mit Partner wird sie dann auch etwas mutiger).

    Viel Spaß mit deinem kleinen Stinker (und den wirst du sicher haben :D) Im Moment ist bei meiner ihr "Swimmingpool" der Hit, ich dachte gestern die kommt da gar nicht wieder raus (da hat sie sich übrigens auch erst nach über 3 Monaten reingetraut)

    Gruß Jaqueline
     
  7. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    unsere freuen sich richtig, wenn die decke kommt, sie wissen genau, dass sie dann ihre komplette ruhe haben...

    muss ihnen auch angewöhnt werden ...transport zum TA oder im Auto ist mit decke nicht so stressig für die Vögel und man muss auch auf wind etc. achten....hat meine ta gesagt


    dann halte uns mal mit weiteren infos auf dem laufenden :-))
     
  8. #27 Märchenmond, 9. September 2002
    Märchenmond

    Märchenmond Guest

    Verhalten von Ticco

    Hallo,
    eine Sache habe ich noch.
    Ticco läuft ab und zu (meistens gegen Nachmittag) ganz aufgeregt auf seinen Stangen hin und her. Bis ganz vorne an den Käfig und dann "nickt" er mit dem Kopf und zwitschert. Und dann wieder zurück und wieder vor. Ich weiss nicht, ob er sich über was freut, oder ob er einfach nur gerne raus möchte.
    Vielleicht einer ja dieses Verhalten. Wäre super. Ich lasse ihn ja demnächst raus.
    Nach über einer Stunde vor dem Käfig stehen hat er mir ein Paar Körner aus der Hand gefressen. Fand er wohl auch ganz toll. Aber man hat richtig gesehen, dass er ganz stark mit sich kämpfen musste bis er sich auf die Hand gesetzt hat.
    Bin trotzdem irgendwie happy. :D :D :D

    Bis dann

    Mel
     
  9. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    hey das sind doch super neuigkeiten. Wenn er sich schon in die Nähe der hand traut....

    gestern hab ich erst was gelesen, was deinen ticco beschreibt und was unsere auch machen. Hab es als Thema reingesetzt
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=22044 (hoffenltlich geht der link)http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=22044
     
  10. Märchenmond

    Märchenmond Guest

    ?ßBalz??

    Hallo Kessi,
    vielen Dank für den Link. Ich hab es gelesen und das macht er auch. Aber Ticco ist doch erst 8 Wochen alt. Ist das normal? Ich meine es stört mich nicht, aber ich dachte das fängt erst später an.
    ;)

    Gruß

    Mel
     
  11. Santho

    Santho Guest

    früh übt sich... *hihi*

    schüssi santho,pepples & kukki,miss ellie & sir lenny
     
  12. #31 Katrin und Udo, 10. September 2002
    Katrin und Udo

    Katrin und Udo Guest

    Hi Märchenmond!

    Ich denke das ist normal, denn meine beiden Männchen haben das auch gleich anfangs begonnen!

    Und wie schon gesagt wurde, müssen sie ja auch das üben, damit´s später klappt, denn Übung macht bekanntlich den Meister;) !

    Liebe Grüße von Katrin
     
  13. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    kann ich mich eigentlich nur anpassen, unser hahn hat das hin und her gerenne auch schon immer gehabt. Die in der zoohandlung wollten uns weis machen, dass das davon kommt, weil gegen 9 Uhr immer das licht ausgegangen ist und sie dann ihre ruhe hatten und erstmal auflebten...irgendwie eine sehr merkwürdige theorie...
     
  14. Märchenmond

    Märchenmond Guest

    Hallo,
    danke für die Belehrung. Jetzt bin ich wieder wenig schlauer. ;)
    Sieht ja lustig aus wenn er da so hin und her rennt und das "Zwitschern" dabei. Machen das Eure auch? Hoher Ton - Tiefer Ton - Hoher Ton - ... und so weiter. Gehört das auch zur "Balz"?
    Ist echt trollig.

    Gruß

    Mel
     
  15. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ja und nochmehr ist wirklich witzig :-) sollte keine belehrung sein :-))
     
  16. Märchenmond

    Märchenmond Guest

    Hi Kessi,
    ich habs auch nicht richtig als Belehrung angesehen. Sollte nicht negativ rüberkommen. Ich bin froh, dass ich hier meine Fragen so nett beantwortet bekomme. ;)
    Das Froum ist wirklich gut. Ich kenne auch andere, da läuft es anders ab.

    Gruß

    Mel
    :p
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    Ich finde das Forum auch super...wisst ihr eigentlich wer es "erfunden" hat und alles in die Wege geleitet hat?

    Wir könnten ja mal ein thema aufmachen und uns alle bedanken???
     
  19. #37 Katrin und Udo, 16. September 2002
    Katrin und Udo

    Katrin und Udo Guest

    Hallo Kessi!

    Interessante Idee, ich weiß es zum Beispeil nicht!


    Liebe Grüße von Katrin
    :0-
     
Thema: Prachtrosella, als Anfängervogel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prachtrosella

    ,
  2. prachtrosellas

    ,
  3. prachtrosella zahm

    ,
  4. rosellasittich lautstärke,
  5. prachtrosella laut,
  6. rosellasittich kot,
  7. wie schlafen rosellas,
  8. rosellasittich zahm,
  9. prachtrosella lautstärke,
  10. sind prachtrosellas laut,
  11. vogel käfighaltung www.vogelforen.de,
  12. prachtrosella handaufzucht,
  13. vogelforen prachtrosella,
  14. prachtrosella haltung,
  15. Eingewöhnung rosellasittich ,
  16. prachtrosella kot,
  17. kot von rosellasittich ,
  18. prachtrosella eingewöhnung dauer,
  19. erster freiflug von prachtrosella,
  20. wie bekomme ich einen prachtrosella,
  21. prachtrosella und menschen,
  22. wie bekomme prachtrosellas handzahm,
  23. rosella sittich reden,
  24. prachtrosella handzahm,
  25. prachtrosella ab wann freiflug
Die Seite wird geladen...

Prachtrosella, als Anfängervogel - Ähnliche Themen

  1. prachtrosella, schwanzfeder rausgerissen !!

    prachtrosella, schwanzfeder rausgerissen !!: hoffe das ist ok ?! Habe 2 prachtrosella Jungtiere (m &w ) von diesem Jahr . Sie hatten heute Freiflug In unserem Wohnzimmer das erste mal und den...
  2. Prachtrosella Kot

    Prachtrosella Kot: Hallo :). Kann mir jemand etwas zu dem Kot sagen? Ich kann jetzt nicht sagen, ob es das Männchen oder Weibchen war. Die beiden haben ihre...
  3. Wachteln und Fasan und prachtrosella?

    Wachteln und Fasan und prachtrosella?: Hallo ich habe eine große voliere mit lege wachteln und prachtrosella gester kam ein bekannter und hat mir seine Goldfasane überlassen weil er sie...
  4. Prachtrosella

    Prachtrosella: Hallo ich bin neu hier ich habe ein Pärchen prachtrosella und sie bekommen einen ausenvoilere die 4hoch 4breit 4lang Meter der innen Bereich ist...
  5. Prachtrosella und Fasan vergeselschaften

    Prachtrosella und Fasan vergeselschaften: Ich habe ein Pracht Rosella parr sie bekommen jetzt einen kleine ausenvoilere mit einem kleinen innen Bereich der innen Bereich ist ca. 3 Meter...