Prachtrosella... Was soll ich tun???

Diskutiere Prachtrosella... Was soll ich tun??? im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo, habe vor 11 Tagen einen Prachtrosella mit meinen Nymphys bekommen. Es war eigentlich nicht beabsichtigt aber wollte den armen Kerl dort...

  1. Jango04

    Jango04 Guest

    hallo,

    habe vor 11 Tagen einen Prachtrosella mit meinen Nymphys bekommen.
    Es war eigentlich nicht beabsichtigt aber wollte den armen Kerl dort nicht allein ohne Käfig lassen.
    Das Problem ist jetzt nur; ich habe gar keine Ahnung von Rosellas... :(

    Der kleine ist auch ganz scheu... Ich weiß nicht wie ich mit Ihm umgehen soll.
    Bevor ich ihn eine Partnerin anschaffe muss ich erst mehr von Rosellas Wissen. Und ob er überhaupt eine andere akzeptiert :?

    Auch muss ich erst mit ihm klar kommen, bevor ich zwei ängstliche Vögel habe, die bei jeder Bewegung hochspringen!!!

    Kann mir jemand Ratschläge geben? Was habt Ihr für Erfahrungen mit Rosella´s gemacht?

    Brauche dringend Rat :(

    lg,

    inci
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Jango,

    Prachtrosellas gehören zu den "Plattschweifsittichen". :zustimm:
     
  4. Kallie

    Kallie Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schierschwende Thüringen
    Hallo

    Ich habe vor einem Jahr auch 2 Rosellas von heute auf morgen bekommen. Leider ist die Henne vor ein paar Wochen verstorben.Den Hahn habe Ich mit Weintrauben fast soweit bekommen, daß er mir aus der Hand frisst. Er liebt Weintrauben über alles.Versuchs doch mal damit und mit ganz viel Gedult.
    Halte Ihn Jetzt sogar mit einem Blaukopfsittich in einer Voliere und sie verstehen sich prächtig. Werde ihm aber bald eine neue Dame besorgen.

    Viel Glück
     

    Anhänge:

  5. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Jango

    Ich finde es gut , das Du den Rosella mitgenommen hast . Dieser lebte bislang mit Nymphen .

    Er wird sich auch wieder an eine Roselladame gewöhnen . Denn mit Partnerin geht es leichter .

    Im Plattschweifforum wurde kürzlich ein Zuhause für ein Weibchen gesucht . - Klick -
    Vielleicht ist das Weibchen noch zu haben ? ;)

    Außerdem hat Ajnar oft Hinweise von User/innen , die Rosellas zur Vermittlung haben . ;)

    Bei dem Aneinandergewöhnen helfen wir Dir gerne .

    Ein ( künftiges )Rosellapaar braucht eine eigene Voliere . Die meisten Rosellas sind sehr temperamentvoll während der Phase der Balz. Das Weibchen wird gejagt . Andere Vögel im Revier werden nicht geduldet .

    Dann ist es ratsam , den Rosellas genügend Raum zu geben . Denn ihr Verhalten ist ihnen angeboren .

    Um den Rosella die Angst zu nehmen , lass ihm Zeit . Reiche vorsichtig Futter usw. Plattschweifsittiche sind oft zurückhaltender als Nymphen . Manche werden zutraulich , andere weniger .Es wird Dir auch Spaß bereiten , Rosellas als Paar zu beobachten .
     
  6. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Na dann viel Spaß, wenn die neue Henne einziehen wird... Entweder werden beiden den Blaukopfsittich platt machen oder der Rosalla-Hahn treibt die neue Henne wie sonstwas...

    Keine Möglichkeit, das Rosalla-Paar separat zu setzen? Die meisten Platycercus sollten nicht mit anderen vergesellschaftet werden.
     
  7. Kallie

    Kallie Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schierschwende Thüringen
    Natürlich kommt das Rosellapärchen in eine separate Voliere.
    Sonst würde es glaube doch zu Raufereien kommen
     
  8. Jango04

    Jango04 Guest

    Hallo zusammen,

    danke für die schnellen Antworten :) .
    Wie groß sollte denn eine Voliere für zwei Rosellas sein? Ich weiß nicht ob ich den beiden eine rießige Voliere anbieten kann... Aber Freiflug hat er jeden Tag, wenn er nicht mehr so scheu wäre, würde ich ihn genau so wie meine Bergsittiche immer frei lassen, und eine Ecke für die einrichten!(Sind in verschiedenen Zimmern, die Bergsittiche haben eine eigene Ecke mit eigenem Baum, Spielzeuge (trotzdem werden meine lieblingsfiguren, die ich sammle angegrifen 8( ) und Käfig , wo die nur zum essen reingehen oder aus spaß um mich zu ärgern!!! *grins* :~ )

    Sollte er nicht sich erstmal an die neue Umgebung gewöhnen bevor ich eine andere anschaffe?
    @Pine ; hab gleich die Shorin eine PN geschickt und warte auf Ihre Antwort!

    Was für Art sind denn Plattschweiffsittichen? :? Sind sie aggressiv?
    also bis jetzt war er immer zurückhaltend, hat die Nymphys nichts getan, sind auch seit drei Jahren zussammen aber leider konnte ich beobachten, dass er ein einzelgänger ist. Er ist ziemlich allein!!!
    :idee: Meine Wohnung ist auch nicht so groß aber bin dabei zu planen, wie ich es am besten einrichte, dass meine kleinen mehr Platz haben.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Jango


    Zur Volierengröße 3 m Länge sind wichtig. Rosellas sind aktive Vögel. Wenn Du viele Stunden Freiflug anbieten kannst - am besten 24 Stunden , reicht was kleineres . ;)

    Zu zweit geht alles besser . Das hast Du sicher bei den anderen Vögeln bemerkt .

    Du bekommst mit Clickertraining auch 2 Vögel zahm .

    Plattschweifsittiche sind auch australische Sittiche . Bei der Balz haben die Vögel eine Besonderheit . Sie schüteln ihren gespreitzten Schwanz.
    Platycercus heißt einfach platter / breiter Schwanz .

    Rosellas sind muntere gute Flieger . In der Balz- und Brutphase jagen einige Arten - auch der Rosella ihre Weibchen . Das machen die Rosellas in Australien auch . Dehalb braucht jedes Paar Platz und in der Phase keinen Kontakt zu anderen Vögeln . Volieren können Sichtschutz haben .

    In der Natur gilt halt das Weitergeben der Gene .Ist der Rosellahahn ein dominanter Vogel , reagiert er temperamentvoll . Anders verhält sich ein nicht so domimnater Vogel. Einfach abwarten - je besser die Vogelecke gestaltet ist , um so mehr Abwechslung hat ein Paar .
     
  11. Jango04

    Jango04 Guest

    Hallo Karin,

    ich danke dir für die ausführliche Information :beifall: !!! Hab mich auch bisschen im Internet umgeschaut und mich einbisschen über Rosellas informiert! Ich warte immer noch auf Shorins Antwort! Ob sie die Henne noch hat??? :? Aber jetzt frag ich mich auch ob meine überhaupt einen Hahn ist, denn als er gekauft wurde, war er noch ganz Jung!!! :?
    Wenn ich wieder mein digital kamera in Ordnung bringen kann, tu ich Paar Bilder rein! (versuch es zumindest). :~
    Ich habe Hoffnung, dass ich alle noch an mich gewöhnen kann!!! 8)

    Habt Ihr schonmal eine Innenvoliere selber gebaut? Oder sowas ähnliches, wo die kleinen drinnenleben können??? Ich hab zwar mehrere Vorstellungen, auch ohne Voliere aber es braucht Zeit und ich weiß nicht was ich bis dahin tun soll??? :idee:
    Zu meinen Bergsittichs kann ich ihn erstmal auch nicht rein, da mein Hahn sich schon von Hermes (Nymphensittich) ganz schön erschrocken hat und immer noch so Blöd guckt, wenn er die rufen hört!!! :D
    (hat ja noch nie was anderes gesehen!!!)
     
Thema:

Prachtrosella... Was soll ich tun???

Die Seite wird geladen...

Prachtrosella... Was soll ich tun??? - Ähnliche Themen

  1. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  2. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  3. prachtrosella, schwanzfeder rausgerissen !!

    prachtrosella, schwanzfeder rausgerissen !!: hoffe das ist ok ?! Habe 2 prachtrosella Jungtiere (m &w ) von diesem Jahr . Sie hatten heute Freiflug In unserem Wohnzimmer das erste mal und den...
  4. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...
  5. verstopfte Talgdrüse - was tun?

    verstopfte Talgdrüse - was tun?: Hallo zusammen, unsere Gustine hat eine große verstopfte Talgdrüse am Hals und zwei kleinere am Kopf. Der Tierarzt meinte, solange sich diese...