Präparate - Welcher Vogel ist das???

Diskutiere Präparate - Welcher Vogel ist das??? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; auf ebay habe ich einen schrecklich präparierten vogel gefunden, der ärmste sieht sehr alt aus... dennoch macht er mich irgendwie an da er sehr...

  1. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    leider wird er ohne cites angeboten sehe ich gerade...
     
  4. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    ich bemerke dass eins der bilder 'roadside_hawk_(3).JPG' heisst, demnach ist es wohl ein rotschnabelbussard......
    fall gelöst
     
  5. #84 Peregrinus, 1. April 2012
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.071
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Dem stimme ich zu. Allerdings heißt dieser Vogel im Deutschen gängiger Wegebussard.

    VG
    Pere ;)
     
  6. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    also ähnlich wie er in seiner heimat genannt wird: roadside-hawk.

    LG
     
  7. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
  8. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.071
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das ist ne Kornweihe.

    VG
    Pere ;)
     
  9. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    danke sehr. ist die bescheinigung in diesem fall überhaupt gültig? (da sie offensichtlich für einen bussard ausgestellt ist, auf dem foto aber die kornweihe zu sehen ist!?)
     
  10. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.071
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich würde sagen: Ja.

    Es gehört schließlich ein Bild zur Bescheinigung, das eindeutig den bescheinigten Vogel zeigt. Die Bescheinigung ist somit fehlerhaft, m. E. aber nicht nichtig.

    VG
    Pere ;)
     
  11. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Hallo,

    Auch wenn das jetzt nicht ganz zu Tehma passt, wollte ich mal die Frage stellen da hier einige ja viel mit Präperaten zu tun haben.
    Und zwar würde ich gern wissen wie ihr die Arbeit des Präperators bei diesem Vogel beurteilt. Für mich als Laie (das ist mein einzige Präperat) fällt so kaum was auf, nur das die Augen scheinbar recht locker sitzen, das war aber anfangs als es frisch Präperiert war nicht so. Und zusätzlich die Frage muss/kann man ein ausgestopftes Tier irgendwie behandeln, damit es sich besser hält und länger seinen Anfangszustand behält?

    Da wir bei der Vogelbestimmung sind verrate ich noch nicht was es für ein Vogel ist ;)

    Den Anhang CIMG1288_1.jpg betrachten Den Anhang CIMG1289_1.jpg betrachten Den Anhang CIMG1290_1.jpg betrachten

    Sorry für die nicht so super belichteten Bilder :)
     
  12. eric

    eric Guest

    Nun denn:
    Das Präparat ist sicher grundsätzlich nicht übel, d.h., im Vergleich zu Angeboten wie sie meist in Ebay etc. zu sehen sind, ist die Wachtel als doch sehr gut zu bezeichnen.

    Spitzenmässig ist es aber desswegen noch nicht. Da happerts noch in vielen Details.

    Also ein kommerziell ordentlich gutes Präparat.

    Wenn die Augen locker sein sollten, hat das mit einer gewissen Schrumpfung durch Trocknung des Untergrundes zu tun. Sollte nicht sein, liesse sich aber leicht beheben.

    Langzeitbehandlung:
    - Keiner direkten Sonnenbestrahlung aussetzen ( ausbleichen)
    - Starke Temperaturschwankungen vermeiden
    - Vor Feuchtigkeit schützen.
    - Staubgeschützt unterbringen.
     
  13. eric

    eric Guest

    Nun denn:
    Das Präparat ist sicher grundsätzlich nicht übel, d.h., im Vergleich zu Angeboten wie sie meist in Ebay etc. zu sehen sind, ist die Wachtel als doch sehr gut zu bezeichnen.

    Spitzenmässig ist es aber desswegen noch nicht. Da happerts noch in vielen Details.

    Also ein kommerziell ordentlich gutes Präparat.

    Wenn die Augen locker sein sollten, hat das mit einer gewissen Schrumpfung durch Trocknung des Untergrundes zu tun. Sollte nicht sein, liesse sich aber leicht beheben.

    Langzeitbehandlung:
    - Keiner direkten Sonnenbestrahlung aussetzen ( ausbleichen)
    - Starke Temperaturschwankungen vermeiden
    - Vor Feuchtigkeit schützen.
    - Staubgeschützt unterbringen.
     
  14. #93 Atzelschwinge, 11. Oktober 2012
    Atzelschwinge

    Atzelschwinge Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    4
    Eric, wenn du schonmal das Thema "Langzeitbehandlung" ansprichst: Wie ist das, kann man ein Präparat nachträglich schützen vor Motten oder Ähnlichem? Was für Mittel nimmt man da am besten? Ein neues Präparat wird ja normalerweise behandelt. Wie lange hält dieser Schutz?
     
  15. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    ^^das würde ich auch gerne wissen. es gibt bei einem gewissen deutschen präparator im onlineshop ein spray zum schutz von haar- und federwild, aber ehrlich gesagt ist es mir etwas unangenehm meine vögelchen und seltenen federn einzusprühen!
     
  16. rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    ich hab Ardap genommen, hatte zumindest an den Präparaten nie Probleme mit Motten (die ja immer mal wieder in einer Wohnung mit Vögeln, oder zumindest bei uns, auftauchen...)
     
  17. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Viele Dank für die Infos vor allem @ eric :)
    Ich denke dann steht meine Wachtel in ihrer Vitrine ganz gut, sie ist auch mitlerweile schon 2 Jahre alt, und das mit den Augen ist mir erst jetzt aufgefallen.
    Ansonsten kann ich ja nicht viel machen, außer dieses Präparat, meint ihr man muss sowas? Oder ist das mehr "Zusatz"
     
  18. eric

    eric Guest

    Also langzeitmäsig punkto Schadinsekten:

    - So aufbewahren, dass nichts drankommt
    - Zedernholz mögen Motten offenbar auch nicht
    - Raum gelegentlich mit einem handelsüblichen Insektizid behandeln ( Hauptwirkstoff der meisten Insektizide = Pyrethrum. Ein Extrakt der Chrysantheme)

    Wenn ein neues Präparat sauber eulanisiert worden ist, sollte der Schutz dauerhaft sein. Die Ausrüstung mit Eulan , bedingt für die Objekte ein Bad bei entsprechender Temperatur und PH Wert in einer Eulanlösung. Von daher ist ein nachträglicher Schutz damit schlecht machbar.
     
  19. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Königsbrunn
    hallo,

    vor allen Dingen kriegt man die Art nicht mehr lebendig. Aber dieser Preis.8o
     
  22. eric

    eric Guest

    Na ja, Wenn es eine Art gar nicht mehr gibt steigt auch der Preis für die paar Exemplare die noch erhalten sind. Allerdings wurden hunderte erlegt, so dass es noch etliche in den Museumssammlungen geben dürfte. Da gibts andere, deren Anzahl man an fast einer Hand abzählen kann , wie z.B. Riesenalke .
    Der Huia ist offiziell 1907 ausgestorben. Da kommt man dann halt nicht mehr so häufig an einen.Trotzdem ja, der Preis ist happig.

    http://www.taxidermy4cash.com/huia.html
     
Thema: Präparate - Welcher Vogel ist das???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bussard feder

    ,
  2. kralle vogel

    ,
  3. habicht und bussard bilder

Die Seite wird geladen...

Präparate - Welcher Vogel ist das??? - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  3. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  4. wisst ihr welcher Vogel das ist ?

    wisst ihr welcher Vogel das ist ?: Hallo, meine Freundin War in Schweden und hat folgenden Vogel beobachtet : Kopf = gelblich mit orangefarbenen ,, strichen " Augen = schwarz Hals...
  5. Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?

    Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?: Ist es möglich, in der Voliere nachgezüchtete Waldvögel auszuwildern? Ich geb mir große Mühe, unseren großen Garten vogelfreundlich zu gestalten...