Preise Loriarten

Diskutiere Preise Loriarten im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Hi, kann mir jemand die Preise der folgenden Loriarten sagen?: - Einsiedlerlori / Kragenlori - Josephinenlori - Gualori Danke Gruß Raphael

  1. Raphael

    Raphael Vogelverrückter

    Dabei seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    → 56370 Attenhausen (im schönen Rheinland-Pfalz)
    Hi,
    kann mir jemand die Preise der folgenden Loriarten sagen?:
    - Einsiedlerlori / Kragenlori
    - Josephinenlori
    - Gualori
    Danke Gruß Raphael
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lori freund, 5. Januar 2009
    Lori freund

    Lori freund Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    also ich kann dir nur den preis fuer einsidlerlori sagen ... ein zuechter der vor kurzen inseriert hat wollte fuer das paar 2200euro haben! es waren jungtiere von 2008!

    jonas
     
  4. #3 nigrigenis, 5. Januar 2009
    nigrigenis

    nigrigenis Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo raphael

    Ich hab dir ne PN geschickt wegen den Preisen, wahrscheinlich wirst du aber wenig Glück haben diese Arten zu bekommen.

    Mfg:)
     
  5. Raphael

    Raphael Vogelverrückter

    Dabei seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    → 56370 Attenhausen (im schönen Rheinland-Pfalz)
    Komisch?
    bei google steht was von 200 euro pro Einsiedlerlori?
     
  6. #5 Lori freund, 7. Januar 2009
    Lori freund

    Lori freund Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    google spuckt auch teilweise die kuriosten bilder bei bestimmter vogelart suche aus ;)

    naja da fragen nichts kostet ...
     
  7. Raphael

    Raphael Vogelverrückter

    Dabei seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    → 56370 Attenhausen (im schönen Rheinland-Pfalz)
    Danke, hätte nicht gedacht das die so teuer sind8o
    Gibt es irgend eine Loriart, die höchstens 300 Euro kostet und die Ringgröße
    5,0 / 5,5 / 6,0 benötigt? Der Schönlori kostet ja 200-300 Euro benötigt aber die Ringgröße 4,0. ich meinewegen der Größe.
    Raphael
     
  8. Richard

    Richard Guest

    Der günstigste Lori dürfte wohl der Gebirgslori sein, Ringgröße allerdings 4,5.
    Aber bei den von dir ausgeguckten Arten dürfte der wohl zu ordinär sein. :zwinker:
     
  9. Raphael

    Raphael Vogelverrückter

    Dabei seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    → 56370 Attenhausen (im schönen Rheinland-Pfalz)
    Der Gebirgslori ist doch 30 cm groß? Der hat doch die Ringgröße 6,5?
    Das steht jedenfalls überall. Hätte er 4,5 , wäre die Ringgröße ja noch kleiner als beim Nymphensittich (5,5) ??
    Gruß Raphael
     
  10. Richard

    Richard Guest

  11. Raphael

    Raphael Vogelverrückter

    Dabei seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    → 56370 Attenhausen (im schönen Rheinland-Pfalz)
  12. Richard

    Richard Guest

    Auf der AZ-Homepage finde ich auch beide Aussagen.

    Was sagen denn die Züchter, wie Nils oder Jonas?
     
  13. #12 nigrigenis, 8. Januar 2009
    nigrigenis

    nigrigenis Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    hallo

    Es würde vielleicht auch noch der Gelbkopflori(Trichoglossus euteles), der Massena-Allfarblori(Trichoglossus h.massena), der Blasskopf-Allfarblori(Trichoglossus h. caeruleiceps) oder auch der Breitbinden-Allfarblori (Trichoglossus h. heamatodus) neben dem Gebirgslori in frage kommen. Preisklasse: 300,- bis 400,- € ,je nachdem an welchen Züchter man kommt.
    Der Gebirgslori hat defenitiv Ringgröße 6,5 mm. 4,5 ist die Ringgröße für Veilchen- oder Irisloris :+klugsche

    mfg
     
  14. Richard

    Richard Guest

    Hallo Rainer,

    die 4,5mm habe ich auf der AZ-Homepage gefunden. Das ist nicht auf meinen Mist gewachsen. ;)
     
  15. #14 Lori freund, 8. Januar 2009
    Lori freund

    Lori freund Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    also ich kannn euch auch sagen das es 110% die ringgroeße 6,5 ist!richard, ich denke dir wird keiner einen vorwurf machen wegen der ringgroeße ! es gibt auch so finde ich andere "anfaengerloris" frauenlori etc. sind auch nicht allzuschwer!
    und was ist eigendlcih ein "anfengerlori"? ich meine sowas gibt es nicht wirklich weil jede art hat auf ihre art und weise besondere ansprueche und somit fallen die einen vill. was einfacher aber muessen auch sorgfaeltig und gewissenhaft ausgeuebt werden!
     
  16. #15 Seabiscuit, 9. Januar 2009
    Seabiscuit

    Seabiscuit Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67...
    laut de AZ hp hat der nymphensittich die größe 6,0, was nicht der fall ist, diese ist 5,5!!
     
  17. Raphael

    Raphael Vogelverrückter

    Dabei seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    → 56370 Attenhausen (im schönen Rheinland-Pfalz)
    Könnt ihr mir was über den Gelbkopflori sagen?
     
  18. #17 Lori freund, 9. Januar 2009
    Lori freund

    Lori freund Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    mmh mir ist nicht viel bekannt außer das was im buch von theo pagel jr. steht ... ich persoenlich habe sie noch nirgends gesehn und auch noch nirgend zukaufen gesehn!
     
  19. Seabiscuit

    Seabiscuit Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67...
    soll jetzt nicht bös gemeint sein, aber wenn jemand net wirklich so viel ahnung von loris hat, sollte man sich da net erst eher nen anfängerlori holen!!!!!

    bzw. eine loriart die keine großen ansprüche stellt und in unserer heimat ziemlich gut und ohne probleme zu halten ist!!!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Lori freund, 10. Januar 2009
    Lori freund

    Lori freund Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    das haben wir doch bisher eigendlcih geschrieben oder irre ich mich da? bzw ich hab mal die frage in den raum geworfen was ein "anfaengerlori" ist ?! und eine wirkliche difinition ist bisher nicht gekommen! und antworten auf die fragen von usern kann und soll man doch ;)
     
  22. Seabiscuit

    Seabiscuit Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67...
    ja klar kann man das!!

    aber wenn man als erstes fragt was die loris kosten dann kommt mir das irgendwie komisch vor!!

    klar spielt der preis ne rolle, aber ich denke wenn man sich für eine loriart entschieden hat, bzw. weiß wie diese tiere zu halten sind und wie oft diese vögel in deutschland vertreten sind, kann man sich ja 1 + 2 zusammen zählen und davon ausgehen das eine gewisse loriart nicht preisgünstig sind

    und dies erfährt man doch wenn man sich ziemlich gut damit auseinandergesetzt hat wie es um die jeweilige vogelart steht!

    meine erste frage wäre gewesen wie die haltung solcher vögel ist, schwierig oder eher einfach.
    als anfänger sollte man sich keine schwierige art ins haus holen, wenn man die bedürfnisse dieser vögel nicht stillen/befriedigen kann dann hat man doch keine freude daran!

    natürlich sind alle art der bedürfnisse speziell, aber es gibt doch die ein oder andere art die sich ziemlich gut ohne großartige probleme halten lässt
    !
     
Thema: Preise Loriarten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. loriarten

    ,
  2. frauenlori preis

    ,
  3. alfarblori trockenfutter

    ,
  4. vogelart lori,
  5. loris papageien preis,
  6. loriarten bilder,
  7. weißbürzel lori,
  8. gelbkopflori haltung,
  9. was kostet ein stellalori,
  10. was kosten gelbkopflo,
  11. preis für gelbkopflori
Die Seite wird geladen...

Preise Loriarten - Ähnliche Themen

  1. Preis Schwalbensittiche

    Preis Schwalbensittiche: Hallo wer kann mir sagen was die Preise für Schwalbensittiche sind? Faded Misty Wildfarbe Rotbauch Danke im voraus.
  2. Preise Weißkopfpapageien

    Preise Weißkopfpapageien: Ich muss für einen erkrankten Züchter diverse Papageien vermitteln . Darunter ist auch ein 0.1 Weißkopfpapagei von 2014. Neuerdings muss man in...
  3. Preise von Schwalbensittichen?

    Preise von Schwalbensittichen?: Hallo,wer kann mir sagen ,wie die Preise für Schwalbensittichen in den verschiedenen Mutationen sind? Danke im voraus Frank.
  4. Preis Zierenten

    Preis Zierenten: Guten Abend an alle! Habe da eine Frage... wie viel kosten den Samtenten.. Trauerenten und Eisenten?? Mit freundlichen Grüßen
  5. Preise von Stieglitzen

    Preise von Stieglitzen: Hallo Da ich mir demnächst ein Paar Stieglitze anschaffen werde wollte ich euch einmal fragen wie momentan die Preise liegen damit ich eine...