Problem: 2. Wellensittich

Diskutiere Problem: 2. Wellensittich im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Auf das Foto müsst ihr glaub ich noch nen bisschen warten, bis der kleine richtig zahm geworden ist. Durch den Käfig kann man das ganze nich so...

  1. #61 piepmatz_2007, 8. September 2007
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Auf das Foto müsst ihr glaub ich noch nen bisschen warten, bis der kleine richtig zahm geworden ist. Durch den Käfig kann man das ganze nich so gut erkennen..
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Bei Hähnen ist das kein Problem. Zwei Hennen kann richtig Ärger geben.
     
  4. #63 Kallemero, 14. September 2007
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2007
    Kallemero

    Kallemero Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ich wünsche Dir auch viel Spaß mit Deinem Vogel drück Dir die Daumen, dass Du doch noch einen zweiten bekommst... immer schön hartnäckig bleiben... *lieb guck*
     
  5. Kallemero

    Kallemero Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja ganz schön traurig.... *Pipi in den Augen hab*
     
  6. #65 piepmatz_2007, 30. Oktober 2007
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Hallo Leute!
    Ich berichte mal. Jetzt ist Cookie seit sieben Wochen bei mir..und das immer noch ohne Partner. Gestern hab ich einen drei seiten langen brief geschrieben und dafür mindestens ne stunde gebraucht, meine mutter hat den heut morgen genommen, kurz reingeguckt, nur die Überschrift gelesen "Glücklich zu zweit" und ihn wieder weggelegt :heul:
    Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll!
     
  7. darki_30

    darki_30 Welli Helferin vom Herzen

    Dabei seit:
    10. Juli 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen
    Egoistisch Eltern

    Ganz einfach
    Sage Deinen Eltern,dass ihr alle denn Welli wolltet.
    Aber das er ohne Paartner sehr schnell einsam wird und das Du für ihn endschieden hast:

    "Am besten ist es ihn zu einem anderen Welli abzugeben damit er nich ein Lebenlang unter uns egoistischen Menschen leiden muss.
    Denn einen Welli alleine zu halten ist purer Egoismus."

    Als ich 9 Jahre war,habe ich zu Wheinachten meinen ersten Welli bekommen,aber lange war er nicht alleine.( 3 Tage )
    Ich sagte,dass er nur mit mir spricht weil er keinen hat der die Wellisprache beherscht.
    Oder hast Du schon mal in freier Natur einen Welli reden gehört???
    Kein Welli sagt " Hallo" , "Komm her " oder soger seinen Namen.
    Nein es ist pure Verzweiflung.
    Anerkennung zu bekommen die nicht nötig ist.

    Wenn deine Eltern so unbedingt ein Einzeltier halten möchten,dann solten sie es mal bei den Reptilien versuchen,aber auch da vorsicht,denn nicht alle sind zur Einzelhaltung geboren.
    Aber alle Tiere die Federn oder Fell haben BITTE NUR ZU ZWEIT.

    Würde mich mal interressieren wie sich Deine Eltern so ganz alleine im Knast fühlen,so ohne Kontakt zu anderen Menschen.
    Nur vier Wände und ab und zu ein paar Worte zu dem der das Essen in die Zelle bringt.

    ALLEINE VON ALLEN VERLASSEN !!!!!

    Und dann die Freiheit,mit anderen reden alles was man nur zu zweit erleben kann wieder nachhohlen.

    Wie können Deine Eltern nur so EGOISTISCH sein?
     
  8. #67 piepmatz_2007, 31. Oktober 2007
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    eine Eltern kennen es einfach nicht anders. Meine Mutter hatte früher schon immer Wellis, die alle einzelnd warn. Der von meiner Uroma wurde 16 Jahre. Deswegen deckt meine mutter dass sie auch allein glücklich werden und das hunde ja schließlich auch allein gehalten werden obwohl sie eigentlich in rudeln leben. :heul:
     
  9. #68 Ann-Christin, 31. Oktober 2007
    Ann-Christin

    Ann-Christin Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27383 scheeßel
    Ja wie immer noch das leidige thema,um den armen welli!
    sag mal lesen deine eltern diese beiträge nicht?
    ich kann das echt nich nachvollziehen!
    meine eltern haben es auch zuerst nicht verstanden das es alleine nicht geht! sie waren auch gegen einen 2 ten welli!
    als ich ihnen mehrfach erklärt habe das es tierquälerei,waren sie immernoch dagengen,weil sie meinten die machen dann doppelten dreck! ich habe echt alles gegeben um sie zu überzeugen, irgendwann hab ich die geschichte meiner großen schwester erzählt und die hat nun mal gar keine ahnung von den kleinen sittichen,aber sie war meiner meinung! sun armes ding,das die mensche sprache nicht kann,sollte wenigstens noch jemanden haben der ihn versteht!
    ich kann mich da wirklich nur darki anschließen,deine eltern sind verdammt egoistisch,wofür du leider nichts kannst!
    wie würde sich deine mutter fühlen die unter einem haufen ausländern oder tieren sitzt die sie nicht kennt und ihre sprache nicht versteht?????
    frag sie das dochmal!
    es ist so unfair dem kleinen nicht mal einen artgenossen zu schenken!!!!!!!
    ich habe meinen ersten welli `99 bekommen da war ich 11! und er blieb bei mir ca. 3 oder 4 wochen alleine, er hat ab und zu mal einen laut von sich gegeben,das hat mir so das herz zerrissen,ich konnte mir das echt nicht weiter mit anschauen,meine eltern haben das dann etwas verstanden,oder auch nicht,ich weiß es nicht!
    dann ist meine schwester mit mir zu einem züchter gefahren und der hat mir dann einen 2. hahn sogar geschenkt,als ich meine geschichte erzählt hatte!
    Lass deine mama oder deinen papa mal unsere beiträge lesen!
    wenn deine eltern bereit sind dir einen welli zu erlauben sollten sie in dem fall auch verantwortung tragen und soviel verstand besitzen das sie dem armen kleinen sein leben versauen,im warsten sinne des wortes!
    lg
    Ann
     
  10. #69 piepmatz_2007, 31. Oktober 2007
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Ich hab meinrer Mutter schon 3 Seiten der wichtigsten Beiträge in diesem Beitrag ausgedruckt, doch sie meinte nur: Na klar, die Leute aus dem Forum haben es dir eingeredet. War klar" Ich sag euch, ich bin richtig sauer geworden >.< na klar, ihr habt mir klar gemacht das einzelwellis nie glcklich werden, aber darüber bin ich euch dankbar!!
    Mir zerbricht es das Herz wwenn cookie allein auf meinem bett sitzt, mir an meiner nase zieht, ,ich aber weiß, dass er das nur aus langeweile macht :traurig:
     
  11. #70 Ann-Christin, 31. Oktober 2007
    Ann-Christin

    Ann-Christin Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27383 scheeßel
    Hm.....ich weiß echt nich was ich dazu sagen soll.....
    Aber ich finde es trotzdem super das du unsere tipps annimmst!
    Und lass bitte nicht locker damit tust du cookie ein riesen gefallen und es ist viel schöner wenn du mit 2 wellis rumtüdeln kannst,glaub mir!
    lg
    Ann
     
  12. #71 Krösa Maja, 31. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Das ist wirklich schade, dass Du noch nicht weiter gekommen bist.

    Das Problem ist einfach, dass ein einzeln gehaltener Welli nicht unbedingt den Eindruck macht, dass ihm etwas fehlt. Mein Charly war 10 Jahre bei mir und zwar in Einzelhaltung. Ich kannte es nicht anders und Internet hatte ich zu der Zeit noch nicht. Charly war quietschfidel und folgte mir ständig, spielte mit mir usw. Niemals wäre ich auf die Idee gekommen, dass ihm was fehlen könnte. Aber immer wenn ich zur Arbeit oder halt nicht zu Hause war, war er alleine. D.h. Mind. 10 Std./Tag unter der Woche. Was hat er da wohl in seinem Käfig gemacht??? Alleine vor sich hingespielt?? Ich weiß es nicht, habe mir damals auch nie Gedanken darüber gemacht

    Wie gesagt, ein einzeln gehaltener Wellis sitzt nicht unbedingt rum, wie ein Häufchen Elend, wenn man sich mit ihm beschäftigt, daher wird der Eindruck erweckt, es sei alles i.O. In Wirklichkeit hat er sich mangels eines Wellipartner notgedrungen dem Menschen angeschlossen. Ist der Mensch, wenn auch nur vorübergehend weg, ist das Tier einsam und wartet sehnsüchtig darauf, dass er wiederkommt.

    Letztes Jahr ist Charly verstorben. Mittlerweile hatte ich viel über die Haltung von Wellis gelesen und so war klar, dass es diesmal 2 Wellis werden. Und Du wirst lachen, mit meinen 37 Jahren hatte sogar ich noch Krach mit meinen Eltern deswegen. Immerhin sind sie die Urlaubsunterkunft für die Tiere. Meine Mutter hat das mit der Paarhaltung zwar begriffen, war aber immer noch der Meinung, dass ich die Wellis nacheinanderholen soll. Sie würden ja sonst nicht so zahm (sie verglich das immer mit Charly und dachte, ich wäre dann enttäuscht). Mein Vater fand das alles total Blödsinn. Ein Freund von ihm, der früher Wellis gezüchtet hat, hat total abgeraten zwei Wellis zu nehmen. Die würde man ja überhaupt nicht zahm bekommen. Nun ja, letztendlich war es ja meine Entscheidung und selbst, wenn meine Eltern das Urlaubsquartier verwährt hätten, hätte ich 2 genommen. Und so sind Jamie und Luka eingezogen.

    Ein Jahr sind sie nun hier und im Vergleich mindestens so zahm, wie Charly es nach einem Jahr war. Sie kommen zu mir geflogen, sie machen genausoviel Blödsinn, sie können sogar kleine Tricks (z.B. "Pfötchen" geben) und wenn ich nicht zu Hause bin, brauche ich keine schlechtes Gewissen zu haben, denn sie sind ja nicht allein. Es ist wirklich schön, sie beim Spielen u. Kraulen zu beobachten. Und ich freue mich immer, wenn sie dann plötzlich mal zu mir kommen und mich sozusagen zum Spielen auffordern, weil ich dann weiß, dass sie mich akzeptieren und Zutrauen zu mir haben.

    "Das war schon immer so" ist immer so ein gängiger Satz, aber nur weil etwas schon immer so war, muss es ja nicht unbedingt richtig gewesen sein. Meine Eltern sind inzwischen begeistert von den Beiden. Zweimal waren sie nun schon zur Urlaubspflege dort. Meine Mutter hat mir erzählt, dass wenn die Beiden draussen sind, mein Vater ab und zu mal vor ihrem Lieblingsplatz steht und sich mit ihnen "unterhält". :p Als beim letzten Mal die Zwei dann auch noch zu meiner Mutter zum Sessel rübergeflogen sind, war sie ganz aus dem Häuschen :freude:



    Viell. kannst Du ja mal im Internet nach mehr fachlichen Informationen suchen, z.B. über den Tierschutz. Vielleicht kommt sowas bei Deinen Eltern besser an, als die Tipps von so ein paar "vogelverrückten Forenmitgliedern". :D Viell. habt ihr ja auch einen örtlichen Tierschutverein, bei dem Du mal nach Infomaterial fragen kannst.

    Schau auch mal hier: Klick unter "Haltung" im 3. Absatz. Viell. hilft das ja auch weiter.

    Bleibe ruhig hartnäckig, aber nicht böse dabei werden, sonst verhärten sich die Fronten vielleicht nur aus purem "jetzt-erst-Recht nicht"-Verhalten. Also immer schön ruhig dabei bleiben. Viel Glück wünsche ich Dir und Deinem Welli und halte uns auf dem Laufenden. :zustimm:
     
  13. darki_30

    darki_30 Welli Helferin vom Herzen

    Dabei seit:
    10. Juli 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen
    Wheinachtswunsch

    Wheinachten steht doch schon fast vor der Tür.
    Na ist es dann nicht Sinnvoll nur einen einzigen Wunsch zu haben.
    Einen Freund für Deinen Welli.:zustimm:
    Nur das wünschen und nichts anders,denn Deine Eltern sollen nicht wissen das es da vielleicht doch noch andere Wünsche gibt.
    Mach nicht den Fehler mit Deinen Eltern in der Stadt.
    OH!Seht mal das da im Laden gefällt mir.
    Nur im Tierladen.
    OH!Seht mal der WElli gefällt mir.:freude:

    Denk daran bis Wheinachten keinen anderen Wunsch äussern,auch nicht zu Oma,Opa oder anderen Familienmitgliedern.Nicht einmal zu Freunden Deiner Familie oder Schulfreunden.:nene:

    Alle sollen nur wissen,wie ernst es Dir mit einem 2 Welli ist.
    Denke daran: Du redest im Namen Deines Wellis.:zwinker:

    Ich wünsch Dir und Ihm viel Erfolg mit dem Wheinachtswünsch.:prima:

    Noch ein Tipp: Halte Dich etwas aus dem Vogelforum zurück bis Wheinachten,denn dann haben nicht wir Dir einen Floh in den Kopf gesetzt, sondern Du handelt von ganz alleine.
    Wenn Du jeden Tag vor dem Compi sitzt und über Wellis schreibst oder liest,dann wird Dir von Seiten Deiner Eltern ein Strick daraus gedreht. ;)
    Ich habe da selber meine Erfahrung mit machen müssen.
    Das soll jetzt nicht heissen,dass ich Dich nicht unterstütze.
    Aber es könnte klappen.:idee:
    Am besten nur jeden 3. Tag im Forum vorbei schauen,vielleicht hilft es dabei,den Wunsch von Dir und Deinem Welli war werden zu lassen.
    Ich drücke Euch ganz fest die Daumen.:beifall:
    Hoffentlich wird es ein schönes Fest !?!:~
     
  14. #73 piepmatz_2007, 31. Oktober 2007
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Ich kann mich noch erinnern, als wir cookie gekauft haben. Der war richtig Frech zu seiner Familie. Jetzt ist davon nichts mehr zu sehen und das macht mich echt traurig und sauer. Und Cookie ist es mir wert, streit mit meinen eltern zu haben.

    Ich hab mir ja schon überlegt dass ich meinen eltern einfach einen Welli schenke ^-^ aber dazu muss ich erstmal zu dem züchter kommen, der in nem anderen ort wohnt.

    Einen Welli aus der Tierhandlung hab ich schon in mein Herz geschlossen, und das weiß mama auch. Der kleine hatte nicht grad die gesundesten Füßchen und wurde von den anderen immer vom Futternapf weggeschubst. Der kleine tat mir sowas von leid...aber da war die frage, ob cookie sich mit ihm verstehen würde?!?!
    Aber vllt erinnert sich meine mutter ja mal dran...
     
  15. #74 Krösa Maja, 31. Oktober 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Ja, nur Streit bringt Dich vorerst nicht weiter. Wie gesagt, es könnte dann sein, dass Deine Eltern dann erst recht auf Stur schalten. Mach es wie Darki sagt. Schau hier lieber etwas weniger rein und wünsche Dir einen Partnervogel für Cookie zu Weihnachten. Viell. hast Du ja in der Familie noch jemanden, denn Du mit einspannen kannst, Oma u. Opa viell.
     
  16. #75 piepmatz_2007, 31. Oktober 2007
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Ich versuch ja immer ruhig zu sein, nur ist es meinstens meine mutter die dann laut wird.
    Manchmal hab ich ihrgendwie das Gefühl dass sie einfach versucht aus dem gespräch zu entweichen. Und wenn Mama sofort grmmlig reagiert, kann ich einfach nicht ruhig bleiben :traurig:
     
  17. #76 Krösa Maja, 31. Oktober 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Ja ja, das kenn ich. War bei uns früher auch so:~ Da gibt dann ein Wort das andere und man kann sich selber nicht zurückhalten und am Ende ist man keinen Schritt weiter gekommen. Im Gegenteil meist war das Thema gegessen, natürlich im Nachteil für mich. :D

    Es ist ja auch so verdammt schwierig, dann ruhig zu bleiben. Viell. beendest Du das Gespräch dann lieber selber, wenn Du merkst, es droht wieder in eine Streit zu rutschen. Viell. solltest Du auch nicht alle 5 Minuten mit dem Thema kommen. Lass doch einfach mal eine Woche zwischendurch verstreichen und probiere es dann noch mal - in aller Ruhe!!

    Ich würde wirklich mal versuchen Infomaterial im Internet zu suchen, dass von keiner Forenseite kommt. Wenn Du in die Suchmaschinen mal "Tierschutz Vögel und Einzelhaltung" eingibst, findest Du recht schnell etwas.
     
  18. #77 piepmatz_2007, 31. Oktober 2007
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    okay, werd ich machen, hab sowieso grad nix zu tun xD
    Vllt. sollte ich erstmal warten bis ich wieder mit meiner Mutter über das Thema rede, denn diese ist zur Zeit krank.
    Aber ich denke ab nächste Woche gehts wieder. Vllt muss ich einfach mich mal abends mit ihr in mein Zimmer hocken und das ganze nochmal gaaaaanz in ruhe besprechen...
     
  19. #78 Sternenhell, 31. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2007
    Sternenhell

    Sternenhell Vögelnärrin

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Deine Mutter wird doch bestimmt irgendwelche Beweggründe haben, die sie dazu veranlasst keinen weiteren Vogel mehr zu wollen.
    Den Grund "Einer allein ist auch glücklich" kaufe ich ihr nicht ab, denn mittlerweile ist es sogar bewiesen wurden, dass ein Schwarmvogel nicht alleine gehalten werden darf. Oder glaubt deine Mutter auch noch, dass der Storch die Kinder bringt und das Sandmännchen den Schlaf?
    Deine Mutter scheint eigentlich keine Frau von gestern zu sein, da sie dir ja immerhin ein Haustier erlaubt. Warum also geht sie nicht auch bei diesem Thema mit der Zeit? Schon in vielen anderen Themen wurden Erkenntnisse und Erfahrungen/Meinungen aus der Vergangenheit überholt.

    Wenn deine Mutter sowenig Vertrauen in so viele verschiedene Meinungen setzt dann möchte sie doch bitte mal selbst Stellung nehmen. Vllt. können wir ihr sogar Tips geben. Nur wer selber fragt kann sich eine Meinung über uns bilden. Also: Liebe Grüße an deine Mutter.

    Falls es in den nächsten Wochen immernoch nicht besser ausschaut würde ich Cookie abgeben. Lieber kein Wellie als einen alleine.
    Einen zweiten Wellie würde ich an deiner Stelle eher nicht alleine besorgen, da du a) noch keinen Tiere kaufen darfst und b) es zB mit meiner Mum nur noch mehr Stress gegeben hätte.

    Mein Vorschlag: Handel mit deiner Mum die Bedingungen für einen Partner für Cookie aus. Was sind ihre wahren Sorgen? - Der Dreck, die Zahmheit, die Kosten .. ?

    Hier noch ein paar interessante Links:
    - http://www.welli.addict.de/pages/information/nosingle.html Infos zum Thema Einzelhaltung
    - http://www.welli.addict.de/pages/einzelvogel.html Geschichte eines Einzelwellis (traurig *tränenkuller*)
    - Warum keine Einzelhaltung?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #79 piepmatz_2007, 1. November 2007
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Ich hätt` vllt noch ne Idee, allerdings bräuchte ich dafür Hilfe von euch...! Vllt müssen meine Eltern einfach eine Meinung von einem "Welliprofi" hören...dass vllt jemand von euch einen brief an meine eltern schreibt oder so??
    Ich meine, ist nur nen Vorschlag aber vllt könnts ja klappen?!?!
     
  22. ck72

    ck72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49076 Osnabrück
    Das ist ja wirklich eine verzwickte Situation ...

    Vielleicht hilft noch besser als ein Brief etwas 'Gesetzliches'?
    Das Bundesministerium für Landwirtschaft hat in einem Gutachten u.a. folgende Richtlinie entwickelt:

    (Zitat)
    Papageien leben [...] paarweise oder in Gruppen. Sie sind grundsätzlich auch in der Obhut des Menschen so zu halten. [...] Zukünftig ist beim
    Verkauf von Papageien auf die erforderliche Paarhaltung hinzuweisen, und sie sind deshalb in der Regel nur zu zweit abzugeben.

    Das komplette Gutachten ist zu lesen unter:

    http://www.bmelv.de/cln_045/nn_7531...erty=publicationFile.pdf/HaltungPapageien.pdf

    Es gilt natürlich auch für Sittiche und ich drücke Dir die Daumen!!!

    Ich habe seit dem Wochenende auch zwei Wellensittiche. War auf einer Vogelbörse und wollte eigentlich nur mal so schauen. Dann habe ich zwei extrem schmusende WS gesehen und dachte, die muss ich einfach mitnehmen, bevor sie auseinandergerissen werden ...
     
Thema:

Problem: 2. Wellensittich

Die Seite wird geladen...

Problem: 2. Wellensittich - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...