Problem "Kletterkatze"

Diskutiere Problem "Kletterkatze" im Katzen Forum im Bereich Tierforen; Hallo Terra, der wäre nötig gewesen, falls Madame die 6-7 Meter auf die andere Seite hinabgestürzt wäre... Aber es ging ja nochmals gut aus....

  1. #21 Munia maja, 17.08.2018
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    4.915
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bayern
    Hallo Terra,

    der wäre nötig gewesen, falls Madame die 6-7 Meter auf die andere Seite hinabgestürzt wäre... Aber es ging ja nochmals gut aus.


    Hallo Astrid (und auch Karin),

    Ihr habt schon recht, man könnte den Balkon noch ein wenig katzengerechter gestalten mit einigen höheren Ansitzen am besten in Brüstungsnähe. Wobei die Damen schon durch die Holzbrüstung durchschauen können - was sie auch gerne tun, wenn die Nachbarn im Garten sind und Arko zu uns wie ein Wilder hochbellt. Oder auf dem gegenüberliegenden Dachgiebel Rotschwänzchen oder Amseln ihr Lied zum Besten geben.
    Ob das natürlich die Kletterlust meiner Henriette schmälert, weiß ich nicht. Die Katzenmadame hat nämlich nur Blödsinn im Kopf und was sie einmal gekonnt hat, wiederholt sie normalerweise. Sie kann z.B. Türen öffnen - hat sie sich selbst beigebracht. Seither müssen wir in der Wohnung fast alle Türen zu verbotenen Zimmern (Vogelzimmer, Küche, Ausgangstüre) verschließen. Ich glaube, dass nicht das Klettervergnügen die Katze das Netz hochgetrieben hat, sondern irgendwelche Nachtfalter o.ä., die sie erreichen wollte. Da ist ja jede Katze gleich...

    Naja, jetzt werde ich mir nochmals den Kopf zerbrechen, wie ich mit Hilfe Eurer Vorschläge Henriette das Hochklettern abgewöhnen kann - ich berichte dann, was daraus geworden ist.

    MfG,
    Steffi
     
  2. #22 Munia maja, 22.09.2018
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    4.915
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    kleiner Zwischenbericht: ein katzengerechterer Balkon mit Kratzbaum und zusätzlichem Blumengestell, auf denen die beiden herumklettern können, hält meine freche Madame nicht davon ab, immer wieder übermütig am Netz hochzuklettern. Ich hatte jetzt schon wieder zweimal meine liebe Not, den Frechdachs schnell genug auf ca. 2 Meter Höhe "abzupflücken", sonst wäre sie wieder ganz oben gelandet - das ist eine Sache von Sekunden (ich dreh mich um, um z.B. den Wäschekorb ins Zimmer zu stellen), dann klettert sie in einer Raketengeschwindigkeit nach oben. Bisher dürfen sie nur noch unter Kontrolle auf den Balkon - eine praxistaugliche "Endlösung" ist mir immer noch nicht eingefallen...

    MfG,
    Steffi
     
  3. #23 Karin G., 22.09.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    26.357
    Zustimmungen:
    644
    Ort:
    CH / am Bodensee
    so ein Biest :zwinker:
     
  4. #24 terra1964, 23.09.2018
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    373
    Ort:
    32139 Spenge
    Bindfaden am Schwanz.
    :D
    Gruß
    Terra
     
  5. #25 Munia maja, 24.09.2018
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    4.915
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bayern
    Hallo Terra,

    wenn es so weitergeht, wäre das echt zu überlegen... ;) :D

    MfG,
    Steffi
     
  6. #26 Munia maja, 07.11.2018
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    4.915
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    es tut sich was: vor 3 Tagen waren Freunde zu Besuch und ihnen fiel eine ganz einfache Lösung ein, die ich jetzt umsetzen werde:

    Wir spannen ein zweites Katzennetz einfach waagerecht auf 2 (oder 2,5) Meter Höhe und verbinden es mit dem senkrechten Netz. Dann kommt Madame einfach nicht mehr weiter... Wir benötigen ja nicht die ganze Höhe des Balkons. Die Lösung ist für alle Beteiligten vermutlich die schonendste - keine Lärmbelästigung, keine Elektroschocks und auch kein Gestank :D .

    Das Netz ist schon bestellt (drahtverstärktes Spezialnetz mit 3 cm Maschenweite. Wir müssen es dann nur noch fachgerecht anbringen...

    MfG,
    Steffi
     
  7. #27 Karin G., 07.11.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    26.357
    Zustimmungen:
    644
    Ort:
    CH / am Bodensee
    gute Idee :zustimm:
    grosses Lob an die Freunde
     
  8. #28 Munia maja, 08.11.2018
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    4.915
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bayern
    Hallo Karin,

    ja, einfach und gut. Man muss nur darauf kommen... Mein Hauptgedanke war ja auch, die Madame am Hochkommen zu hindern. Ich scheiterte nur mit der technischen Ausführung, weil alle Überlegungen (z.B. querlaufende glatte Regenrinne auf 2 Metern Höhe) für die 5-6 Meter Balkonlänge nicht machbar waren. Ein Seil ist hingegen schnell gespannt... Ich hoffe nur, dass Henriette nicht mit Affen verwandt ist - ihre Cleverness und Gewitztheit könnten darauf hinweisen. Nicht dass sie sich kopfüber hangelt... ;) :D

    MfG,
    Steffi
     
  9. #29 Karin G., 08.11.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    26.357
    Zustimmungen:
    644
    Ort:
    CH / am Bodensee
    davon dann aber bitte ein Foto :D
     
  10. #30 Munia maja, 09.11.2018
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    4.915
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bayern
    Das würdest Du bekommen - allerdings hoffe ich, dass es nie dazu kommt, sonst verzweifle ich noch mit der frechen "Ratte" (ihr Zweitname,,,).
     
  11. #31 Karin G., 27.11.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    26.357
    Zustimmungen:
    644
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Steffi
    ist das Netz erfolgreich montiert und macht die freche Ratte immer noch Klimmzüge?
     
  12. #32 Munia maja, 27.11.2018
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    4.915
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bayern
    Hallo Karin,

    haben wir noch nicht angebracht, weil zur Zeit der Balkon so gut wie immer geschlossen ist - ist doch ein wenig zu kalt für alle...

    MfG,
    Steffi
     
Thema:

Problem "Kletterkatze"

Die Seite wird geladen...

Problem "Kletterkatze" - Ähnliche Themen

  1. Problem mit einem Küken

    Problem mit einem Küken: Hallo liebe Welligemeinde, da es meine erste Zucht mit Wellis ist brauch ich dringend euren Rat. Ich habe ein Wellipaar was das erste Mal...
  2. Großes Problem

    Großes Problem: Leute, ich wende mich hier an euch weil ich keine andere Lösung finde. Mein Bruder hat, bzw, hatte zwei Nymphen, die sind von meiner verstorbenen...
  3. Partnerfütterung - Problem

    Partnerfütterung - Problem: Hallo ich bin die Dilan und bin seit heute hier Mitglied. Ich versuche mal kurz zu fassen : ich hatte schon vor einige Jahre 2 Sperlingspapageie...
  4. Bein problem beim Laufenten kücken

    Bein problem beim Laufenten kücken: Hallo , seit drei Monaten habe ich zwei laufenten kücken bei mir da die Mutter kurzfristig die Lust am brüten verloren hatte . Auf jeden Fall ist...
  5. Wellensittich lebt alleine

    Wellensittich lebt alleine: Hallo, das ist mein erstes Forum auf dieser Seite. Ich hatte mein Leben lang Wellensittiche, immer zu zweit. Leider darf ich ich jetzt, wo wieder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden