Problem mit dem Beinchen? sofort zum Tierarzt?

Diskutiere Problem mit dem Beinchen? sofort zum Tierarzt? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; vielleicht solltest du deinen aga beim vogelkundigen ta untersuchen lassen und dann mindestens begleitend die hilfe von thomas braunsdorf in...

  1. #21 charly18blue, 20. Dezember 2005
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    - das halte ich für einen klasse Vorschlag. Ich würde kein Risiko eingehen.

    Liebe Grüße Susanne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Annie87

    Annie87 Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08294 Lößnitz
    wo bekomm ich denn die traumeelsalbe her? nur beim tierarzt?
     
  4. #23 charly18blue, 20. Dezember 2005
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Annie,

    Traumeel (Fa. Heel) bekommst Du auch in der Apotheke.

    Liebe Grüße Susanne
     
  5. Annie87

    Annie87 Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08294 Lößnitz
    Ja danke und was hälst du von Ringelblumensalbe? Oder arnkia? arnika ist bestimmt nicht gut wenn sie dran rumknabbert oder? bei ringelblumensalbe bin ich mir nicht ganz sicher aber hab gehört das geht auch! Nur solang bis ich zum nächsten Tierarzt komm, ich telefonier schon rum um einen vogelkundigen rauszufinden, ich probiers auch mal bei dem vogelzucht verein hier in der nähe , die müssen doch da auch bescheid wissen:? :?
     
  6. Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi Annie,

    wie geht es Deinem AGA?

    LG von Silke
     
  7. Annie87

    Annie87 Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08294 Lößnitz
    Naja nicht besser, sie zuckt immer noch und ich glaub der braune Fleck wird schon größer, hab mit der lupe geschaut und es sieht schon aus wie eine wunde, die jetzt durch das dran rumknabbern größer wird! aber sie ist trotzdem noch aktiv, frisst, spingt aber zappelt halt ....
    wie gesagt ich bin grad am rumtelefonieren
    Viele Grüße Anja
     
  8. Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ja Anja, frag mal bei eurem Vogelzuchtverein nach einem vk Tierarzt. Müssten ja Bescheid wissen. Vielleicht kommst Du vor Weihnachten noch zu einem Tierarzt. Wäre ja nicht schlecht.

    LG von Silke
     
  9. Annie87

    Annie87 Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08294 Lößnitz
    Ja das Problem ist nur das ich weder adresse noch Telefonnummer finde! Und dabei war ich doch erst bei einer Ausstellung von denen, so´n mist
     
  10. Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Wo ist genau der Vogelzuchtverein? Wo war die Ausstellung?

    LG von Silke
     
  11. Berti

    Berti Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    wenn der fleck tatsächlich eine wunde ist, müsste sie bluten.
    ansonsten ist das gewebe abgestorben.

    liebe grüsse
    ina
     
  12. Annie87

    Annie87 Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08294 Lößnitz
    Die Ausstellung war in Lauter im Erzgebirge, da ist auch der zuchtverein her!

    Also bluten hab ich da noch nichts gesehen, aber vielleicht beißt sie ja auch nicht so rein das es blutet, weil ich mir nicht vorstellen kann was es sonst sein soll, fotografieren kann ich es auch nicht weil das immer unscharf wird
     
  13. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Heißt der Ort wirklich Lauter oder vielleicht Lauta?
    Schau mal hier, Tierarzt, ca. 50 km von dir weg.
     
  14. Annie87

    Annie87 Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08294 Lößnitz
    Ne der Ort heißt auf alle Fälle Lauter, da bin ich mir 100prozentig sicher!
    Trotzdem danke, den Tierarzt werde ich mir auch glei noch mit aufschreiben!
    Viele liebe Grüße
     
  15. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo Anja,

    wenn du es schafst,dann geh mit der kleinen noch vor weihnachten zum ta,
    wer weiß was die kleine hat, ist bestimmt sehr störend für sie
     
  16. Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Empfehle mal wieder "Propolis"

    Hallo,


    nachdem ich das Video gesehen habe, würde ich persönlich "Nervosität", ehrlich gesagt, ausschließen.
    Für mich sieht dieses Zucken eher nach Schmerzen oder starkem Juckreiz aus...
    Eventuell könnte es sich noch um eine Art "Spastik" handeln oder einen "Epileptischen Anfall", der sich auch durch Zucken von nur einzelnen Gliedern äußern kann (beim Menschen zumindest)...

    Allerdings ist mir dieser kleine, dunkle Fleck sofort ins Auge gesprungen...
    Ich hab auch am Gefieder einiges gesehen, das mir ned ganz koscher vorkommt, aber auf`m Bildschirm ist das halt so `ne Sache mit der genauen Beurteilung. :~
    Da Du nun jedoch zumindest diese Stelle am Fuß ebenfalls erwähnst, sollte man vielleicht wirklich zunächst mal das Augenmerk darauf richten und als Ursache annehmen...

    Also ich würde da auf jeden Fall "Propolis-Tinktur" drauftun. :+klugsche
    Auch wenn einige jetzt vielleicht denken, "die kommt doch immer mit diesem Zeugs an", ist das nunmal -grade, wenn nicht sicher ist, was hinter diesem "Fleck" steckt- das Mittel meiner ersten Wahl, mit dem ich schon viele erstaunliche Erfolge hatte und so manches AB einsparen konnte!

    Es ist allerdings wichtig, kein homöopatisch aufbereitetes Propolis zu nehmen, sondern am besten eine Lösung mit Ethanol, weil etliche Inhaltsstoffe nunmal nur so gelöst werden.
    Die Propolis-Lösung wirkt sowohl gegen Bakterien, die in diesem Fall eine Rolle spielen könnten, als auch gegen Pilze, die sich möglicherweise in die Wunde gesetzt haben (Juckreiz?!)!
    Selbst wenn es sich um eine Nekrose handeln sollte, kann Propolis die weitere Ausbreitung verhindern!
    Kannst auch einen Tropfen davon ins Trinkwasser tun, dann wirkt es zusätzlich von innen und stärkt zudem das Immunsystem! :zustimm:

    Wenn das Zucken jedoch nach wenigen Tagen ned besser wird, würde ich die Kleine dringend weiter abchecken lassen; aber unbedingt von einem TA, der wirklich was von Vögeln versteht! :+klugsche
    Dann steckt womöglich doch was anderes dahinter...
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo,
    dieses Gliederzucken ist kein epileptischer Anfall im engeren Sinne. Versuch es mal mit einer Gabe Zincum C 1000.
    LG
    Thomas
     
  19. Annie87

    Annie87 Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08294 Lößnitz
    Gut verheilt

    Wollt mich nochmal zu dem thema melden: ihr geht es jetzt viel besser:freude: , ich habe die Zehe täglich mit Traumeel Salbe eingeschmiert! Es ist jetzt verheilt und sie zieht ihr Füsschen auch nicht mehr so oft ein und "wackelt" auch nicht mehr damit! Ich hatte mich entschieden nicht nochmal zum Tierarzt zu fahren weil es ihr ja eigentlich gut ging und wollte es ersteinmal mit der Salbe probieren, die ja glücklicher weise geholfen hat! Aber wenn es wieder kommen sollte würde ich auf alle fälle noch mal zum Tierarzt fahren um es richtig abchecken zu lassen! Aber ist ja alles gut gegangen! Danke für eure Hilfe auch an Thomas B. :zwinker:
    Liebe Grüße Anja
     
Thema:

Problem mit dem Beinchen? sofort zum Tierarzt?

Die Seite wird geladen...

Problem mit dem Beinchen? sofort zum Tierarzt? - Ähnliche Themen

  1. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...
  2. habe ein Problem......

    habe ein Problem......: Hallo , ich habe ein Problem und zwar ich habe vor einer Woche meinen Käfig umgestellt , weil ich gelesen habe das Zebrafinken mehr Licht brauchen...
  3. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...
  4. Problem bei Federbestimmung

    Problem bei Federbestimmung: Hallo zusammen, der Fund der Feder liegt schon etwas zurück, Ende Juni, und wurde im Gemüsebeet neben dem Haus gemacht. Ich hatte mich zunächst...
  5. clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?

    clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?: Hallo zusammen, meine beiden Welli´s bewohnen einen Vogelkäfig von Montana Cages (Madeira III). Am Anfang hatte ich Küchenrolle und darauf dann...