Problem mit meinem Kanari

Diskutiere Problem mit meinem Kanari im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi! Ich habe ma eine Frage! Und zwar hab ich ein Problem mit meinem kleinen Kanari. Beim täglichen Freiflug ist es so, als ob er nachdem er ein...

  1. #1 BloedelKuh, 26.07.2004
    BloedelKuh

    BloedelKuh Guest

    Hi!

    Ich habe ma eine Frage! Und zwar hab ich ein Problem mit meinem kleinen Kanari. Beim täglichen Freiflug ist es so, als ob er nachdem er ein paar Runden gedreht hat, abstürzt. Dann sitzt er auf dem Boden, lässt die Flügel hängen und atmet schwer. Auch im Käfig selber atmet er schwer. Wir haben es schon mit frischer Luft probiert, aber es wird nicht besser.
    Vorhin, als er geflogen ist, war er wieder fertig, hat die Flügel hängen lassen und ist seitlich umgekippt.
    Nachdem er kurz im Käfig war, hat er sich wieder erholt und war munter.
    Der andere Vogel im Käfig wirkt viel lebendiger, er kann auch viel mehr Runden im Zimmer fliegen, ohne fertig zu sein.
    Könnten es eventuell Lufsackmilben sein????
    Kennt einer von Euch gute Vogeltierärzte in Berlin?

    Ich wäre sehr erfreut über eine Antwort.

    Thx!
     
  2. #2 Zugeflogen, 26.07.2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Westfalen
    allo,

    zunächst herzlich willkommen in den Foren.

    Mit deiner Beschreibung ist es sehr schwer, eine Diagnose zu stellen, aber: Luftsackmilben sind bei Kanarienvögeln eher selten (wie Tommi festgestellt hat).

    Am besten du stellst beide Tiere einmal einem VOGELKUNDIGEM TA vor. Adressen findest du unter: www.vogeldoktor.de
     
  3. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Sebastian!
    Das habe nicht ich festgestellt!
    Aber wie Du schon richtig sagst kann das alle möglichen Ursachen haben!
     
  4. #4 Zugeflogen, 27.07.2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Westfalen
    @tommi: ok, vor ein paar wochen angemerkt. ;)
     
  5. #5 Alfred Klein, 27.07.2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.103
    Zustimmungen:
    1.547
    Ort:
    66... Saarland
    Liest sich fast wie eine Herzsache. Ich denke mal daß der Kleine ein schwaches Herz hat und deshalb mit dem Fliegen einfach überfordert ist. Auch daß er dann schwer atmet und auch umkippt veranlaßt mich zu dieser Theorie. Machen kann man dann wenig, nur mittels Homöopathie könnte man über die Globuli eine Steigerung der Herztätigkeit erreichen. Habe selber so einen Fall in der Familie, der Vogel bekommt allerdings inzwischen ACE- Hemmer für sein Herz.
     
  6. Moni

    Moni Guest

    Oder vielleicht ist er einfach nur zu dick?
     
  7. Moni

    Moni Guest

    Nee, geh lieber zum Tierarzt - wie Alfred schon sagt, könnte das was organisches sein.
     
  8. iskete

    iskete Guest

  9. #9 Charmycarmy, 30.07.2004
    Charmycarmy

    Charmycarmy Guest

    Hi,
    wie geht es denn jetzt Deinem Vogel??

    CC
     
Thema:

Problem mit meinem Kanari

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden