Problem mit pärchen

Diskutiere Problem mit pärchen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Oh Gott :k Das erklärt natürlich die Reibereien. Gekauft wurden diese angeblich als Männlein&Weiblein und wurden von den Eltern Hansi und Susi...

  1. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Gratuliere zu deinem Entschluss, deinen Bestand zu vergrößern!
    Ich besitze zur Zeit einen "kleinen" Käfig für drei Tiere- mit täglichem Freiflug bzw der Möglichkeit (zwischen 6 und 10 Stunden) und es reicht völlig aus. Abends, wenn sie die ganze Zeit dösen sitzen sie eh im Käfig (Vorallem. Frische Luft :D) und so haben sie den ganzen Tag für sich :zustimm:

    ich denke, dein Käfig würde ausreichen um die vier zum schlafen und zum fressen dort drin zu halten.

    PS: Hübsche Vögelchen ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Leonard, 10. Juni 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Juni 2009
    Leonard

    Leonard Guest

    Heute sind zwei Männchen zusammen mit den beiden Weibchen in den 135x60x70 Käfig eingezogen.

    Die zwei Weibchen waren schön ruhig bis ich die zwei Herren in den Käfig getan habe. Ein wildes Geflattere was besonders die gelbe total verstörte.

    Als sich alles beruhigt hat, sind die beiden Männchen am Käfiggitter geklebt, während die Weibchen auf ihren lieblings Sitzstangen gesessen sind.

    Die Grüne hat sich ein Männchen zielsicher ausgesucht und ist minutenlang neben diesem verhaaren, bis irgend eine Kleinigkeit ein wildes Geflatter verursachte.

    Die Grüne ist wieder zu dem einen Männchen hin und knabbert im Gefieder des Männchen herum, während dieser fast regungslos dasteht. Dann hat die Grüne einen Fuß auf den Flügel des Männchen gesetzt und wieder war wildes Geflatter.

    8 Stunden später kommt es mir so vor, als stehen die Männchen immer noch genau da wo diese zuvor standen, während die Weibchen wie gewohnt wieder zum fressen begonnen haben. Die zwei neuen scheinen bis jetzt nichts gefressen zu haben, obwohl ich extra viel Kolbenhirse in den Käfig gehängt habe.

    Die Gelbe interessiert sich bis jetzt für kein Männchen. Nur einmal wollte sie zu dem Auserwählten der grünen hüpfen und wurde sofort von dieser verscheucht.

    Nun sitzen alle vier in etwa gleichem Abstand auf unterschiedlichen Ästen.


    Nun den, der Grünen scheint ein Männchen durchaus gefehlt zu haben. Ob die Männchen mit der Grünen glücklich werden, wird die Zeit zeigen.
     
  4. #23 Silberreif, 11. Juni 2009
    Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    ich drück dir die Daumen^^
     
  5. Leonard

    Leonard Guest

    [​IMG]

    Hennen oben, Herren unten. Die Grüne hat heute die anderen drei durch den ganzen Käfig gescheucht. Habe sogar die Schaukel entfernen müssen, weil Grün und Gelb dort sich gegenseitig in den Kopf gepickt haben.

    Die Männchen sind sehr ruhige gesellen. Der hellblaue ist 3 Jahre alt und auch ein Weichei.

    Der hellblaue hat so ein schönes Lied gesungen, als die Grüne erstmals neben ihn gehockt ist... und wenig später Pick pick pick auf den hellblauen.

    Nach Liebespärchen sieht es auch heute nicht aus.
     
  6. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.232
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Hab ein bisschen Geduld mit den kleinen. Die müssen sich jetzt erstmal an die neue Situation gewöhnen. ;)
     
  7. Leonard

    Leonard Guest

    Nun bis heute sind die 4 keine Freunde geworden, aber die Alpha Henne ist nun sehr viel ruhiger geworden.
     
  8. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Das wird schon, bestimmt. Gib ihnen Zeit. Aber hübsche Tiere hast du :) Als ich zwei neue dazu bekommen habe (1 Männchen und Weibchen) gab es auch erstmal riesen gezicke- vorallem bis sich die Stärkste durchgesetzt hat- und auf einmal haben sich zwei Pärchen gebildet, total unerwartet und mitten aus dem Streit heraus. Meine Männchen sind noch bis heute verpaart, für mein Weibchen habe ich letztens erst einen neuen Partner gefunden.
    Keine Ahnung warum man sich erst wochen lang anzicken muss, um dann zu merken, dass das Mädekl da drüben eigentlich ganz süß ist :vogel:

    Das Foto ist sehr hübsch. :) Ich bewundere Vögel immer, dass sie es schaffen sich gegenseitig nicht auf den Kopf zu kacken :idee:
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Leonard

    Leonard Guest

    Bei dem Bild geht die Tiefe verloren. Inzwischen wurden die Not-Bambusstäbe gegen vernünftige Naturhölzer ersetzt und so angeordnet, dass die darunterliegenden nicht unnötig schmutzig werden :D


    Der Hellblaue ist ziemlich alt und habe das getan, was man im Zoohandel lieber nicht machen sollte... den Vogel aus Mitleid kaufen. Durch die Mauser hat er derzeit keine Schwanzfeder und meine Mutter findet ihn richtig hässlich und macht mir jeden Tag Vorwürfe, warum ich ausgerechnet so einen hässlichen kaufen musste der bestimmt bald stirbt. Schade um die 25 Euro blabla.

    Nun eine Schönheit ist er derzeit wirklich nicht, aber der ideale Welli der bereitwillig alle meine neu gebastelten Spielzeuge testet und den anderen die Angst davor nimmt. Er frisst viel Körner aus dem Napf, mag Löwenzahn und Kolbenhirse mag er seltsamerweise überhaupt nicht. Mit dem anderen Männchen versteht er sich gut, die grüne Henne duldet er neben sich, aber wenn sie zu aufdringlich wird, pickt er kurz nach ihr, um seine Ruhe zu haben. Laut Google sollen die Schwanzfedern in 3-6 Wochen wieder nachgewachsen sein. Mal schauen wie er sich entwickelt.

    Das andere Männchen ist etwas jünger als die Weibchen aber weiß sich inzwischen zu behaupten. Teilweise sehr ängstlich, andererseits gegenüber der grünen Henne wieder sehr mutig :) Er bildet ganz klar mit den zwei Weibchen einen Minischwarm und flüchtet bei "Gefahr" mit den zwei Hennen zu einem "Sicheren" Platz. Wenn die drei an unterschiedlichen Plätzen flüchten, fliegen in der Regel die Gelbe und der Graue immer zur Grünen. Der Hellblaue gesellt sich zum Kokusnussschalenpicken gerne zu den anderen, aber bleibt sonst lieber allein.

    [​IMG]

    Die Nacht haben alle 4 Piepser gemeinsam auf der Stange verbracht. Links die Weibchen, rechts die Männchen.
     
  11. #29 Flugbegleiter, 16. Juni 2009
    Flugbegleiter

    Flugbegleiter Lotte-Fan

    Dabei seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Also sooo alt ist der 3jährige auch nicht:). Mein bis jetzt ältester wurde 14 und ich habe hier auch schon von noch älteren gelesen.
    Und die Schwanzfeder wächst ja nach:trost:.
    Hässlich ist er auch nicht.
    Das mit dem aneinander gewöhnen kann schon eine Weile dauern. Wir Menschen erwarten immer, dass die Vögel sofort begeistert sind, wenn wir ihnen Artgenossen reinsetzen (dabei sollten wir uns mal vorstellen, uns würde einfach jemand in die Wohnung gesetzt, den wir uns nicht aussuchen konnten und dann heißt es: So und jetzt kommt mal klar miteinander! Und das Tag und Nacht, ohne Rückzugsmöglichkeit, bis der Tod uns scheidet).
    Also ein wenig Geduld, das wird schon:prima:.
     
Thema:

Problem mit pärchen

Die Seite wird geladen...

Problem mit pärchen - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  3. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  4. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...
  5. Pärchen Grünwangen-Rotschwanzsittiche mit Geschlechtsnachweis

    Pärchen Grünwangen-Rotschwanzsittiche mit Geschlechtsnachweis: Hallo, ich gebe ein Pärchen Grünwangen-Rotschwanzsittiche ab! Sie stammen aus einer Zuchtaufgabe. Sie sind eine Naturbrut, beringt und ich habe...