problem Problem!!!!!!

Diskutiere problem Problem!!!!!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi @ll Ich habe seit zwei Tagen etwas festgestellt das mir wieder sorgen macht! Mein Nymphie weibchen Balzt! Und zwar genauso wie das...

  1. Ghost

    Ghost Guest

    Hi @ll

    Ich habe seit zwei Tagen etwas festgestellt das mir wieder sorgen macht!

    Mein Nymphie weibchen Balzt! Und zwar genauso wie das mänchen Charly!

    Charly versucht fast jeden morgen sie zu besteigen! Immer mit ein fuss auf den rücken und dann klappt es wieder nicht! Aber es ist auf jeden fall ein Besteigungsversuch! hehehe.. wasn ausdruck!

    Naja und da war ich mir ja schon sicher, das sie auf jedenfall ne sie ist! Sie ist etwas 4 monate jung! Also noch nicht geschlechtsreif!

    Jetzt die frage:

    Warum zu aller welt Balzt und klopft sie jetzt genauso wie charly? Ist es nur etwas abgeguckt oder ist sie doch ein männchen? Wenn männchen, warum dann versucht Charly sie zu besteigen? Weiss er es auch noch nicht was sie oder er ist? Oder einfach Schwul??

    Ich weiss nicht mehr weiter!

    Bitte helfen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    also es deutet alles auf männliches Verhalten hin, zumal sie erst vier Monate ist, da versuchen beide Geschlechter sich wie Erwachsene zu verhalten, d.h. die Hähne üben das Balzen, die Weibchen reagieren auf das Männchen mit typischem Verhalten(Schwanzfedern hoch und waagrecht auf dem Ast sitzen).
    Es kann sein, das Charly sich in das kleine Männchen verliebt hat, ist nichts unübliches in der Tierwelt.
     
  4. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ramin,

    schön, dich mal wieder hier zu sehen :0- .

    Hm, es kann schon mal vorkommen, dass es vereinzelt eine Henne gibt, die auch ein bisschen wie ein Hahn balzt, zumindest was die Lautäußerungen betrifft. Aber klopfen, also das macht eine Henne definitiv nicht, hab ich jedenfalls noch nie gehört :?.

    Sicher gibt es in der Tierwelt viele homo***uelle Pärchen, kommt auch bei den Nymphen häufiger vor8) .

    Dass Charly versucht, den anderen Nymph zu besteigen (man nennt das bei Vögeln „treten“ ;) ), ist völlig normal. Egal, ob der andere Vogel nun Hahn oder Henne ist ;).
    Bei schwulen Vögeln kommt es sogar vor, dass einer die Rolle der Henne übernimmt.

    Tja, da ist guter Rat teuer- was würdest du denn tun, wenn es doch auch ein Hahn wäre – du hast dir ja nun wirklich sehr große Mühe gegeben, deinem Charly eine Frau zu besorgen :). Trotzdem, ohne den Vogel zu sehen, und noch mehr über sein Verhalten zu erfahren, möchte ich mich noch nicht festlegen – allerdings das Klopfen……:?.
    Ramin, wie sieht denn der andere Nymph aus, Farbe usw. ? Vielleicht hattest du das schon mal geschrieben, dann hab ich es vergessen. Könntest du das mal beschreiben ?
     
  5. Ghost

    Ghost Guest

    Jo

    Hi und danke für die schnelle antwort!

    Ja klar kann ich das andere vogel beschreiben!

    Also sie ist wildfarbe.. also ganz normaler nymph so wie man sie kennt! Sehr helle wangenfleck was auf die weibchen zutreffen würde und die schwanzfedern sind gelb mit schwarzen wellenmuster also auch weibchen.. Aber da war ja noch kein Mauser!

    Oje oje.. wenn sie doch männchen ist! hmmmm oje oje..

    Kann das nicht sein, das sie das klpfen sich abgeguckt hat?

    Die züchterin meinte ihre vögel wären manchmal sehr lernfähig.. Es haben leute angerufen und meinten die Vögel würden sogar reden! Die scheint mir sehr lernfähig zu sein..

    Die züchterin war sich ihre arbeit sehr sicher und meinte sie sei 100% weibchen!

    Übrigens war sie sehr an Charly interessiert! Sie meinte falls ich ihn weggeben will dann nur an sie! Sie hat nie einer der gleichen gehabt! Sie meinte ich habe ein "Grosses" vogel!! hehehe.. aber ein schwules auch??

    Oje oje..

    Also falls männchen dann weiss ich wirklich net weiter! Ich habe wirklich alles getan!
     
  6. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ramin,

    ja, du beschreibst einen wildfarbenen Jungnymphen :)– da sehen Hennen und Hähne ja gleich aus, erst mit der Jugendmauser bekommen die Hähne ihr gelbes Köpfchen, das weißt du ja. Da heißt es also noch abwarten.

    Trotzdem, Ramin, manche Hennen können auch ein bisschen singen – aber das Klopfen machen sie nicht nach, das lernen sie auch nicht – es ist einfach ein geschlechtsspezifisches Verhalten, das nur Hähne haben…..

    Wir erleben es hier leider immer wieder, dass sich die Züchter irren, was das Geschlecht betrifft. Ich habe auch so einen Lutinohahn – er heißt Sally :D, weil der Züchter auch schwor, es sei 100% eine Henne. Ich habe damals sogar eine DNA-Bestimmung machen lassen, es ist definitiv ein Hahn. Und er klopft *gg.

    Ich denke, du hast mehrere Möglichkeiten. Du kannst noch ca. 2 Monate warten, bis zur Mauser – dann bist du 100% über das Geschlecht sicher. Entweder tauschst du noch mal oder du behältst den Vogel, wenn sich beide gut vertragen. Gefällt dem Nymph denn, dass Charly ihn „beglücken“ will, welchen Eindruck hast du denn ;) ?
    Falls du aber noch mal tauschen möchtest, kann ich dir nur dringend empfehlen: nimm diesmal keinen Jungvogel, sondern ein ausgefärbtes Weibchen, mindestens über ein Jahr alt. Dann wärst du sicher, eine Henne zu haben.
     
  7. Ghost

    Ghost Guest

    Hi

    Nein.. Sie oder er ist absolut nicht damit einverstanden was Charly mit ihmvorhat! Sie/er schnappt nach ihm und kreischt laut und läuft weg!

    Gelbes köpfchen? Sie hat ja jetzt schon gelbes hinterkopf!

    Sie klopft seit zwei tagen und balzt viel! Aber flügel spreizen hab ich noch nicht beobachtet!


    Hmmm der züchter meinte männchen würden keine männchen "treten"! Naja.. hmmm weiss net mehr weiter..

    Abwarten werde ich auf jeden Fall!

    Aber diesmal weiss ich wer von den beiden den kürzeren ziehen wird falls beide männchen und sich nicht vertragen sollten!
     
  8. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Re: Hi

    Hallo,


    Nein.. Sie oder er ist absolut nicht damit einverstanden was Charly mit ihmvorhat! Sie/er schnappt nach ihm und kreischt laut und läuft weg!

    Das könnte sowohl eine Henne als auch ein Hahn machen, wenn sie/er nicht einverstanden damit ist *gg.

    Gelbes köpfchen? Sie hat ja jetzt schon gelbes hinterkopf!

    Gelber Hinterkopf, jetzt schon ? Auch da gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder die Mauser hat bereits eingesetzt, dann ist es auf jeden Fall ein Hahn. Oder ist es nur ein gelber Fleck ? Dann wäre es ein wildfarbener Kopffleckschecke- und da kann kein Züchter der Welt sagen, welches Geschlecht ein Jungtier hat :p.

    Sie klopft seit zwei tagen und balzt viel! Aber flügel spreizen hab ich noch nicht beobachtet!

    Manche Hähne klopfen, manche heben die Flügel, manche machen alles auf einmal, manche nur eines davon --jedenfalls verhalten meine drei Hähne sich so

    Hmmm der züchter meinte männchen würden keine männchen "treten"! Naja.. hmmm weiss net mehr weiter..

    Da irrt der Züchter *grins -

    Abwarten werde ich auf jeden Fall!

    Das find ich gut :) !

    Aber diesmal weiss ich wer von den beiden den kürzeren ziehen wird falls beide männchen und sich nicht vertragen sollten!

    Sorry, das versteh ich nun nicht :? ? Wer wird den kürzeren ziehen und warum :? ? Denn die Vögel können ja für die Situation rein garnichts ?
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Ghost

    Ghost Guest

    Hi

    Hi

    Nein das mit dem kürzeren war nicht bös gemeint!

    Ihr wisst ja von früher, dass ich nur zwei vögeln behalten kann! Falls sich herausstellt, dass einer gehen muss dann denk ich dass es so leid es mir tut der Charly sein wird!

    Ich denke er wird bei den risen schwarm was die züchterin hat viel besser aufgehoben sein und da würde er auch sicherlich ein partner finden können!

    Aber noch kann man ja gar nichts sagen.. Ich warte erstmal ab! Gegebenfalls setzte ich mich mit der züchterin in kontakt!

    Ich meine ich hab ja bis jetzt versucht alles zu tun! Und der charly hat sich das jungtier ja diesmal selbst ausgesucht!
    Jaja ich weiss normalerweise sucht ja das weibchen! ber da haben die halt zusammengehockt!
     
  11. Homer

    Homer Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2002
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ramin,

    mische mich mal ganz frech ein:) .

    Solch ein Problem das du hast kommt relativ häufig hier im Forum vor.
    Bei Nymphensittichen ist nun mal das "Problem", dass man Hahn und Henne mit Sicherheit erst nach der Jugendmauser unterscheiden kann.
    Ich verstehe, dass die meisten Halter ein möglichst junges Tier haben möchten, aber wenn man nur Platz für 2 Tiere hat, kann ich nur als Tipp geben, man soll sich ältere Vögel kaufen welche schon ausgefärbt sind.
    Ich selbst habe es auch so gemacht, andauernd Vögel umzutauschen ist auch nicht das Wahre, weder für den Besitzer noch für den Vogel.

    Ciao, Homer:)
     
Thema:

problem Problem!!!!!!

Die Seite wird geladen...

problem Problem!!!!!! - Ähnliche Themen

  1. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...
  2. habe ein Problem......

    habe ein Problem......: Hallo , ich habe ein Problem und zwar ich habe vor einer Woche meinen Käfig umgestellt , weil ich gelesen habe das Zebrafinken mehr Licht brauchen...
  3. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...
  4. Problem bei Federbestimmung

    Problem bei Federbestimmung: Hallo zusammen, der Fund der Feder liegt schon etwas zurück, Ende Juni, und wurde im Gemüsebeet neben dem Haus gemacht. Ich hatte mich zunächst...
  5. clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?

    clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?: Hallo zusammen, meine beiden Welli´s bewohnen einen Vogelkäfig von Montana Cages (Madeira III). Am Anfang hatte ich Küchenrolle und darauf dann...