Problem... (Rosella und Schönsittich)

Diskutiere Problem... (Rosella und Schönsittich) im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Guten Morgen Ich habe ein Problem und zwar habe ich 2006 zwei Vögel(Schönsittich, mir sagte man jedoch es sei Rosellas gekauft.) 2008 ist mir...

  1. Leyla

    Leyla Guest

    Guten Morgen

    Ich habe ein Problem und zwar habe ich 2006 zwei Vögel(Schönsittich, mir sagte man jedoch es sei Rosellas gekauft.) 2008 ist mir dann einer gestorben.
    (Erbgen Defekt)

    So habe ich mich mühsam auf die Suche nach einem 2ten Rosella gemacht. Ich habe dann einen vom Züchter bekommen. Als ich dann mit den 2 zum Arzt ging sagte mir die Ärztin das einer ein Schönsittich sei.

    Nun meine Frage ist es nun.. soll ich den Rosella lieber zum Züchter zurückbringe? Weil ich nicht weiss ob die 2 sich dann wirklich verstehen (den Rosella habe ich ja nur wegen meiner kleinen Dame gekauft.)

    Vorallem ist mir wichtig das die Vögel glücklich sind.

    (Meine kleine Dame versteckt sich z.b die ganze Zeit vor dem Rosella.)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Silberreif, 30. August 2008
    Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    Also wenn es dir möglich ist, würde ich den Rosella zurück bringen und mich nach einem Schönsittich umsehen.

    Du solltest hierbei auch ungefähr aufs Alter schauen. 1 -2 Jahre Unterschied sind ok. Wenn mehr Jahre dazwischen liegen kann es passieren, das sie nichts miteinander "anfangen" können.

    Liebe Grüße
     
  4. #3 selinamulle, 30. August 2008
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo,
    also das zwei nicht gleich alte Sittiche nichts mit einander anfangen können stimmt so nicht... Man kann durchaus zwei unterschiedlich alte Vögel verpaaren... Also natürlich sollte man einem Singsittich einen anderen Singsittich als Partner geben... Sag mal hast Du das denn nicht gesehen als Du den Rosella kauftest, dass der doch ganz anders aussieht... (ist nicht böse gemeint)

    Gruß
    Sabine
     
  5. Vogeline

    Vogeline Banned

    Dabei seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Hamburg
    Schwierig

    Hallo,
    ich hatte mir am Anfang ne Roselldame gekauft und dazu dann verschiedene Hähne. Das eine war ein Singsittich. Der ist schnell krank geworden und es hat gar nicht geklappt. :schimpf: Der andere war ein Blasskopfrosella. Das ging eine Weile gut. Aber der starb mir dann auch.:traurig:

    Was ich sagen will: Ne Freundin sagte, dass es immer am besten ist, man hat die gleiche Art, also dieselbe Familie. Das stimmt. :zustimm:

    Mein nächster Hahn war ein Prachtrosllamännchen, also die gleiche Familie.:D Das funzt und die beiden sind schon seit 8 Jahren glücklich.

    Da Du am Anfang ja echte Rosellas haben wolltest, ist Deine Lage wirklich unglücklich, denn den echten haste jetzt und der passt wieder nicht zu dem Schönsittich. :nene:
    Die Alternative wäre, Du gibst den Schönsittich weg und holst Dir das passende Partnertier aus der Rosellafamilie.:idee:

    Wenn aber Dein Herz nun am Schönsittich hängt, würde ich versuchen, den Rosella zurück zu bringen. :~Vielleicht hat der Züchter ja auch noch Schönsittiche?
    Jedenfalls wird es dem guten Züchter nicht egal sein, wenn es nicht klappt mit der Paarzusammenstellung, sag ich jetzt mal.

    Viele Grüße
    Vogeline
     
  6. Leyla

    Leyla Guest

    Ich habe mich da ganz und vollkommen auf die Worte der Zoofachhandlung versichert und die sagten mir halt das die Vögel zu 100% Rosellas sind.
    Ich war halt ganz einfach Gutgläubig. Hätte sich ja auch um einen Mischling handeln können. Daher habe ich mir nie so richtig gedanken darüber gemacht.

    Es ist halt für ein nicht Vogelkündigen experten Schwer zu wissen ob das nun ein Rosella ist oder nicht.(Wenn man zuvor noch nie mit der Art zu tun hatte.) Eigentlich geht man ja davon aus das man in der Zoofachhandlung richtig berät.

    Und bevor kommt Sie hätten doch im Internet schauen können.
    Ich verwende ein Exploder der keine Bilder anzeigt und nur die Cods. Da ich ihn nur zum arbeiten brauche habe ich keinen Normalen Exploder.

    Ich habe nun den Züchter angerufen. Er nimmt den Rosella zurück und hat mir ebenfalls einen Schönsittich angeboten.

    Ich möchte den Rosella nicht loswerden aber ich merke ganz klar das es ihm hier einfach nicht gefällt da möchte ich lieber das er Zurück geht und er dort wieder Glücklicher ist.

    Danke für eure Hilfe
     
  7. Leyla

    Leyla Guest

    Wirklich ein Schönsittich?

    Ich wollte mal noch fragen ob es sich um den Vogel vorne WIRCKLICH um einen Schönsittich haltet oder ob es jetzt ein Singsittich ist.

    (Die kleinen mussten damals als wir umgezogen sind in Wohnzimmer sein.)

    Ich habe leider keine bessere Qualität.
     

    Anhänge:

  8. #7 Zeitungsente, 1. September 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Hi
    Sieht es nur auf dem Foto so aus, oder ist der vordere Vogel so groß wie der Nymph?
    Ein Schönsittich wäre kleiner, 20cm inklusive Schwanzfedern, aber für mich passt die Färbung nicht zu einem Schönsittichweibchen!
    Von der Färbung her würde ich eher auf eine wildfarbene Glanzsittichhenne (die sind ebenfalls ca. 20cm groß) schliessen, ich meine in der Region zwischen Schnabel und Auge blaue Federn zu erkennen.
     
  9. Leyla

    Leyla Guest

    Das sieht nur wegen dem Fotos so aus. Sie ist ein ganzer Kopf kleiner als der Nymphensittich. Ausserdem hat sie so ein extrem Schrillen Kontakt ruf.. nochmal um einiges höher als der der Nymphensittiche.

    Blaue Federn hat sie nur an den.."Flügeln?" sie sind oben wos zum kopf geht die abrundung etwas blau. Aber nur sehr schwach
     
  10. #9 Zeitungsente, 1. September 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Das ist meine Glanzsittichhenne. Sehen sich die Vögel nicht verblüffend ähnlich? (Auch wenn meine einen ziemlich blauen Kopf hat)
    [​IMG]
     
  11. Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    ich finde, dass das einem wildfarbigen Bourkesittich ähnelt!
     
  12. #11 Zeitungsente, 1. September 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Also bei mir ist der Vogel grün
     
  13. Richard

    Richard Guest

    Hi Timo,

    ich erkenne kein grün. Dafür erkenne ich aber auch einen hellen Augenring, wie man ihn von den Bourkesittichen kennt.

    Ein besseres Foto wäre also sehr wünschenswert, um den Vogel richtig bestimmen zu können!
     
  14. Leyla

    Leyla Guest

    Ich habe versucht per Cam ein besseres Bild zumachen dafür musste aber die kleine kurz in den Welli-Transportkäfig .


    Ich hoffe das man damit besser sagen kann was sie nun eigentlich für ein Sittich ist
     

    Anhänge:

    • viki.jpg
      Dateigröße:
      10,3 KB
      Aufrufe:
      32
    • viki2.jpg
      Dateigröße:
      10,5 KB
      Aufrufe:
      32
  15. Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    das ist und bleibt meiner Meinung nach ein Bourkesittich.
     
  16. #15 Zeitungsente, 1. September 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Hmm
    Das sieht einem Bourke jetzt doch recht ähnlich.
    Aber ein Bourke hat auf den Flügeln keine grünen/türkisene Flächen?
    Und insgesamt kommt mir der Vogel grünlich vor.
     
  17. selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo,

    Singsittich Henne Wildfarbig, wenn man Vögel hält sollte jeder Seine Arten kennen.
     
  18. amstaff88

    amstaff88 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    der vogel hat doch nichts von einem schönsittich und schon garnichts von einem bourkesittich!
    meiner meinung nach ist das ne singsittichhenne in wildfarbe.
    mfg amstaff88
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    ihr habt mich überzeugt. Den Singsittich hatte ich gar nicht auf der Rechnung.
     
  21. Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hi,

    wenn Du ganz sicher sein willst, nimm den Vogel mit zum Züchter, damit Du Dir nicht nochmal einen Vogel aussucht, der nicht zu Deinem passt.
     
Thema:

Problem... (Rosella und Schönsittich)

Die Seite wird geladen...

Problem... (Rosella und Schönsittich) - Ähnliche Themen

  1. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...
  2. Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?

    Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?: Hallo! Ich besitze momentan zwei wunderschöne Glanzsittiche und bin seit einiger Zeit am Überlegen ob ich nicht noch ein anderes Sittich-Paar...
  3. habe ein Problem......

    habe ein Problem......: Hallo , ich habe ein Problem und zwar ich habe vor einer Woche meinen Käfig umgestellt , weil ich gelesen habe das Zebrafinken mehr Licht brauchen...
  4. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...
  5. Problem bei Federbestimmung

    Problem bei Federbestimmung: Hallo zusammen, der Fund der Feder liegt schon etwas zurück, Ende Juni, und wurde im Gemüsebeet neben dem Haus gemacht. Ich hatte mich zunächst...