Problem!Was tun?

Diskutiere Problem!Was tun? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo .... wie ihr ja sicher mitbekommen habt werde ich mich über kurz oder lang von meinen 4 Geiern kennen (Sunny und Balou sind ja schon...

  1. #1 Bianca1410, 9. April 2005
    Bianca1410

    Bianca1410 Guest

    Hallo ....
    wie ihr ja sicher mitbekommen habt werde ich mich über kurz oder lang von meinen 4 Geiern kennen (Sunny und Balou sind ja schon erfolgeich vermittelt) nun ist/war Dusty ja krank... (Darmerweiterung) und ich hab sie immer noch einzeln sitzen (sie bekommt Freiflug wenn Tweety und Seppi im Käfig sitzen und nur Nicki draußen ist), denn Seppi und Tweety bedrängen Dusty ohne Gnade (seppi mehr) egal ob sie krank ist oder nicht, er will ständig aufsteigen und sie versucht schon oft vor ihm zu flüchten, aber er ist immer schneller, sie haben natürlich auch schöne Stunden, wo sie schnäbeln etc., aber er bedrängt sie auch so oft und ich bin schon am überlegen ob ich sei doch besser einzeln in größere Schwärme vermitteln soll ?! Was meint ihr, kann die Darmerweiterung auch von dem Stress kommen, den Seppi ihr macht?
    Gruß Bianca

    Meint ihr es gibt auch Se*süchtige Wellis, mittlerweile wo Dusty nicht in der Nähe ist baggert er auch Nicki an...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    der kleiner scheint ein draufgänger zu sein. Unser Balou versucht auch alles zu besteigen, bekommt aber immer wieder ärger also ist nicht derart penitrant wie dein Seppi.
    Ob die Darmerweiterung davon kommt kann ich nicht sagen.
     
  4. #3 Bianca1410, 9. April 2005
    Bianca1410

    Bianca1410 Guest

    Den Eindruck habe ich auch ;) das Problem ist ja nur das Dusty eben blind ist und sich nicht so richtig durchsetzt, eigentlich setzt sie sich schon gut durch, aber nicht bei ihm. Nun sind sie ja schon ein halbes Jahr ein Paar und ich frage mich ob ich sie zusammen oder lieber getrennt vermitteln soll?! :?
     
  5. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass die Hähne keine Rücksicht auf einen geschwächte Henne nehmen.
    Ob Du und Sepp deswegen getrennt vermittelst kannst letzlich nur du aus der Situation heraus entscheiden.
    Von mir nur ein paar Punkte, die ich bedenken wüde.
    Dusty und Sepp sind schon lange ein Paar, war das Bedrängen von Sepp in der Vergangenheit problematisch? Es könnte auch an der Brutstimmung der Henne liegen (Wachshaut betrachten).
    Evtl. hilft es, Dusty eine zeitlang allein zu setzen, bis sie wieder kräftig genug ist, Sepp zu zeigen, wo es lang geht.
    Mit Sepp hat Dusty einen Partner, den sie gut kennt, das kann in einem neuen Schwarm vor allem für einen blinden Vogel sehr hilfreich sein.
    Auch in einem neuen Schwarm werden wohl Hähne sein, wenn Dusty Brutstimmung ausstrahlt besteht auch die "Gefahr", dass auch die neuen, fremden Hähne sie bedrängen.
    Erstmal gute Besserung für Deinen Dusty!
     
  6. #5 Bianca1410, 10. April 2005
    Bianca1410

    Bianca1410 Guest

    Es ist nun noch ein weiteres Problem aufgetreten :

    Der TA hat ja eine Darmerweiterung festgestellt, sie ausgedrückt... und ihr eine Vitaminspritze gegeben, außerdem hat er gesagt das sollte es wieder vorkommen, dann kommt es immer wieder und das wäre kein Leben für die süße und dann wäre es besser sie einzuschläfern... und sie sieht zwar besser aus als am Donnerstag, aber sie ist spindeldünn, und kann sich nicht mehr orientieren, fliegt überall gegen oder stürzt ab und kann wenn sie neben einen Ast tritt mit einem Fuß nicht mehr auf den Ast zurück...wenn ich nun wieder zum TA gehe lässt er sie einschläfern, meint ihr ich soll sie schon aufgeben?
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Oh, Bianca das ist eine schwere Entscheidung.
    Ist es denn schon ein weiteres mal aufgetreten?
    Bekommt sie Stärkunsmittel/Medikamente übers Wasser?

    Ich glaube ich würde sie erstamal allein lassen, und ihr etwas Zeit zum Erholen geben.
    Wegen der Stangen. Du könntest direkt unter jeder Stange ein Brett anbringen, so dass sie auch wenn sie neben die Stange tappt nicht herunterfällt.
    Das haben wir bei unsere Coco gemacht und sie hat es für die Entlastung ihrer linken Seite genutzt.
    Bei einem Käfig mit Querstreben ist das Brett auch leicht anzubringen. Du bekommst es im Baumarkt in der Restholzecke, ggf sogar schon zugeschnitten
     
  9. #7 Bianca1410, 10. April 2005
    Bianca1410

    Bianca1410 Guest

    Ich weiss nicht so genau ob sie köttelt oder nicht, kann ich nicht sagen weil ich sie ja auch fliegen lasse. SIe bekommt rote Hirse und Vitakombex...
    Ich werde wohl bis Dientag warten und wenn es ihr dann nicht besser geht zum TA und ihn entscheiden lassen..
     
Thema:

Problem!Was tun?

Die Seite wird geladen...

Problem!Was tun? - Ähnliche Themen

  1. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  2. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...
  3. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  4. habe ein Problem......

    habe ein Problem......: Hallo , ich habe ein Problem und zwar ich habe vor einer Woche meinen Käfig umgestellt , weil ich gelesen habe das Zebrafinken mehr Licht brauchen...
  5. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...