Problem .........

Diskutiere Problem ......... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich habe ja einen Schwarm von 20 Nymphensittichen und die haben früher nicht so viel Krach gemacht zumindest nicht den ganzen Tag über. Jetzt ist...

  1. Snuss

    Snuss Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822 Mettmann
    Ich habe ja einen Schwarm von 20 Nymphensittichen und die haben früher nicht so viel Krach gemacht zumindest nicht den ganzen Tag über. Jetzt ist es aber mittlerweile so, daß sie fast den ganzen Tag über lärmen und einfach keine Pause mehr finden. Ich vermute zwar mal, daß es sich insbesondere um 2 Hähne handelt, die schreien aber ich kann das nicht genau bestimmen. Ich habe mittlerweile echte Bedenken, daß sich meine Nachbarn mal beschweren kommen aber ich habe auch absolut keine Idee wie ich das abstellen kann. Ich habe das Gefühl sobald ich morgens aufstehe merke meine Meerschweinchen das und fangen an zu quieken und dann legen die Vögel so richtig los. Früher war es so, daß sie morgens echt hungrig waren und sobald ich gefüttert hatte, war dann Ruhe. Ich traue mich schon gar nicht mehr mein Fenster in der Woche aufzumachen nur ich muss ja mal lüften. Habt ihr einen Tip für mich. Ich will es nicht soweit kommen lassen, daß sich hier jemand beschwert und ich sie dann abgeben müsste, das würde mir das Herz brechen ich hänge an jedem einzelnen auch an den Schreihälsen aber so geht es doch nicht weiter.... Könnte echt heulen - warum sind die nur so laut geworden - am Wochenende mal ausschlafen ist mittlerweile undenkbar ! Ich meine sie haben doch alles sie leben im Schwarm mit 24 Std Freiflug und allem was dazu gehört.

    Verzweifelte Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Knister, 25. Januar 2009
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    moin,

    ich denke, da lässt sich nicht viel machen und ich bin auch immer wieder froh, wenn ich unsere (es sind nur 8) im Schutzhaus erlebe, dass sie nicht bei uns im Wohnraum leben.

    Ich denke, wenn man eine solche Masse an Sittichen im Wohnraum hält muss man damit rechnen/leben, dass diese entsprechend lärmen.
    Ausser dezimierung des Bestandes fällt mir da nicht wirklich ene Möglichkeit ein dies einzudämmen.

    Ich könnte es durchaus verstehen, wenn dann irgendwann der/die Nachbar/n sich beschweren...


    gruß,
    Knister
     
Thema:

Problem .........

Die Seite wird geladen...

Problem ......... - Ähnliche Themen

  1. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...
  2. habe ein Problem......

    habe ein Problem......: Hallo , ich habe ein Problem und zwar ich habe vor einer Woche meinen Käfig umgestellt , weil ich gelesen habe das Zebrafinken mehr Licht brauchen...
  3. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...
  4. Problem bei Federbestimmung

    Problem bei Federbestimmung: Hallo zusammen, der Fund der Feder liegt schon etwas zurück, Ende Juni, und wurde im Gemüsebeet neben dem Haus gemacht. Ich hatte mich zunächst...
  5. clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?

    clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?: Hallo zusammen, meine beiden Welli´s bewohnen einen Vogelkäfig von Montana Cages (Madeira III). Am Anfang hatte ich Küchenrolle und darauf dann...