Problem?!

Diskutiere Problem?! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Meine Kleine spinnt total, sie preßt ihren Kopf durch Käfiggitter, sie ist schon mit ihrem ganzen Kopf draußen gewesen, sie rennt die...

  1. sonne

    sonne Guest

    Hallo!

    Meine Kleine spinnt total, sie preßt ihren Kopf durch Käfiggitter, sie
    ist schon mit ihrem ganzen Kopf draußen gewesen, sie rennt die
    ganze Zeit in ihren Käfig herum. Kaum ist sie drinnen, will sie
    schon wieder raus. Ich weiß vor ein paar Monaten hatte ich das
    andere Probleme sie wollte nicht raus, ich hab sie aber
    anscheinend auf den Geschmack gebracht.:D

    Naja Spaß beiseite, es ist wirklich ein Problem, da ich sie nicht
    immer draußen haben kann, weil ich nebenbei noch zur Arbeit
    gehe und alleine ist mir die Gefahr zu groß.
    Außerdem kommt sie gar nicht mehr zum Fressen, sie würde wenn
    ich sie ließe zur Zeit immer draußen bleiben.

    Aber so, sie kann ja im Käfig steckenbleiben, es sind sehr große
    Gitterabstände, aber sie lebt seit mindestens 8 Jahren in diesen
    großen Käfig und hat nie so etwas gemacht. Ich möchte ihr
    eigentlich den Umzug in einen kleineren Käfig, der mit kleineren
    Abständen ist leider etwas kleiner ersparen, da sie es gewöhnt ist
    in ihren Käfig soviel Platz zu haben.

    Ich weiß echt nicht weiter. In meinem anderen Thread, Meine zwei
    Damen schilderte ich ja schon ihre "Haßliebe" und jemand sagte
    dadurch können evtl. Verhaltensauffälligkeiten entstehen.

    Könnte das der Grund sein, aber meine Kleine ist andererseits
    total verrückt nach Sunny!

    Vielleicht weiß jemand einen Rat!

    Liebe Grüße

    Sonne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hi,

    das ist ja nicht so toll, dass sie versucht sich durch die Gitterstäbe rauszuquetschen. Ich denke aber nicht, dass das was mit ihrer "Haßliebe" zu tun hat (ich meinte mit den Störungen eher so was wie Federrupfen).
    a.canus hat mal in einem anderen Beitrag geschrieben, dass man den Käfig mit Volierendraht umwickeln könne. Vielleicht versuchst Du es mal damit :?
    Oder Du musst sie eben in den kleineren Käfig einsperren; besser so, als wenn sie sich evtl. verletzen könnte.Wie viel kleiner ist der Käfig denn (Maße)?

    Das Problem habe ich bei meinen zum Glück nicht ;) die sind den ganzen Tag draußen.
     
  4. #3 Mysterioeser, 9. November 2002
    Mysterioeser

    Mysterioeser Guest

    partner vielleicht?!

    Hallo!

    Das hört sich natürlich nicht SEHR gut an! :( Von so einem Fall hab ich auch noch nich gehört....Meine Wellis wollen zwar auch manchmal überhaupt nicht mehr in die Voliere, aber am Abend gehen se dann spätestens hinein und tun ihre üblichen Aktivitäten. :D

    Ich weiß zwar nicht, ob Du noch einen Zweitvogel hast, aber wenn das nicht der Fall sein sollte, fühlt sich dein Welli vielleicht zu unterfordert!? Braucht vielleicht einen lieben Partner, während niemand im Haus ist?!

    Ich denke, wenn ein Partnervogel hinzukäme, dann hätte dein Welli bestimmt andere Sorgen!? :)
    Aber wenn dann ein Partner, ist das trotzdem mit Vorsicht zu genießen! Vielleicht bei einem Züchter nachfragen, ob bei eventuellen Schwierigkeiten, den neuen Partner wieder zurückgeben zu können?

    Wünsch Dir VIEL Erfolg!
    Mfg,
    André
     
  5. BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hallo André,

    Sonne hat 2 Wellis :) allerdings scheinen die Beiden zusammen nicht sehr glücklich zu sein (sind übrigens 2 Hennen)
     
  6. #5 Mysterioeser, 9. November 2002
    Mysterioeser

    Mysterioeser Guest

    zwei hennen

    Naja, meine Hennen zoffen sich oft und gern, wie es mir immer erscheint! *gg* Die besten Erfahrungen mach ich immer mit Männern bei den Wellensittichen! :D

    Bei Wellis sind die Weibchen leider immer etwas streitlustig! :(

    Aber um auf das erstgenannte Thema zurückzukommen: Anders könnte ich mir es leider noch nicht vorstellen, wie man der Lösung des Problems näher kommen soll?

    Vielleicht hat das Weibchen durch ein Schockerlebnis im Käfig, angstzustände bekommen? So dass das Weibchen dem Käfig am liebsten nur Fern bleiben möchte!!

    Gruß,
    André
     
  7. sonne

    sonne Guest

    Hallo Ihr!

    Danke für die Antworten!

    Wo krieg ich denn Volierendraht her? Und wie kann man den
    am besten umwickeln!

    Mein jetziger Käfig hat einen Gitterabstand von 1,8 cm bzw. 2 cm.
    An den Seiten sogar 4 Stellen mit länge 4 cm und Breite 2 cm.

    Naja es ist nicht so das sich meine Kleine nicht einsperren läßt.
    Sie ist dann auch drinnen, fängt an zu freßen und dann geht
    es wieder los, sie klettert am Käfig von innen oben herum und
    steckt ihren Kopf durch das Gitter.

    Als sie dies gestern machte habe ich sie gleich rausgelassen.
    Merkt sich ein Vogel das, wenn er mit dem Verhalten das erreicht,
    also wie beim Pawloschen Hund das er Kopf durchstecken mit
    Rauskommen verbindet, wenn ich dann die Tür aufmache.

    Ich habe sie jetzt mit in ein anderes Zimmer genommen, ihr vorher
    etwas Zwieback gegeben. Und sie hat sich jetzt etwas beruhigt.
    Sie hört gerade meine Lieblingscd. Sie zwitschert fröhlich vor sich
    hin. Scheint ihr auch zu gefallen.

    Wenn der Gitterabstand kleiner ist, kann sich ein Vogel dann nicht
    noch mehr verletzen, wenn sie mit voller Gewalt ihren Kopf
    reinpreßt, was sie dann vielleicht machen könnte.

    Liebe Grüße

    Sonne
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hi,

    Volierendraht bekommst Du eigentlich in jedem Baumarkt; mit dem Festmachen kann ich Dir leider keine Tips geben (frag doch mal im Zubehörforum nach).

    Ich denke mal schon, dass sich ein Vogel so etwas merkt (unsere Kleinen sind ja nicht dumm ;) ) und es auch einsetzt.

    Normalerweise merken sie vorher, ob sie sich aus einer kleinen Lücke rauszwängen können oder nicht. Ein paar von meinen waren mal kurzzeitig im Nymphenkäfig eingesperrt, dort haben sie auch versucht, sich durch die Gitter rauszuquetschen. Im Wellikäfig versuchten sie so etwas erst gar nicht; dafür wurde dort ein anderer Weg gesucht (z.B. in der Käfigecke am Boden, oder durch die Fressnäpfe).

    Wie viel kleiner ist der andere Käfig denn?
     
  10. #8 Alfred Klein, 10. November 2002
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Wie wäre es mit etwas selbstgebasteltem?

    Hier mal ein Foto einer kleinen Wellivoliere die ich zusammengebaut habe.
    Die ist ganz aus Holz mit eingebauter Beleuchtung.
    Das Ganze ist auf Rädern und paßt auch durch die Tür.
    Man braucht zum bau lediglich Holzdübel, Leim, einen Tacker, Schrauben, Holz und Phantasie. ;)
     
Thema:

Problem?!

Die Seite wird geladen...

Problem?! - Ähnliche Themen

  1. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...
  2. habe ein Problem......

    habe ein Problem......: Hallo , ich habe ein Problem und zwar ich habe vor einer Woche meinen Käfig umgestellt , weil ich gelesen habe das Zebrafinken mehr Licht brauchen...
  3. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...
  4. Problem bei Federbestimmung

    Problem bei Federbestimmung: Hallo zusammen, der Fund der Feder liegt schon etwas zurück, Ende Juni, und wurde im Gemüsebeet neben dem Haus gemacht. Ich hatte mich zunächst...
  5. clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?

    clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?: Hallo zusammen, meine beiden Welli´s bewohnen einen Vogelkäfig von Montana Cages (Madeira III). Am Anfang hatte ich Küchenrolle und darauf dann...