Probleme bei der Aufzucht der Jungen

Diskutiere Probleme bei der Aufzucht der Jungen im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo! Ich brauche dringend eure Hilfe!! Ich habe drei Junge. Aber als ich die Jungen heute beringen wollte bemerkte ich, dass die Jungen ganz...

  1. #1 hanni195, 18.04.2000
    hanni195

    hanni195 Guest

    Hallo!
    Ich brauche dringend eure Hilfe!! Ich habe drei Junge. Aber als ich die Jungen heute beringen wollte bemerkte ich, dass die Jungen ganz abgemagert waren. Und die Eltern haben die Jungen vorher auch fast nie gefüttert. Was kann ich tun, um die Eltern wieder zum Füttern zu bringen??
    Kann man, falls die Jungen von den Eltern nicht mehr gefüttert werden die Jungen anderen Eltern, die auch gerade brüten, die Jungen unterschieben?
    Bitte antwortet mir bald!!!!


    ------------------
    MfG
    Johannes
     
  2. Anzeige

  3. #2 Joachim, 18.04.2000
    Joachim

    Joachim Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2000
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    D 29646 Bispingen
    Hallo Johannes,
    ich kann mir nicht vorstellen, dass du die Eltern plötzlich wieder zum Füttern anregen kannst. Hast du allerdings noch mehrere Pärchen, die gerade Junge haben, kannst du die beiden unterlegen. Sie werden problemlos gefüttert. Die Ammenaufzucht hat allerdings ihre Nachteile. Sollte dieses Fehlverhalten während der Aufzucht erblich sein, werden wahrscheinlich auch die Jungen dieses Verhalten zeigen. Deshalb sollte man eine Ammenzucht auch innerhalb einer Art nur in Notfällen anwenden.

    MfG
    Joachim

    ------------------
     
  4. #3 hanni195, 18.04.2000
    hanni195

    hanni195 Guest

    Hallo Joachim!
    Als ich die Jungen wieder in den Käfig gegeben haben, da fütterten die Eltern die Jungen. Ich weiß aber nicht, ob die Eltern die Jungen auch weiter füttern. Aber sonst hat zumindest bei den anderen Bruten immer ein Elternteil gefüttert. Aber bis auf wenige Fälle haben immer alle beide Elternteile fleißig gefüttert.


    ------------------
    MfG
    Johannes
     
  5. #4 Bernhard, 19.04.2000
    Bernhard

    Bernhard Guest

    Hallo Johannes
    Zebrafinken können mitunter auch sehr zickig sein.Die Jungen einfach anderen Zebrafinken
    unter zu jubeln kann gut gehen eventuell in Deinem Fall auch die einzige Chance wenn die Eltern nicht mehr füttern.Aber es kann auch
    schief gehen das die Ammen Eltern die Babys einfach rauswerfen was im übrigen auch mit fremden Eiern schon bei mir passierte.
    Und ich züchtete Jahrelang Zebrafinken.Das einfachste wäre mit Japanisch Mövchen als Ammen.
    Aber wirklich nur im Notfall.
    Reichst Du denn gekeimtes und Aufzuchtfutter?

    ------------------
    Liebe Grüße aus Berlin sendet (0 0)
    B E R N H A R D Webmaster v
    Website : http://www.gouldamadinen.de
    email" me to: webmaster@gouldamadinen.de
    GMA http://de.onelist.com/community/GMA
    ICQ" 54980094

    [Dieser Beitrag wurde von Bernhard am 19. April 2000 editiert.]
     
  6. #5 hanni195, 26.04.2000
    hanni195

    hanni195 Guest

    Hallo!!
    Entwarnung: Die Jungen werden wieder fleißig gefüttert und sind auch schon ausgeflogen. Ich konnte das erst jetzt schreiben, da ich vorher keine Zeit hatte.

    ------------------
    MfG
    Johannes
     
Thema:

Probleme bei der Aufzucht der Jungen

Die Seite wird geladen...

Probleme bei der Aufzucht der Jungen - Ähnliche Themen

  1. Anschaffung junger Graupapageien oder doch lieber ältere

    Anschaffung junger Graupapageien oder doch lieber ältere: Hallo zusammen! Ich möchte mir ein Graupapageienpärchen zulegen und bin auf dieses Forum gestoßen. Schön, dass es so etwas gibt. Ich stehe...
  2. Incubator- Probleme bei Entenbrut

    Incubator- Probleme bei Entenbrut: Guten Tag, Ich habe gestern meine Bruteier von Warzenenten bekommen, die ich mir schicken ließ. Als ich sie heute in den incubator gesetzt habe,...
  3. Junge Pfirsichköpfchen erkennen

    Junge Pfirsichköpfchen erkennen: Hallo zusammen, ich kaufe mir diese Woche 2 Pfirsichköpfchen. Der Verkäufer hat insgesamt fünf (1 Männchen, 1 Weibchen und 3 zwei Monate alte...
  4. Junger Graupapagei

    Junger Graupapagei: Hallo , bin neu hier und bitte um Hilfe . Meine Frau und ich haben , nachdem unser Graupapagei Mickey , der ca. 40 Jahre alt wurde , an...
  5. Probleme mit Mohrenkopfpaar

    Probleme mit Mohrenkopfpaar: Seit einigen Wochen ist eine Regenwolke aufgezogen, die meine Papageienhaltung leider trübt. Es gibt eine große Innenvoliere, sie ist verbunden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden