Probleme beim Koten

Diskutiere Probleme beim Koten im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; na das klingt doch gut, da habt ihr sie dann endlich wieder bei euch!!:zustimm:

  1. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    na das klingt doch gut, da habt ihr sie dann endlich wieder bei euch!!:zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 OnkelMichi, 21. April 2009
    OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    So, Vogel wieder zu Hause und quicklebendig. Also wenn man sie so sieht, dann könnte man meinen, sie war auf einem Campingausflug und nicht zur OP. Nach der ersten OP war sie nicht annähernd so fit wie heute. Das ist schön zu sehen.

    Wie dem auch sei: sie ist jetzt ein Pflegefall. Wir müssen sie ab sofort einmal am Tag einfangen und ihren künstlichen Darmausgang reinigen und mit einer Salbe einschmieren. Ich weiß noch nicht, wie wir das anstellen, weil sie dafür viel zu wild ist, aber wahrscheinlich muss sie jetzt erstmal ein paar Wochen in einem viel zu kleinen Käfig durchhalten, bis wir sie trainiert haben. Das wird sicher nicht einfach....

    Die OP war unter anderem preiswerter als ich gedacht habe. Weniger als 300 Euro. Unser diesjähriger Urlaub ist zwar trotzdem gestrichen, aber wohin sollten wir auch fahren, wenn wir den Vogel jeden Tag putzen müssen....
     
  4. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    au weia...:(

    na wenigstens geht es ihr erstmal wieder gut, aber das mit dem jeden tag fangen und putzen wird natürlich schon ein problem werden... damit wird sie sicher nicht zahmer!:trost:

    was macht ihr denn jetzt mit cookie?
     
  5. #44 OnkelMichi, 21. April 2009
    OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Der sitzt immer noch ganz alleine in seiner riesigen Voliere und fliegt wie verrückt umher. So richtig zufrieden ist er logischerweise nicht.

    Mumi ist auch unzufrieden, weil auch sie im falschen Zuhause sitzt. Da muss sie aber noch bis zum Wochenende warten, dann bauen wir unser Wohnzimmer wieder um, damit die Verhältnisse stimmen.

    Mit dem Einfangen klappt es allerdings besser als erwartet. Anscheinend kennt sie die Prozedur mit dem Handtuch schon von der Klinik und wehrt sich deswegen kaum. Nur die Wunde beknabbert sie noch ein bißchen zuviel.
     
  6. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    so,
    und wie klappt es denn mittlerweile? Hat sie sich denn an das einfangen gewohnt? Oder schreit sie dann immer??:nene:
     
  7. #46 OnkelMichi, 25. April 2009
    OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Also mit dem Einfangen sieht es so aus: ich darf nicht. Dann flippt die Mumi aus, wird böse, beißt, zickt, wehrt sich, das ganze Programm. Wenn meine Frau sie einfangen will, wehrt sie sich zwar ein bißchen, aber das sieht eher so aus, als würde sie sich wehren, weil man das eben so machen muss. Sie kann die Mumi problemlos aus dem Käfig nehmen und sie versorgen und wieder reinsetzen. Natürlich in einem Handtuch, aber das ist ja egal.

    Und ansonsten ist der Vogel superfit. Ich hoffe mal, das bleibt auch so.
     
  8. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    na du musst sie eben verstehen, die mumi ist eben eine Frau und möchte auch nur von einer Frau untenrum behandelt werden!:D

    Aber schön, dass es überhaupt so gut klappt!:~
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #48 OnkelMichi, 25. April 2009
    OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Hihi, sehr schöne Interpretation. :D
     
  11. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    :D

    so ist das eben bei Damen!
     
Thema:

Probleme beim Koten

Die Seite wird geladen...

Probleme beim Koten - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  3. Probleme mit Minibrüter

    Probleme mit Minibrüter: Hallo Ich bin wieder mal am brüten. Die ganze Zeit lief alles perfekt. Der Brüter hielt konstant die Temperatur, und die Luftfeuchte war auch sehr...
  4. Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?

    Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?: Guten Abend in die Runde, ich habe mir am Samstag ein Paar Mosambikgirlitze erstanden. Seit gestern ist der Hahn (leicht) aufgeplustert...
  5. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...