Probleme beim Verabreichen der Medizin

Diskutiere Probleme beim Verabreichen der Medizin im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo zusammen, einem meiner Kanaris muss ich 1 x täglich Medizin direkt in den Schnabel verabreichen. Natürlich macht er den Schnabel nicht...

  1. Mia

    Mia Federfeger

    Dabei seit:
    01.03.2001
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen - NRW (zwischen Düsseldorf+Ess
    Hallo zusammen,

    einem meiner Kanaris muss ich 1 x täglich Medizin direkt in den Schnabel verabreichen. Natürlich macht er den Schnabel nicht freiwillig auf. Von Tag zu Tag wirds schwieriger. Gibts da einen Trick?

    Eigentlich ist das ein Job für Dreihänder: eine Hand hält den Vogel, eine die Spritze und eine hält den Schnabel offen. :~
     
  2. Moni

    Moni Guest

    Hallo Mia,

    wenn er den Schnabel partout nicht aufmachen will, kannst Du mal versuchen mit der Spitze der Spritze (ich nehme an, das ist so eine Art Kanüle?) an der Seite des Schnabels zu drücken, ich weiß jetzt nicht wie ich das richtig ausdrücken soll, bei einem Menschen wäre es wohl der Mundwinkel. Dann sollte er den Schnabel zumindest so weit aufmachen, dass Du mit der Spritze reinkommst.

    Viele Grüße
    Moni
     
  3. Mia

    Mia Federfeger

    Dabei seit:
    01.03.2001
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen - NRW (zwischen Düsseldorf+Ess
    Hi Moni,

    keine Chance. Beim ersten Mal ja, dann wars vorbei.

    Ich muss richtig brutal die Fingernägel einsetzen. Das Kerlchen tut mir soooo leid. Allerdings - eine halbe Stunde nach dieser Prozedur singt er wieder.
     
  4. #4 HansSchwack, 14.07.2004
    HansSchwack

    HansSchwack Hans

    Dabei seit:
    20.01.2002
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    52511Geilenkirchen-Süggerath
    Hallo Mia.
    Wenn du den Vogel in der Hand hast ,mach ihn den Schnabel auf und lege ihn ein Streichholz oder Zahnstocher quer in den Schnabel und du kannst den Tropfen schön unter der Zunge plazieren.
    MfG.Hans
     
  5. #5 Zugeflogen, 14.07.2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    kannst auch versuchen, den vogel ein bisschen zu ärgern, sodass er dich zwicken will. wenn du dann schnell genug bist, kannste den zahnsotcher/streichholz zwischen den schnabel setzen.
     
Thema:

Probleme beim Verabreichen der Medizin

Die Seite wird geladen...

Probleme beim Verabreichen der Medizin - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim Fliegen

    Probleme beim Fliegen: Hey, Ich haben ein "Problem" und zwar, habe ich gestern für meinen gebirgslori einen Partner geholt , heute ist uns aufgefallen (bei seinem ersten...
  2. Vögel von Hand aufgezogen, Probleme beim auswildern

    Vögel von Hand aufgezogen, Probleme beim auswildern: Hallo, wir haben 3 kleine Bachstelzen (2 weitere leider tot, Eltern haben nichts mehr gemacht) aufgenommen und letzte Woche angefangen sie in die...
  3. Probleme beim Nestbau

    Probleme beim Nestbau: Hallo ihr Lieben, auf unserem Balkon versucht eine Amsel nun schon seit ein paar Tagen ein Nest zu bauen. Die Amseldame schleppt fleißig dafür...
  4. Probleme beim Freisitz-Bau

    Probleme beim Freisitz-Bau: Hallo zusammen! Ich habe am Wochenende extra einen 1 Jahr alten, trockenen Weihnachtsbaum (entnadelt und zurecht geschnitten) mit der Bahn von...
  5. Verpaarung: Probleme bereits beim Freiflug ab wann eingreifen?

    Verpaarung: Probleme bereits beim Freiflug ab wann eingreifen?: Hallo, wir haben nur seit mehreren Jahren ein Gelbstirnamazonenmännchen, das wir beim Verpaaren bei Heike Mundt in Bochum hatten. Da unsere...